Aufrufe
vor 1 Jahr

SCHLICHEM HEUBERG BLICK 18.03.2020

  • Text
  • Wehingen
  • Telefon
  • Gosheim
  • Veranstaltungen
  • Kinder
  • Deilingen
  • Jugendliche
  • Bubsheim
  • Region
  • Egesheim
  • Schlichem
  • Heuberg
  • Www.bitzilla.de

Nummer 5 | Mittwoch 18.

Nummer 5 | Mittwoch 18. März 2020 Termine & Veranstaltungen Freitag, 3.4. Gosheim Jurabad: Öffnungszeiten: 16 bis 22 Uhr. Kinderspielbad 16 bis 18 Uhr. Gemischte Sauna 17 bis 2 2 Uhr. n Diese Woche im Blickpunkt Schömberg Schlichembad: 16 bis 17.30 Uhr (Schwimmen Generation 50plus), 17.30 bis 21.30 Uhr. Wehingen Jugendraum: Das Jugendreferat b ietet Unterstützung für Kinder und Jugendliche unter Telefon 0173/9 84 04 64 oder 0173/9 84 04 20 an, 15 bis 20 Uhr. Samstag, 4.4. Gosheim Jurabad: Öffnungszeiten: 1 3 bis 20 Uhr. Gemischte Sauna 13 bis 2 0 Uhr. Schömberg Schlichembad: Öffnungszeiten: 13 bis 18 Uhr. Wehingen Wertstoffhof in Harras: Öffnungszeiten: 10 bis 13 Uhr. Sonntag, 5.4. Dotternhausen Fossilienmuseum: Werkforum H olcim Zement, geöffnetvon 11 bis 17 Uhr. Werkforum Holcim: Fossile Schätze aus dem Steinlachtal von Elmar Scherer; Sonderschau im Rahmen der Ausstellungsreihe »Fossliliensammler sellen sich vor«, 11 bis 17 Uhr. Gosheim Jurabad: Öffnungszeiten: 9 bis 16 Uhr. Familiensauna 9 bis 12 Uhr. Schömberg Schlichembad: Geöffnet, 8.30 bis 12 Uhr, ab 10.30 Uhr (Aquajogging). Elements-Festival für alle Fans ab zwölf Jahren Internationale DJs bei der Arbeit erleben, ausgelassen zu angesagter Musik unter freiem Himmel tanzen und einfach nur das besondere Feeling eines Festivals genießen – Jugendliche ab zwölf Jahre können diese Erfahrungen am Donnerstag, 21. Mai, beim »Elements Festival – All Ages Edition« machen. Das Elements Festival im Dormettinger SchieferErlebnis hat sich längst zu einem Pflichttermin für alle Anhänger der elektronischen Musik entwickelt. Am 22. und 23. Mai geht die Freiluftveranstaltung bereits in die sechste Runde. Angesagte DJs aus Deutschland und dem Ausland werden die idyllische Kulisse einmal mehr zu einem riesigen Tanz- und Feierareal machen. Neben dem deutschen DJ und Musikproduzenten Alle Farben sind Szenegrößen wie Gestört aber Geil und die australischen Powerfrauen von Nervo am Start. Bereits im Dezember hatte Organisator Björn Freyberg die ersten Neuigkeiten zur Auflage 2020 angekündigt: »Zum ersten Mal werden wir am Festival-Freitag zusätzlich die Seebühne und den Bereich darum herum öffnen und damit zwei vollwertige Festivaltage haben.« Am Freitag legte er nun nach: mit der Premieren-Ankündigung des »Elements Festival – All Ages Edition«. Die Veranstaltung soll dabei nicht nur alle Festivalneulinge im Alter ab zwölf Jahre ansprechen. »Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht, bei der Premiere an Christi Himmelfahrt sind alle willkommen«, betont Freyberg. So könne er sich durchaus vorstellen, dass ganze Familien den Feiertag nutzen, um sich das Festival mal in Ruhe anzuschauen. »So ein Festivalkonzept hat es deutschlandweit noch nie gegeben«, betont der Cheforganisator und schwärmt: »Das ist eine absolute Neuheit in der elektronischen Festival-Szene.« Nur alkoholfreie Getränke Aktuell hätten vor allem Jugendliche nur sehr wenige Möglichkeiten, sich auf Veranstaltungen dieser Art zu bewegen, meint Freyberg, der maßgeblich das neue Konzept mitgestaltet hat. »An diesem Tag wird es nun Jugendlichen ermöglicht, eine komplette Festivalproduktion hautnah zu erleben und Open-Air-Luft zu schnuppern.« Gemeinsam mit den lokalen Behörden seien alle Voraussetzungen geschaffen worden für ein sicheres Festival für das deutlich vielschichtigere Publikum. Eine von vielen Maßnahmen: »Alkohol wird es auf dem Gelände nicht geben, der Ausschank beschränkt sich an diesem speziellen Tag nur auf alkoholfreie Getränke.« Kein Beschränkungen gebe es dagegen bei den musikalischen Acts und dem Rahmenprogramm. »Auf der großen Hauptbühne wird von 16 bis 22 Uhr ein einzigartiges Line-Up aus international und national bekannten DJ-Acts geboten; unter anderem ist Cuebrick am Start, der in der Region eine besonders große Fanbase hat«, sagt Freyberg. Außerdem werde es rund um die Hauptbühne noch so einiges geben, das das Herz der Festivalgänger höher schlagen lasse: Fotospots, verschiedene Akteure und eine Festivaloutfit-Station. Die Tickets für das Tagesfestival mit Zutritt ab zwölf Jahre sind ab sofort erhältlich. n Weitere Informationen zu allen drei Tagen gibt es unter www.elementsfestival.de.

