Aufrufe
vor 9 Monaten

Rottum Bote 25.03.2020

  • Text
  • Ochsenhausen
  • Erolzheim
  • Rottum
  • Mitarbeiter
  • Pfarrer
  • Bote
  • Biberach
  • Frau
  • Tamara
  • Seelsorgeeinheit
  • Www.bitzilla.de

Rottum

Rottum Bote BILDER DER WOCHE Mittwoch, 25. März 2020 Fotografiert hat Karin Schädler aus Berkheim dieses Rotkehlchen, das ihr auch zugleich ein Ständchen sang. FOTO: KARIN SCHÄDLER Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, ob Vereinsausflug, Kindergarten- oder Schulfest. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG-Format mit einer Bildgröße von mindestens 500 KB an redaktion@rottumbote.de mit einer kleinen Bildunterschrift sowie den Namen des Fotografen. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass die Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und diese keine gewerblichen Zwecke verfolgen. Die Motive sollten aus dem Verbreitungsgebiet des „Rottum Bote“ stammen bzw. bei Ausflugsmotiven von Vereinen aus dem Verbreitungsgebiet sein. Ihre Redaktion Florian Rapp schreibt: „Frühlingserwachen“. FOTO: FLORIAN RAPP Martin Dullenkopf hat uns eine Abendstimmung von Ochsenhausen geschickt. FOTO: M. DULLENKOPF Ernst Remensperger schreibt: „Abenstimmung in Steinhausen“. FOTO: ERNST REMENSPERGER Raphael Krieger aus Erolzheim hat in seinem Garten dieses Vögelchen fotografiert. FOTO: RAPHAEL KRIEGER

