Aufrufe
vor 6 Monaten

SCHLICHEM HEUBERG BLICK 19.02.2020

  • Text
  • Gosheim
  • Telefon
  • Februar
  • Wehingen
  • Dotternhausen
  • Jugendlichen
  • Renault
  • Dormettingen
  • Werkforum
  • Kinder
  • Schlichem
  • Heuberg

Juhuu Schlemmen Narri

Juhuu Schlemmen Narri Narro Essen Trinken Feschta Traube an Fastnets – So-Mo-Di ab 11 Uhr geöffnet Süße Leckereien aus derKonditorei/Bäckerei wie Berliner, Apfelberliner, Quarkbällchen, Donuts,verschieden gefüllte Berliner u.v.m. vom 26.02. bis 01.03.2020 geschlossen UnsereEvents vonMärz bis April im Landgasthof Paradies in Zimmern unterder Burg, Vaihinger-Hof-Str. 7 •Frühlings-Buffet Sonntag, 08. März 2020, ab 11:30 Uhr •Fingerfood-Buffet Samstag, 21. März 2020, ab 18:00 Uhr Rostbraten kg 18.00 € Schweinehals kg 7.50 € Lachsschinken 100 g 1.80 € Pilzlyoner 100 g 1.00 € Dosenwurst 300 g, versch. Sorten Stück 3.00 € Wir machen Urlaub vom 25.02. bis einschließlich 16.03.2020! Metzgerei WASENSTUBE Karl-Heinz Koch ·Weilen u. d. R. Tel. (07427) 91144 ·Fax 91145 www.wasenstube.com •Vesper-Buffet Sonntag, 29. März 2020, ab 17:00 Uhr •Maultaschen-Buffet Sonntag, 05. April 2020, ab 11:30 Uhr •Oster-Brunch Sonntag, 12. April 2020, ab 10:00 Uhr •SpareRibs-Abend Miwoch, 22. April 2020, ab 18:00 Uhr Tischreservierungen bei Sandras PartyserviceunterTelefonnummer 07427|931025oder01 51 |67000333 Sparen SieAufwand undGeld! Wir übernehmenfür Ihre Immobiliedie kpl. Verkaufsabwicklung zu günstigstenKonditionen! Tel.07424/84653 ruf.immobilien@t-online.de Backformen-Tauschaktion ALT GEGEN NEU 10,- € Rabatt beim Kauf einer neuen Backform der Serie „La Forme Plus“ Kaffee-Set weiß 6Pers. 79,90 „Mariefleur“ Kaffee-Set, 6Pers. Tafel-Set, 6Pers. 250,80 238,80 55,- 189,- 179,-

Nummer 3 | Mittwoch 19. Februar 2020 SCHÖMBERG 17 Beide Mannschaften Mannschaften des Schulzentrums Schömberg mit ihren beiden Lehrkräften Annette Baier-Sauter und Sybille Gomper sind Bezirksmeister geworden. Fotos: Schatz T imm Sauter lässt d ie Konkurrenz hinter sich Schulzentrum Schömberg holt sich zwei Podestplätze bei »Jugend trainiert für Olympia« Schömberg. Beide angetretenen Schulmannschaften des Schulzentrums Schömberg i m männlichen und weiblichen Bereich überraschten mit Platz eins beim Regierungspräsidiumsfinale und freuen sich riesig über den Einzug zum Landesfinale. In der WK III/2 der Jungen haben sich Timm Sauter, Josua Netzer, Lars und Chris Schatz, Cedric Hoch und Erik Pfaff den ersten Titel des RP-Finales im Geräteturnen in den P-Stufen (Pflichtwettkämpfen) gesichert. Große Freude herrschte auch bei der Mädchenmannschaft in der Wettkampfklasse WK III 2 die von insgesamt fünf Mannschaften Rang eins erzielte. Zur Mannschaft gehörten Kim Dannecker, Aileen Sauter, Stefanie Sauter, Amelie Sieber, Clarissa Reiner und Laurena Müller. Die beiden Schömberger Jugendmannschaften des Schulzentrums Schömberg nahmen kürzlich a Finale des Schulwettbewerbes »Jugend trainiert für Olympia« im Geräteturnen auf Regierungsbezirksebene in der Mazmannhalle in Albstadt Ebingen teil. Schon beim Einturnen vormittags zeigten sich die sechs Jungs in der WK Klasse III hochmotiviert und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen, sondern zeigten während des Wettkampfes vom ersten bis zum letzten Gerät durchweg saubere Übungen und machten kaum Fehler. Die Jungs landeten mit einer Gesamtpunktzahl von 184,80 Punkten a uf dem Siegerpodest und wurden mit einer Goldmedaille belohnt. Mit diesem Erfolg qualifizierte sich nun das Schömberger Team für das Landesfinale, das am 18./19. März in Schömberg stattfindet. Auf Rang zwei platzierte sich mit 150,40 Punkten d ie Anne- Frank-Realschule Laichingen-1, gefolgt von der Anne-Frank-Realschule Laichingen-2 mit 148,90 Punkten. I n der Einzelwertung belegten zugleich alle sechs Schömberger Turner die ersten sechs Plätze, wobei Timm Sauter mit 62,90 Punkten d ie gesamte Konkurrenz hinter sich ließ. Mit 0,30 Punkten Rückstand folgte sein Teamkollege Chris Schatz und durfte sich auf die Vizemeisterschaft freuen. Josua Netzer platzierte sich auf Rang 3 (58,70 Punkte), Lars Schatz auf Rang 4 (57,00 Punkte), Erik Pfaff Rang 5 (55,20 Punkte) und Cedric Hoch mit 52,50 Punkten a uf Rang 6. Enorm spannend verliefen auch die Wettkämpfe in der WK III 2 der Mädchen. Unter fünf Mannschaften stellten sich Kim Dan- necker, Aileen Sauter, Stefanie Sauter, Amelie Sieber, Clarissa Reiner und Laurena Müller der Konkurrenz. Mit 175,90 Punkten e rrangen die Turnerinnen ebenfalls die Meisterschaft und qualifizierten sich zum Landesfinale am 18./19. März am Schulzentrum Schömberg. Mit 60,50 Punkten erzielte Stefanie Sauter in der Einzelwertung einen hervorragenden zweiten Platz. Kim Dannecker schaffte es mit 58,00 Punkten u nd Rang 4 sowie Amelie Sieber mit 57,40 Punkten und Rang 5 ebenfalls unter die Top Ten. Zweiter Sieger (171,80 Punkte) wurde die Mannschaft der Realschule im Bildungszentrum Markdorf, gefolgt von der Realschule Erolzheim (170,60 PPunkte). Die Mannschaft der Franz-von-Sales-Realschule Obermarchtal platzierte sich mit 164,80 Punkten auf Rang vier und die Schalksburgschule Albstadt mit 157,30 Punkten auf Rang 5. Über die große Unterstützung der mit angereisten Eltern konnten sich die Mannschaften mit ihren Betreuerinnen ebenfalls freuen.