Aufrufe
vor 8 Monaten

Rottum Bote 25.11.2020

  • Text
  • Ochsenhausen
  • Nikolaus
  • Rottum
  • November
  • Fenster
  • Schule
  • Bote
  • Stadt
  • Gemeinderat
  • Amtsleiter

Rottum

Rottum Bote BILDER DER WOCHE Mittwoch, 25. November 2020 Simone Maucher schreibt: „Puschel genießt sein Mittagessen.“ FOTO: SIMONE MAUCHER Karin Schädler aus Berkheim hat einen Schwarm Großer Brachvögel fotografiert. Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, ob Vereinsausflug, Kindergarten- oder Schulfest. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG-Format mit einer Bildgröße von mindestens 500 KB an redaktion@rottumbote.de mit einer kleinen Bildunterschrift sowie den Namen des Fotografen. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass die Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und diese keine gewerblichen Zwecke verfolgen. Die Motive sollten aus dem Verbreitungsgebiet des „Rottum Bote“ stammen bzw. bei Ausflugsmotiven von Vereinen aus dem Verbreitungsgebiet sein. Ihre Redaktion Helga Günther aus Bonlanden schreibt: „Tulpenallee im Herbstkleid in Fetthofen.“ Martin Dullenkopf aus Ochsenhausen schreibt: „Die Abt Romuald Eiche hat ca. 250 Jahre gelebt. Hier noch die Reste von ihr – ein würdiger Abgang (südlich vom Fürstenwald Richtung Sankt- Anna-Hof).“ FOTO: MARTIN DULLENKOPF Nicole Schmelzenbach schreibt: „Der Nebel ist gruselig, da bleibe ich lieber auf meinem schützenden Zaun!", denkt sich Kater Ferdinand hier in Goppertshofen. : Barbara Herr aus Rottum schreibt: „Diese Blätter hatten heute morgen einen frostigen Mantel.“ FOTO: BARBARA HERR Siegfried Wespel aus Ochsenhausen schreibt: „Der rote Ahornbaum vor unserem Haus lässt sein Blätter fallen.“ Florian Rapp aus Kirchdorf schreibt: „Bunte Herbstfarben auf dem Kirchdorfer Friedhof.“ FOTO: FLORIAN RAPP

Rottum Bote SERVICE UND TERMINE Mittwoch, 25. November 2020 Ärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 116117. Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 0180/1929343. Notdienst der Augenärzte 0180/1929350. Notdienst der Zahnärzte 01805/911610. Redaktion: Gerd Mägerle (verantwortlich) Tobias Rehm, Telefon (07351) 5002-77 E-Mail: redaktion@rottumbote.de Anzeigenverkauf: Gewerbliche Anzeigen Telefon (07351) 500240, Fax (0751) 2955 996999 Zustellung und Vertrieb: Servicecenter, Telefon (0751) 2955 5555 Verlag: Schwäbische Zeitung Biberach GmbH & Co. KG 88400 Biberach, Marktplatz 35 Geschäftsführung: Juliana Rapp (verantwortlich für Anzeigen) Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben, 89079 Ulm Auflage: 14 800 Exemplare - Kostenlose Verteilung wöchentlich am Mittwoch an die Haushalte im Verbreitungsgebiet: Bechtenrot, Bellamont, Berkheim, Binnrot, Bonlanden, Dettingen, Edelbeuren, Edenbachen, Egelsee, Ehrensberg, Eichbühl, Eichen, Eichenberg, Ellwangen, Englisweiler, Erlenmoos, Erolzheim, Füramoos, Goppertshofen, Gutenzell, Haslach, Hattenburg, Hürbel, Illerbachen, Kirchberg, Kirchdorf, Laubach, Mettenberg, Mittelbuch, Niedernzell, Oberopfingen/Unteropfingen, Oberstetten, Ochsenhausen, Reinstetten, Ringschnait, Rot an der Rot, Rottum, Sinningen, Spindelwag, Steinhausen/Rottum, Tannheim, Tristolz, Wennedach, Zell an der Rot, Zillishausen. Einzelverkaufspreis EUR 0,26 Notdienst der Apotheken Samstag ab 8.30 Uhr: Apotheke am Adlerplatz, Mittelbiberach,Biberacher Str. 102, 07351/828682. Sonntag ab 8.30 Uhr: Apotheke im Ärztehaus, Biberach, Zeppelinring 7, 07351/ 1800018. Adresse und Telefonnummer der diensthabenden Apotheke erhalten Sie unter kostenfreien unter 0800 002 28 33. Rotes Kreuz Krankentransport, Tel. 07351/19222 Notarzt Sozialstation Rottum - Rot - Iller e.V. Kranken- und Altenpflege, Haus- und Familienpflege, Ochsenhausen, Krankenhausweg 28, Tel. 07352/92300 Telefonseelsorge Oberschwaben-Allgäu kostenfrei - rund um die Uhr Tel 0800/1110111 und 1110222 Soziale Dienste Hospizgruppe Ochsenhausen/Illertal Begleitung für Schwerkranke und Sterbende, Einsatzleitung Agnes Ohmann Tel. 08395 - 1066, Renate Steur Tel. 07354 - 7636. Nachbarschaftshilfe Tel. 07352/2266. Franz-Fricker-Romane ● Autor signiert auf Bestellung OCHSENHAUSEN (sz) - Da aufgrund der Corona-Lage aktuell keine Signierstunde im Buchhandel möglich ist, bietet Frank Heckelsmüller, der Autor der Franz-Fricker-Romane in Zusammenarbeit mit der Ochsenhauser Buchhandlung Lesebar an, ab sofort bis zum 18. Dezember seine Bücher auf Bestellung zu signieren. Interessenten können hierzu ihre Signierwünsche für die Bände 1, 2 und/oder 3 der Ochsenhauser Romantrilogie „Einigkeit, Unrecht und Freiheit“ in der Lesebar auf ein Formular eintragen, das dem Autor dann zugeleitet wird. OCHSENHAUSEN (sz) - Da wir in diesem Jahr unsere Kinderkirche nicht in der gewohnten Weise feiern können, haben wir uns etwas Neues ausgedacht. Ihr seid an jedem Adventssonntag eingeladen, einen kleinen Spaziergang durch Ochsenhausen zu machen und zwei oder drei Stationen zu besuchen. An den Stationen begegnen euch Bilder mit einem QR-Code, den ihr mit dem Handy abscannen könnt, Franz Fricker signiert seine Romane. Kirchliches ● Kinderkirche geht den Adventsweg durch Ochsenhausen! um mehr über das Bild und die Weihnachtsgeschichte zu erfahren. Wer nicht mit dem Handy durch die Stadt laufen möchte, kann sich bei uns unter kinderkirche.ox@gmx.de melden und bekommt die Weihnachtsgeschichte für jeden Sonntag per Mail Nachhause geschickt. Also: Macht euch auf den Weg, um Jesus in der Krippe zu finden! Wir starten am 1. Advent beim Städtischen Kindergarten. Foto: privat Wegen Corona ● Kein Mesnerstammtisch REGION (sz) - Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung muss der Mesnerstammtisch der Region Ochsenhausen/ Illertal abgesagt werden. Liebe Leserinnen, liebe Leser, gerne drucken wir Ihre eingereichten Beiträge ab. Beachten Sie bitte, dass der Redaktionsschluss für redaktionelle Beiträge immer freitags um 18 Uhr ist, da der Rottum Bote am Montag in den Druck geht. Später eingehende Beiträge können für die aktuelle Ausgabe leider nicht mehr berücksichtigt werden. ANZEIGE