Aufrufe
vor 1 Jahr

Rottum Bote 18.09.2019

  • Text
  • Ochsenhausen
  • September
  • Rottum
  • Terminen
  • Bote
  • Flohmarkt
  • Bellamont
  • Gutenzell
  • Kinder
  • Dorffest
  • Www.bitzilla.de

Rottum

Rottum Bote BILDER DER WOCHE Mittwoch, 18. September 2019 Während der diesjährigen Ministrantenfreizeit in der letzten Ferienwoche der SE St. Benedikt, ging es rund um den Umweltschutz und Schöpfungsbewahrung. In diesem Rahmen wurden Insektenhotels und Naturwebrahmen gebaut. Ebenso Blumen, Schmetterlingen und Bienen bemalt. Diese zieren nun Ochsenhausen, Bellamont und Steinhausen. FOTO: MARTIN EGER Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, ob Vereinsausflug, Kindergarten- oder Schulfest. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG-Format mit einer Bildgröße von mindestens 500 KB an redaktion@rottumbote.de mit einer kleinen Bildunterschrift sowie den Namen des Fotografen. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass die Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und diese keine gewerblichen Zwecke verfolgen. Die Motive sollten aus dem Verbreitungsgebiet des „Rottum Bote“ stammen bzw. bei Ausflugsmotiven von Vereinen aus dem Verbreitungsgebiet sein. Ihre Redaktion Peter Ziesel aus Rot an der Rot/ Murrwangen hat ein Wespenspinner in weiblicher Form im Garten fotografiert. FOTO: PETER ZIESEL Fabian Bärtle schreibt: „Diese schönen Exemplare sah ich bei einer Radtouer durch das Mettemberger Sauengehege bei Rot an der Rot“. FOTO: FABIAN BÄRTLE Hermann Rothmund schreibt: „Ich habe im „Hürbler Forst“ein paar interessante Naturschönheiten bewundern dürfen. Genug Nahrung für Klein & Gross“. FOTO: HERMANN ROTHMUND Gerd Graf aus Tannheim hat uns ein Bild von St. Verena im Morgenschleier geschickt. FOTO: GRAF

Rottum Bote SERVICE UND TERMINE Mittwoch, 18. September 2019 Ärztlicher Bereitschaftsdienst Notdienst der Apotheken Tel. 116117. Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 0180/1929343. Notdienst der Augenärzte 0180/1929350. Notdienst der Zahnärzte 01805/911610. Samstag ab 8.30 Uhr: Apotheke im Ärztehaus, Biberach, Zeppelinring 7, 07351/ 1800018. Sonntag ab 8.30 Uhr: Gabler-Apotheke, Ochsenhausen, Bahnhofstr. 25/1, 07352/8411. Adresse und Telefon der diensthabenden Apotheke in Ihrer Nähe erhalten Sie kostenfreien unter 08000022833. Rotes Kreuz Krankentransport, Ochsenhausen, Tel. 07351/19222. Sozialstation Rottum Redaktion: Gerd Mägerle (verantwortlich) Tobias Rehm, Telefon (07351) 5002-77 E-Mail: redaktion@rottumbote.de Anzeigenverkauf: Gewerbliche Anzeigen Telefon (07351) 500245, Fax (0751) 2955 996999 Zustellung und Vertrieb: Servicecenter, Telefon (0751) 2955 5555 Verlag: Schwäbische Zeitung Biberach GmbH & Co. KG 88400 Biberach, Marktplatz 35 Geschäftsführung: Juliana Rapp (verantwortlich für Anzeigen) Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben, 89079 Ulm Auflage: 14 000 Exemplare - Kostenlose Verteilung wöchentlich am Mittwoch an die Haushalte im Verbreitungsgebiet: Bechtenrot, Bellamont, Berkheim, Binnrot, Bonlanden, Dettingen, Edelbeuren, Edenbachen, Egelsee, Ehrensberg, Eichbühl, Eichen, Eichenberg, Ellwangen, Englisweiler, Erlenmoos, Erolzheim, Füramoos, Goppertshofen, Gutenzell, Haslach, Hattenburg, Hürbel, Illerbachen, Kirchberg, Kirchdorf, Laubach, Mettenberg, Mittelbuch, Niedernzell, Oberopfingen/Unteropfingen, Oberstetten, Ochsenhausen, Reinstetten, Ringschnait, Rot an der Rot, Rottum, Sinningen, Spindelwag, Steinhausen/Rottum, Tannheim, Tristolz, Wennedach, Zell an der Rot, Zillishausen. Einzelverkaufspreis EUR 0,26 - Rot - Iller e.V. Kranken- und Altenpflege, Haus- und Familienpflege, Ochsenhausen, Krankenhausweg 28, Tel. 07352/92300 Telefonseelsorge Oberschwaben-Allgäu kostenfrei - rund um die Uhr Tel 0800/1110111 und 1110222 Soziale Dienste Hospizgruppe Ochsenhausen/Illertal Begleitung für Schwerkranke und Sterbende, Einsatzleitung Agnes Ohmann Tel. 08395 - 1066, Renate Steur Tel. 07354 - 7636. Nachbarschaftshilfe Tel. 07352/2266. Herbstreise – Ein musikalischer Waldspaziergang OCHSENHAUSEN (sz) - Der Kammerchor Tritonus lädt ein zu einem musikalischen Herbstspaziergang im Wald für die ganze Familie. Am 21. September ab 16.30 Uhr wird der Wald am Ziegelweiher zum Konzerthaus. Das Publikum erwartet ein ganzheitliches Erlebnis für alle Sinne: Die Musiker nutzen die naturgegebenen Bühnen und deren faszinierende Akustik. Musikgenuss unter freiem Himmel, ganz pur, ohne Verstärkung, aber ein Programm voller musikalischer Überraschungen mit kleinen kulinarischen Einlagen. Die Mitwirkenden sind: Kerstin Högerle & Stefan Eggers, Johannes Werner, Christian Prader, Wolfgang Beuschel & Simone Keller, Sabine Fischmann & Ali Neander, Anna Springer, Amateurtheater Ochsenhausen, Jugendchor VoiceLab (Ltg. Christine Wetzel) und Tritonus (Ltg. Klaus Brecht). Eintritt: 22 Euro (inkl. Snacks und Getränke); Vorverkauf: 20 Euro bei der Lesebar Ochsenhausen. Kinder und Schüler haben freien Eintritt. Ausgangspunkt ist das Freibad Ziegelweiher. Festes Schuhwerk und ggf. eine Decke werden empfohlen. Bei Regenwetter findet das Konzert in der Reithalle, Hopfengarten 5, statt. Information bei unsicherer Witterung unter www.tritonus-kammerchor.de. Foto: Tritonus ANZEIGE