Aufrufe
vor 10 Monaten

Rottum Bote 09.12.2020

  • Text
  • Ochsenhausen
  • Dezember
  • Rottum
  • Biberach
  • Bote
  • Spurwechsel
  • Menschen
  • Erolzheim
  • Kohler
  • Rieselt

Rottum

Rottum Bote RUND UM OCHSENHAUSEN Mittwoch, 9. Dezember 2020 Das neue Feuerwehrgebäude in der Sankt-Florian-Straße. FOTO: FEUERWEHR OCHSENHAUSEN Musikalisches Abendgebet wird wiederholt Firma Kohler spendet 1000 Euro OCHSENHAUSEN (sz) - Am vergangenen Adventswochenende hat die Gruppe Kapellenklang gemeinsam mit Gemeindereferent Robert Gerner zwei Mal in die Basilika Ochsenhausen zu einem adventlichen musikalischen Abendgebet eingeladen. Mit neuen und alten Kirchenliedern, eigenen Kompositionen und den dazu passenden Gedanken und Gebeten haben Claus Machleidt (Gitarre), Simone Salzer (Gesang, Sopransaxofon), Mirjam Knaus (Cello) und Robert Gerner in der meditativ ruhigen und warmen Atmosphäre der Basilika Ochsenhausen die Herzen der Menschen berührt. Manches alte Lied erwachte durch eine besondere Interpretation in neuem Glanz und neuer ergreifender Stärke und hat damit zum Nachsinnen angeregt. Aufgrund der großen Nachfrage wird am Samstag, 12. Dezember um 18 Uhr das musikalische Abendgebet in der Basilika Ochsenhausen wiederholt. Anmeldungen sind bis Freitag, 11. Dezember, 12 Uhr unter Stgeorg.Ochsenhausen@drs.de oder unter der Telefonnummer 07352/8259 möglich. Die Spenden-Erlöse aller drei Abendgebete gehen an die Organisation „German Doctors e.V.“ und hier speziell an das Indien-Projekt des Ehepaars Drs. Kölle, Schwendi. FOTO: PRIVAT EROLZHEIM (sz) - Die Firma Kohler – natürlich einrichten aus Erolzheim spendet 1000 Euro an das Projekt „KIDS – Bildung für arme Kinder in Kapstadt e.V.“. Peter Kohler, Inhaber des auf gesunde Naturholzmöbel spezialisierte Möbelhauses, überreicht den Spendenscheck an Christine Wetzel und Simon Föhr, Botschafter des Projektes. Die Firma Kohler kann zum Ende des Jahres auf 25 Jahre Firmengeschichte zurückblicken. Es ist ein persönliches Anliegen von Peter Kohler, andere an seinem Erfolg teilhaben zu lassen. Deshalb sollen 25 mal 100 Euro Menschen in Not helfen. Die erste Spende geht an das Projekt „Kids“ in Kapstadt. Dort gibt es die Errichtung „Ark“, hier leben 1200 Menschen jeden Alters, darunter gut 350 Kinder. An der dort eingerichteten Schule unterrichten ehrenamtliche Lehrer. Eine Schulausbildung ist für diese Kinder die einzige Möglichkeit, sich eine eigene Existenz aufzubauen und somit dem Kreislauf der Armut zu entkommen. Simon Föhr steht in direktem Kontakt zu der Initiatorin Marlies Meures, seine ehemalige Kollegin. Es ist garantiert, dass das Geld direkt bei den Kindern ankommt. Die Spendengelder werden zum Beispiel für Schulmaterial, Sportsachen, Schulkleidung, Hygieneartikel und anderes mehr verwendet. „Wir haben keine aufwändige Verwaltung. Alle Vereinstätigkeiten werden ehrenamtlich, d. h. ohne Bezahlung ausgeführt.“ so Marlies Meures. Unser Bild zeigt Peter Kohler, Eigentümer von Kohler – natürlich einrichten, übergibt 1.000 Euro an Christine Wetzel und Simon Föhr, Botschafter des Projektes „KIDS“. FOTO: FIRMA KOHLER Feuerwehr bezieht neues Gerätehaus Im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ ist die Öffentlichkeit am 13. Juni 2021 eingeladen OCHSENHAUSEN (sz) - Die Vorstandschaft der Königsdragoner Ochsenhausen hat sich nach kurzer Beratung dazu entschlossen, bereits jetzt, die Generalversammlung am 5 Januar 2021 aus bekannten Gründen abzusagen. OCHSENHAUSEN (sz) - Gut 24 Monate nach dem Spatenstich konnte die Feuerwehr Ochsenhausen am vergangenen Wochenende in das neu errichtete Feuerwehrgerätehaus an der Sankt-Florian-Straße einziehen. Bereits seit einigen Monaten wurden die neuen Räumlichkeiten vorbereitet. So wurden allerlei Dinge, welche nicht unmittelbar bei einem Einsatz benötigt werden, frühzeitig dorthin gebracht. So mussten z.B. Bekleidung, Funkgeräte oder Werkzeuge aufgeräumt und Computer programmiert werden. Auch der Jugendraum, ein Lehrsaal und ein Übungsraum für den Spielmannszug mussten eingerichtet werden. Die Abläufe und Regeln innerhalb des neuen Gebäudes wurden über mehrere Wochen hinweg in Kleinstgruppen vor Ort besprochen. Da die derzeit herrschende Pandemie-Situation auch vor einer Freiwilligen Feuerwehr keinen Halt macht, geschah bereits dies alles unter besonderen Bedingungen. Am Tag des Umzuges zeitgleich mit allen Feuerwehrleuten und allen Einsatzfahrzeugen umzuziehen, daran war indes nicht zu denken. Nachdem bereits einige Tage zuvor die Angehörigen der Jugendfeuerwehr ihre Ausrüstung und Bekleidung vom alten ins neue Gerätehaus gebracht hatten, zog die Einsatzabteilung am vergangenen Samstag nach. Über den Tag verteilt kamen mehrere kleinere Gruppen zum ehemaligen Feuerwehrhaus, holten dort ihre Einsatzbekleidung und brachten sie im Anschluss an den neuen Standort. Auch die Einsatzfahrzeuge wurden am Vormittag in die neue Fahrzeughalle gestellt. Am Nachmittag konnten dann Kommandant Torsten Koch und Bauausschuss-Leiter Martin Klotz über Funk „Florian Ochsenhausen am neuen Gerätehaus vollständig einsatzbereit“ melden. Die offizielle Schlüsselübergabe wird im kleinen Rahmen am 11. Dezember stattfinden. Weiterhin plant die Feuerwehr Ochsenhausen, ihr neues Feuerwehrgerätehaus der breiten Öffentlichkeit am 13. Juni 2021 im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ vorzustellen. Wegen Corona ● Königsdragoner Ochsenhausen verschieben Generalversammlung Da die Entwicklung der Coronavorschriften noch nicht abzusehen sind, kann auch kein neuer Termin festgelegt werden. Sollte sich eine Lockerung bezüglich Corona abzeichnen, wird ein neuer Termin festgelegt.