Nummer 5 | Mittwoch 18. März 2020 DEILINGEN 15 Die neuen und wieder gewählten des Musikvereins Deilingen (von links): Thomas Koch, Niko Senn, Helmut Hermle, Peter Zisterer, Tobias Schätzle. Auf dem Bild fehlen Marco Pfenning und Gerhard Schätzle Foto: Musikverein MV blickt optimistisch in die Zukunft Tobias Schätzle als Vorsitzender wiedergewählt Deilingen (pm). Der Musikverein Deilingen-Delkhofen hat sich 2019 »prächtig geschlagen und sich in personeller und musikalischer Hinsicht weiter positiv entwickelt«, so eine Pressemitteilung. Bei der Generalversammlung im Pfarrgemeindesaal legten die Verantwortlichen eine »respektable Jahresbilanz auf allen Ebenen« vor, so dass es für den Verein ein leichtes sei, positiv in die Zukunft zu blicken. Tobias Schätzle wurde als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. Vorsitzender Tobias Schätzle bilanzierte die musikalische Entwicklung mit dem Weihnachtskonzert als markanten Höhepunkt. Zusätzlich liege das Hauptaugenmerk auf dem Probelokalumbau, der hervorragend verlaufe und dieses Jahr fertig gestellt werden soll. Die Aktivenkapelle setze sich aus 80 Musikern zwischen 13 und 71 Jahren zusammen, wobei der weibliche Anteil bei 40 Prozent liege. Bei 49 Vollproben habe der Besuch bei 75 Prozent gelegen. Hier sehe er, so Schätzle, noch Verbesserungsbedarf. Allerdings müsse man berücksichtigen, dass viele junge Mitglieder noch in der Ausbildung seien und daher die Proben nicht immer besuchen könnten. Das Durchschnittsalter sei mit 29 Jahren noch recht niedrig. Schriftführerin Vanessa Gerstenecker schilderte die Höhepunkte des Vereinsjahrs. Marco Pfenning legte seinen Kassenbericht vor und konnte auf eine positive Entwicklung hinweisen, so die Mitteilung. Jugendleiterin Alina Pfenning berichtete von zahlreichen Freizeitaktivitäten im Jugendbereich. Derzeit seien 50 Kinder und Jugendliche in der Bläserklasse beziehungsweise der Jugendkapelle in Ausbildung. Das Durchschnittsalter betrage zwölf Jahre. Sehr zufrieden zeigte sich Dirigent Hans Nikol, der den Musikverein in allen Altersbereichen zu neuen Höhen geführt habe. Die Jugendkapelle sei noch in der Entwicklung und man müsse ihr etwas Zeit geben. Bei so viel positiven Nachrichten fiel es Bürgermeister Albin Ragg leicht, die Entlastung des Vorstands z u beantragen. Diese wurde einstimmig erteilt. Ragg sei stolz auf den Musikverein Deilingen, weil dieser »den Ort im positivsten Sinne nach außen« repräsentiere. Bei den Wahlen wurde Marco Pfenning als Kassier wiedergewählt. Peter Zisterer und Thomas Koch wurden für zwei weitere Jahre als aktive Beisitzer gewählt. Reinhard Senn hört nach 20 Jahren als aktiver Beisitzer auf. Sein Nachfolger wurde Niko Senn. Gerhard Schätzle und Helmut Hermle wurden für weitere zwei Jahre als passive Beisitzer gewählt. Interessiert? Dann sende uns deine schriftliche Bewerbung per Mail an die info@hummelshk.de oder kontaktiere uns telefonisch! Hummel SHK Sanitär Heizung Klimatechnik Siedlungsstr. 5•72365 Ratshausen Telefon: 07427-94 90 688 Mobil: 01515-147 147 9 Mail: info@hummelshk.de • Sanitäre Anlagen • Heizungsanlagen • Solaranlagen • Wärmepumpen • Wartungsdienst • 24Std. Notdienst • Meisterbetrieb www.hummelshk.de Landgasthaus Bleiche in Spaichingen ·Telefon 07424/947 9934 Gartenterrasse Öffnungszeiten: Dienstag –Sonntag 11 –23Uhr Jeden Sonntag Frühstücksbuffet 10 –13Uhr Unsere Leistungen: ■ Wärmedämmung ■ Altbausanierung ■ Stuckateurarbeiten ■ Gerüstbau Malerwerkstätte ■ Trockenbau ■ Malerarbeiten ■ Denkmalpflege AMS Malerwerkstätte Reuthof 18 |78586 Deilingen Telefon 07426/9649939 E-Mail: info@ams-malerwerkstaette.de KurierdienstManke·Tel. 074263534 Suche Fahrer/-in (m/w/d) auf450-€-Basis, 450-5-Basis evtl. mehr Frührentner/-inu.Rentner/-in bevorzugt!