Aufrufe
vor 9 Monaten

Musterbuch Trauer 2020

  • Text
  • Doppelt
  • Bezirksausgaben
  • Franklingothic
  • Gesellschaft
  • Spalten
  • Schwarz
  • Muster
  • Schrift
  • Rand
  • Spruch

Nachrufe Ein Nachruf ist

Nachrufe Ein Nachruf ist die Würdigung des Lebenswerks einer/ eines kürzlich Verstorbenen. Nachrufe von Firmen, Behörden und Vereinen, aber auch von Freunden oder Bekannten, sollten möglichst am selben Tag wie die Todesanzeige erscheinen. Nachrufe enthalten in der Regel folgende Elemente: Name der/des Verstorbenen Hinweise dazu s. Todesanzeigen Aussagen über besondere Ehrungen und Auszeichnungen Hierbei ist es möglich, Zusätze wie bspw. „Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Bande“ nur in den Nachruf zu setzen und in der Todesanzeige wegzulassen. Würdigung In persönlichen Worten wird beschrieben, welche Verdienste sich die/der Verstorbene in einer Firma, Behörde, Verein oder im Freundeskreis erworben hat. Weitere Angaben Das Datum des Todes und das Alter bzw. der Geburtstag der/des Verstorbenen Name der Firma, der Behörde/Institution bzw. des Vereins, die den Nachruf aufgeben. Beachtet werden sollte hierbei unbedingt, dass der Firmen-, Behörden- / Institutions- oder Vereinsname nicht größer oder auffälliger gesetzt wird als der Name der /des Verstorbenen Die Anschrift der Firma, die den Nachruf aufgibt. Bei Behörden oder Vereinen wird meist keine Anschrift angegeben Nachrufe können auch wie Todesanzeigen gestaltet werden (siehe Anzeigenmuster und Hinweise bei Todesanzeigen). 38

N_01 4-spaltig/125mm, Rand schwarz doppelt 3/1pt, Schrift FranklinGothic, Muster M_11_01 39