Rottum Bote SERVICE UND TERMINE Mittwoch, 25. März 2020 Ärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 116117. Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 0180/1929343. Notdienst der Augenärzte 0180/1929350. Notdienst der Zahnärzte 01805/911610. Redaktion: Gerd Mägerle (verantwortlich) Tobias Rehm, Telefon (07351) 5002-77 E-Mail: redaktion@rottumbote.de Anzeigenverkauf: Gewerbliche Anzeigen Telefon (07351) 500245, Fax (0751) 2955 996999 Zustellung und Vertrieb: Servicecenter, Telefon (0751) 2955 5555 Verlag: Schwäbische Zeitung Biberach GmbH & Co. KG 88400 Biberach, Marktplatz 35 Geschäftsführung: Juliana Rapp (verantwortlich für Anzeigen) Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben, 89079 Ulm Auflage: 14 000 Exemplare - Kostenlose Verteilung wöchentlich am Mittwoch an die Haushalte im Verbreitungsgebiet: Bechtenrot, Bellamont, Berkheim, Binnrot, Bonlanden, Dettingen, Edelbeuren, Edenbachen, Egelsee, Ehrensberg, Eichbühl, Eichen, Eichenberg, Ellwangen, Englisweiler, Erlenmoos, Erolzheim, Füramoos, Goppertshofen, Gutenzell, Haslach, Hattenburg, Hürbel, Illerbachen, Kirchberg, Kirchdorf, Laubach, Mettenberg, Mittelbuch, Niedernzell, Oberopfingen/Unteropfingen, Oberstetten, Ochsenhausen, Reinstetten, Ringschnait, Rot an der Rot, Rottum, Sinningen, Spindelwag, Steinhausen/Rottum, Tannheim, Tristolz, Wennedach, Zell an der Rot, Zillishausen. Einzelverkaufspreis EUR 0,26 Notdienst der Apotheken Samstag ab 8.30 Uhr: Fünf-Linden-Apotheke, Biberach, Fünf Linden 29, 07351/ 827077. Sonntag ab 8.30 Uhr: Kloster-Apotheke, Ochsenhausen, Bahnhofstraße 6, 07352/91120. St. Uta-Apotheke, Uttenweiler, Haupstraße 10, 07374/1303 Adresse und Telefon der diensthabenden Apotheke: 0800 002 28 33. Rotes Kreuz Krankentransport, Tel. 07351/19222. Notarzt Sozialstation Rottum Kranken- und Altenpflege, Haus- und Familienpflege, Ochsenhausen, Krankenhausweg 28, Tel. 07352/92300 Telefonseelsorge Oberschwaben-Allgäu kostenfrei - rund um die Uhr Tel 0800/1110111 und 1110222 Soziale Dienste Hospizgruppe Ochsenhausen/Illertal Begleitung für Schwerkranke und Sterbende, Einsatzleitung Agnes Ohmann Tel. 08395 - 1066, Renate Steur Tel. 07354 - 7636. Nachbarschaftshilfe Tel. 07352/2266. Wegen Corona abgesagt ● „Abgesagt“ steht auf einem Einladungsplakat für eine Veranstaltung. Viele Menschen scheinen die Appelle und Ausgangsbeschränkungen zu befolgen. Foto: Uwe Zucchi Kreisjugendring appelliert: Auf Corona-Partys verzichten REGION (sz) - Seit Dienstag sind die Schulen im Landkreis Biberach geschlossen und alle Veranstaltungen und Versammlungen für die nächsten Wochen untersagt. Da kann bei Kindern und Jugendlichen natürlich schnell Langeweile aufkommen. Bereits am Wochenende haben vereinzelt Corona-Partys im Landkreis stattgefunden, zu denen Jugendliche spontan eingeladen haben. Das Robert Koch Institut warnt ausdrücklich davor, dass Kinder, die oft kaum Symptome zeigten, trotzdem den Erreger übertragen könnten. Dadurch werden sie zur Gefahr für Kranke und ältere Menschen. Der Kreisjugendring Biberach bittet deshalb Musikverein Mittelbuch ● Anmeldung zum Mittelbucher Flohmarkt MITTELBUCH (sz) - „Auch in diesem Jahr, Mittelbucher Flohmarkt“, zu gerne würde der Musikverein Mittelbuch dies wie alljährlich veröffentlichen. Durch die aktuelle Coronakriese mit ihren Einschränkungen ist es aktuell aber nicht absehbar, ob das Waldfest und somit auch den Flohmarkt abhalten können. Dennoch ist das Flohmakrt Team Mittelbuch optimistisch und hofft, dass sich am 1. August wieder viele bunte Reihen mit Ständen rund um die Turn- und Festhalle einfinden. Anmeldungen werden unter 0152 2960 4617, gerne auch über WhatsApp oder Mail an flohmarkt@mv-mittelbuch.de entgegen genommen. Auf der vereinsinternen Hompage www.mv-mittelbuch.de steht zudem ein Anmeldeformular zur Verfügung. Sollte tatsächlich der Fall eintreffen und es keinen 11. Mittelbucher Flohmarkt in 2020 geben, erübrigt sich ihre Anmeldung, eine Standgebühr fällt selbstverständlich nicht an. Diese ist ohnehin erst direkt am 01. August vor Ort zu entrichten. um Solidarität mit diesen Personengruppen und appelliert deshalb an alle Kinder, Jugendlichen und Eltern die eingeleiteten Maßnahmen zu unterstützen und sich ab jetzt nicht mehr auf Spielplätzen, in Buden, Gruppenräumen oder privat in Gruppen zu treffen. Reinstetter Harmonika- Spielrings sagt Konzert ab REINSTETTEN (sz) - Das Kirchenkonzert des Reinstetter Harmonika-Spielrings mit dem Kirchenchor Reinstetten, das am Sonntag, den 29. März in der Pfarrkirche St. Urban in Reinstetten hätte stattfinden sollen, wird aufgrund der Pandemie abgesagt. Weitere Infos zum Waldfest und Flohmarkt stellen wir regelmäßig auf unserer Homepage zur Verfügung. Liebe Leserinnen, liebe Leser, gerne drucken wir Ihre eingereichten Beiträge ab. Beachten Sie bitte, dass der Redaktionsschluss für redaktionelle Beiträge immer freitags um 18 Uhr ist, da der Rottum Bote am Montag in den Druck geht. Später eingehende Beiträge können für die aktuelle Ausgabe leider nicht mehr berücksichtigt werden. ANZEIGE