Aufrufe
vor 9 Monaten

Rottum Bote 13.01.2021

  • Text
  • Ochsenhausen
  • Sternsinger
  • Kinder
  • Rottum
  • Januar
  • Fotos
  • Mittelbuch
  • Spenden
  • Bote
  • Stadt

Rottum

Rottum Bote BILDER DER WOCHE Mittwoch, 13. Januar 2021 Barbara Herr schreibt: „Beim Spaziergang am Biberteich habe ich diese Vogelschar beim Frühstück entdeckt.“ FOTO: B HERR Sandra Julia Gräser aus Erolzheim schreibt: „Weihnachtskrippe in der Bergkapelle in Erolzheim.“ FOTO: SANDRA JULIA GRÄSER Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, ob Vereinsausflug, Kindergarten- oder Schulfest. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG-Format mit einer Bildgröße von mindestens 500 KB an redaktion@rottumbote.de mit einer kleinen Bildunterschrift sowie den Namen des Fotografen. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass die Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und diese keine gewerblichen Zwecke verfolgen. Die Motive sollten aus dem Verbreitungsgebiet des „Rottum Bote“ stammen bzw. bei Ausflugsmotiven von Vereinen aus dem Verbreitungsgebiet sein. Ihre Redaktion Florian Rapp war in Kirchdorf mit der Kamera unterwegs. FOTO: FLORIAN RAPP Ernst Niedermaier aus Haslach schreibt: „Senkrechte Spiralwolke am Himmel über Haslach.“ FOTO: ERNST NIEDERMAIER Martin Dullenkopf aus Ochsenhausen schreibt: „Mit Sonne im Herzen ins neue Jahr (bei Laubach).“ FOTO: MARTIN DULLENKOPF Elisabeth van der Meij aus Ochsenhausen schreibt: „Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein ... Ich wäre gerne mitgeflogen.“ FOTO: ELISABETH VAN DER MEIJ Karin Schädler hat beim Spaziergang bei Illerbachen auf einem Feld diese Singschwäne gesehen. FOTO: KARIN SCHÄDLER Sabine Unger schreibt: „Das Licht der untergehenden Sonne spiegelte sich in den Fenstern des Erolzheimer Schlosses und wurde vom aufsteigenden Abendnebel reflektiert.“ FOTO: S. UNGER Udo Kübler aus Dettingen schreibt: „Beim Morgenspaziergang in Dettingen an der Iller. Auch dem Storch scheint es noch zu kalt zu sein.“ FOTO: UDO KÜBLER Luisa Zell aus Eichbühl schreibt: „Die Baumspitzen vom Eichberg schauen noch heraus.“ FOTO: LUISA ZELL

Rottum Bote SERVICE UND TERMINE Mittwoch, 13. Januar 2021 Ärztlicher Bereitschaftsdienst Notdienst der Apotheken Tel. 116117. Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 0180/1929343. Notdienst der Augenärzte 0180/1929350. Notdienst der Zahnärzte 01805/911610. Redaktion: Gerd Mägerle (verantwortlich) Tobias Rehm, Telefon (07351) 5002-77 E-Mail: redaktion@rottumbote.de Anzeigenverkauf: Gewerbliche Anzeigen Telefon (07351) 500240, Fax (0751) 2955 996999 Zustellung und Vertrieb: Servicecenter, Telefon (0751) 2955 5555 Verlag: Schwäbische Zeitung Biberach GmbH & Co. KG 88400 Biberach, Marktplatz 35 Geschäftsführung: Juliana Rapp (verantwortlich für Anzeigen) Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben, 89079 Ulm Auflage: 14 800 Exemplare - Kostenlose Verteilung wöchentlich am Mittwoch an die Haushalte im Verbreitungsgebiet: Bechtenrot, Bellamont, Berkheim, Binnrot, Bonlanden, Dettingen, Edelbeuren, Edenbachen, Egelsee, Ehrensberg, Eichbühl, Eichen, Eichenberg, Ellwangen, Englisweiler, Erlenmoos, Erolzheim, Füramoos, Goppertshofen, Gutenzell, Haslach, Hattenburg, Hürbel, Illerbachen, Kirchberg, Kirchdorf, Laubach, Mettenberg, Mittelbuch, Niedernzell, Oberopfingen/Unteropfingen, Oberstetten, Ochsenhausen, Reinstetten, Ringschnait, Rot an der Rot, Rottum, Sinningen, Spindelwag, Steinhausen/Rottum, Tannheim, Tristolz, Wennedach, Zell an der Rot, Zillishausen. Einzelverkaufspreis EUR 0,26 Samstag ab 8.30 Uhr: Jordan-Apotheke, Biberach, Ulmer Tor Str. 3, 07351/73900 Sonntag ab 8.30 Uhr: Stadt-Apotheke, Ochsenhausen, Marktplatz 32, 07352/8131 Adresse und Telefonnummer der diensthabenden Apotheke in Ihrer Nähe erhalten Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 002 28 33. Rotes Kreuz Krankentransport, Tel. 07351/19222. Notarzt Sozialstation Rottum - Rot - Iller e.V. Kranken- und Altenpflege, Haus- und Familienpflege, Ochsenhausen, Krankenhausweg 28, Tel. 07352/92300 Telefonseelsorge Oberschwaben-Allgäu kostenfrei - rund um die Uhr Tel 0800/1110111 und 1110222 Soziale Dienste Hospizgruppe Ochsenhausen/Illertal Begleitung für Schwerkranke und Sterbende, Einsatzleitung Agnes Ohmann Tel. 08395 - 1066, Renate Steur Tel. 07354 - 7636. Nachbarschaftshilfe Tel. 07352/2266. Die Sternsingergruppe aus Mittelbuch war bereits im Vorfeld sehr kreativ. MITTELBUCH (sz) - Segenswünsche im Gottesdienst und die Segnung der Häuser und Wohnungen aus der Ferne. Wie das Meiste in diesem Jahr muss auch die Sternsingeraktion anders als gewohnt stattfinden. Nichtsdestotrotz war die Sternsingergruppe aus Mittelbuch, welche durch vier Kinder aus unserer Gemeinde im Gottesdienst vertreten war, bereits im Vorfeld sehr kreativ und „mit Abstand“ aktiv. So gibt es ein Video, mit einem selbst gedichteten Spruch, hinterlegt mit tollen Fotos aus den letzten Jahren der Sternsingeraktion. Die Bitte unserer Mittelbucher Sternsinger, die Kinder in FOTO: STEFFI SCHIELE Sternsingeraktion findet aus der Ferne statt Unter dem Motto „Kinder für Kinder“ bittet die Mittelbucher Sternsingeraktion, die Kinder in Not nicht zu vergessen EROLZHEIM (sz) - Der Vortrag von Andrea und Alfred Mayer aus Kaufering zum Thema: Not nicht zu vergessen und auch in diesem Jahr zu spenden, soll so unterhaltsam ins Blickfeld rücken. Ganz unter dem schönen Motto: „Kinder für Kinder“, welches hier in Mittelbuch auch in Coronazeiten nichts an Engagement und Einsatzfreude der Sternsinger vermissen lässt! Wegen Corona ● Vortrag des Katholischen Landvolks wird verschoben „Nichts gsait isch gnug gschwätzt“, der am Sonntag, 24. Januar, um 16 Uhr im Gemeindehaus in Erolzheim stattfinden sollte, wird wegen Corona verschoben. ANZEIGE