Weihnachtsgewinnspiel Zählen Sie die Anzeigen mit einer Veränderung auf den Gewinnspielseiten und reichen Sie den ausgefüllten Gewinnspielcoupon ein. Zu gewinnen gibt es ein „Digitales Jahres-Abo der Schwäbischen Zeitung“ SONDERVERÖFFENTLICHUNG LUST AUF SCHÖNE SCHUHE Schuhhaus Jäger Ochsenhausen Poststraße 51 Schuhhaus Hepfer Bürgerturmstraße 17 88400 Biberach Babenhausen Buchenberg Durach Marktoberdorf Obergünzburg Ochsenhausen Ottobeuren www.kirchmayer-schuetz.de Wir sind für Sie da! – nur vormittags– Wir beraten Sie gerne. Weihnachtsgeschenke und Gutscheine Memminger Str. 34 88416 Ochsenhausen Tel.: 07352 4030, Fax 2345 Bei uns finden sie alles für ihre Krippe! Der Preis geht an: Antwortcoupon Krippenställe, Krippenfiguren, Krippenzubehör GEWINNSPIEL Zählen Sie die Anzeigen mit einer Veränderung auf den Gewinnspiel-Seiten. Die Lösung lautet: Stück Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Ort Telefon/ Handy Teilnahmebedingungen: (1) Gewinnberechtigt ist jede volljährige Person mit Wohnsitz in der BRD, die eine vollständig ausgefüllte und unterschriebene Teilnahmekarte mit der richtigen Antwort bis 15. Dezember 2020 bei der Schwäbischen Zeitung Biberach (im Weiteren: Verlag) abgibt oder einsendet. Der Gewinner wird per Los ermittelt. Die Auslosung erfolgt am 16. Dezember 2020. (2) Der Verlag macht die ansonsten kostenlose Beteiligung des Teilnehmers an dem Gewinnspiel von der Gegenleistung abhängig, dass der Teilnehmer dem Verlag die Verarbeitung seiner E-Mail- und Postadresse sowie seiner Telefonnummer zum Zweck der Bewerbung seiner Medienangebote erlaubt. Diese Erlaubnis gilt mit Teilnahme an dem Gewinnspiel als erteilt. (3) Der Teilnehmer kann gem. § 21 Abs. 2 DSGVO der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu Werbezwecken schriftlich an Schwäbisch Media, Postfach 1340, 88183 Ravensburg oder per E-Mail an gewinnen@schwaebische.de kostenfrei (vor Übermittlungskosten nach Basistarifen) widersprechen. Mit dem Widerspruch endet die Beteiligung des Teilnehmers an dem Gewinnspiel, sofern dieses noch läuft. Auf Ergebnisse bereits beendeter Gewinnspiele hat der Widerspruch keine Auswirkung. (4) Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Als Quelle für das Endergebnis dient die Gesellschaft für deutsche Sprache e.V. Datenschutz bei Schwäbisch Media: www.schwaebische.de/datenschutzgewinnspielkarte E-Mail Coupons können bis zum 15. Dezember zurückgegeben werden: - Per Post an Schwäbische Zeitung Biberach Betreff: Gewinnspiel Rottum Bote, Marktplatz 35, 88400 Biberach - Oder per Mail an: aktionen-bc@schwaebische.de Ja, ich will gewinnen und erkenne die Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels an. Unterschrift: