Aufrufe
vor 1 Jahr

Rottum Bote 19.02.2020

  • Text
  • Ochsenhausen
  • Februar
  • Programm
  • Fasnet
  • Rottum
  • Martinho
  • Kirchdorf
  • Prunksitzung
  • Erolzheim
  • Telefon
  • Bote
  • Www.bitzilla.de

Rottum

Rottum Bote BILDER DER WOCHE Mittwoch, 19. Februar 2020 Martin Dullenkopf aus Ochsenhausen hat beim Spaziergang diesen Regenbogen fotografiert. FOTO: MARTIN DULLENKOPF Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, ob Vereinsausflug, Kindergarten- oder Schulfest. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG-Format mit einer Bildgröße von mindestens 500 KB an redaktion@rottumbote.de mit einer kleinen Bildunterschrift sowie den Namen des Fotografen. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass die Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und diese keine gewerblichen Zwecke verfolgen. Die Motive sollten aus dem Verbreitungsgebiet des „Rottum Bote“ stammen bzw. bei Ausflugsmotiven von Vereinen aus dem Verbreitungsgebiet sein. Ihre Redaktion Melina Schädler aus Berkheim fotografierte beim Spaziergang an der Iller die erste Biene an einem Schneeglöckchen. FOTO: MELINA SCHÄDLER Ernst Hatzelmann in Erolzheim schreibt: „Ein tollkühner Sprung eines Eichhörnchens vom Baum ins Vogelhaus. FOTO: ERNST HATZELMANN Nicole Kübler hat die Mädchenmannschaft des Gymnasiums Ochsenhausen fotografiert. Die Mädchen haben sich im Bezirksfinale in Riedlingen den ersten Platz im Tischtennis beim Turnier „Jugend trainiert für Olympia“ gesichert und werden somit im Landesfinale am 10. März in Güglingen bei Heilbronn das Gymnasium Ochsenhausen präsentieren. Auf dem Bild sind obere Reihe (von links): Pauline Merk, Lilly Richter und Ina Huchler, untere Reihe Lara Kübler und Alissa Jerg abgebildet. FOTO: NICOLE KÜBLER Sabine Unger aus Erolzheim hatte beim Sonntagsspaziergang im Wald bei Haslach eine seltsame Begegnung. FOTO: SABINE UNGER Christina Hölz-Ruoss schreibt: „Diesen Märchenwald, wie aus Avatar, habe ich bei einem Spaziergang an der Iller fotografiert. FOTO: CHRISTINA HÖLZ-RUOSS

Rottum Bote SERVICE UND TERMINE Mittwoch, 19. Februar 2020 Ärztlicher Bereitschaftsdienst Notdienst der Apotheken Tel. 116117. Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 0180/1929343. Notdienst der Augenärzte 0180/1929350. Notdienst der Zahnärzte Samstag ab 8.30 Uhr: Stadt-Apotheke, Ochsenhausen, Marktplatz 32, 07352/8131 Sonntag ab 8.30 Uhr: Markt-Apotheke, Biberach, Marktplatz 10, 07351/15900 Adresse und Telefonnummer der diensthabenden Apotheke in Ihrer Nähe erhalten Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 002 28 33. Rotes Kreuz Krankentransport, Tel. 07351/19222. Notarzt, 01805/911610. Redaktion: Gerd Mägerle (verantwortlich) Tobias Rehm, Telefon (07351) 5002-77 E-Mail: redaktion@rottumbote.de Anzeigenverkauf: Gewerbliche Anzeigen Telefon (07351) 500245, Fax (0751) 2955 996999 Zustellung und Vertrieb: Servicecenter, Telefon (0751) 2955 5555 Verlag: Schwäbische Zeitung Biberach GmbH & Co. KG 88400 Biberach, Marktplatz 35 Geschäftsführung: Juliana Rapp (verantwortlich für Anzeigen) Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben, 89079 Ulm Auflage: 14 000 Exemplare - Kostenlose Verteilung wöchentlich am Mittwoch an die Haushalte im Verbreitungsgebiet: Bechtenrot, Bellamont, Berkheim, Binnrot, Bonlanden, Dettingen, Edelbeuren, Edenbachen, Egelsee, Ehrensberg, Eichbühl, Eichen, Eichenberg, Ellwangen, Englisweiler, Erlenmoos, Erolzheim, Füramoos, Goppertshofen, Gutenzell, Haslach, Hattenburg, Hürbel, Illerbachen, Kirchberg, Kirchdorf, Laubach, Mettenberg, Mittelbuch, Niedernzell, Oberopfingen/Unteropfingen, Oberstetten, Ochsenhausen, Reinstetten, Ringschnait, Rot an der Rot, Rottum, Sinningen, Spindelwag, Steinhausen/Rottum, Tannheim, Tristolz, Wennedach, Zell an der Rot, Zillishausen. Einzelverkaufspreis EUR 0,26 Sozialstation Rottum - Rot - Iller e.V. Kranken- und Altenpflege, Haus- und Familienpflege, Ochsenhausen, Krankenhausweg 28, Tel. 07352/92300 Telefonseelsorge Oberschwaben-Allgäu kostenfrei - rund um die Uhr Tel 0800/1110111 und 1110222 Soziale Dienste Hospizgruppe Ochsenhausen/Illertal Begleitung für Schwerkranke und Sterbende, Einsatzleitung Agnes Ohmann Tel. 08395 - 1066, Renate Steur Tel. 07354 - 7636. Nachbarschaftshilfe Tel. 07352/2266. Erolzheimer Frauenbund lädt zur Fasnet EROLZHEIM (sz) - Am Fasnetsdienstag, den 25. Februar, 14 Uhr laden die fröhlichen Damen vom Frauenbund Erolzheim zur traditionellen Frauenbundfasnet ein. Die Sause findet im Sportheim Erolzheim statt. Lustige Programmeinlagen, Musik mit Willi, Kaffee und dazu hausgemachte Kuchen versprechen Spaß und gute Laune. Der Eintritt beträgt 3 Euro und ist eine Investition, die sich garantiert lohnt. Eingeladen sind alle, die die Fasnet lieben. Frauen, Männer, Jung und Alt. Auf geht’s, denn an Fasnet wird doch nicht daheimgeblieben. FOTO: PR Dettinger Weiberball ● Wiedersehen mit den Bundesliga-Kunstturnern DETTINGEN (sz) - Mit dem Weiberball am 20. Februar nähert sich der Dettinger Fasching der Zielgeraden. Moderiert wird das Megaevent in der Festhalle von der Faschingshupe Johannes, der durch ein buntes Programm führt. Dieses Jahr verspricht er beste Unterhaltung mit einer lustigen Gesangseinlage, Rock 'n' Roll und weiteren sehenswerten Tanzeinlagen. Highlight des Abends sind aber sicher die Bundesliga-Kunstturner aus Wangen-Eisenharz. Auf vielfachen Wunsch hat sie der Turnverein wieder engagiert, um mit Muskelkraft und Ästhetik die Halle zum Staunen zu bringen. Zwischen den Showacts kann man (und Frau) sich in den beliebten Themenbars (Kaffee, Cocktail) aufhalten oder sich beim Würfeln oder beim Prosecco-Pong amüsieren. Außerdem freuen sich die Taxi-Tänzer schon auf viele Aufforderungen. Für super Stimmung sorgt, wie in den letzten Jahren, die Wodan Revival Band. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse. Weitere Infos auf Facebook oder auf www.tvdettingen.de. ANZEIGE