Aufrufe
vor 1 Jahr

Mein Oberkochen 08.05.2020

  • Text
  • Oberkochen
  • Dengler
  • Verein
  • Fenster
  • Kinder
  • Juze
  • Oberkochener
  • Agathe
  • Jugendlichen
  • Grete
  • Www.bitzilla.de

Das Vereinsheim des

Das Vereinsheim des Eisenbahn-Amateur- Clubs Oberkochen ist ein Paradies für Bastler, Tüftler und Modelleisenbahner. Die Steuerung der Weichen und Signale der Modelleisenbahn erfolgt nicht per Hand, sondern mittels PC. Info: Interessenten und neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen und können sich an den wöchentlichen Clubabenden jeweils dienstags ab 19 Uhr im Vereinsheim direkt informieren, oder sich per Mail an den Vorsitzenden Hermann Eiberger wenden. Mailadresse: hermann.eiberger@freenet.de 18

Werkzeuge liegen bereit, Landschafts-module warten auf weitere Bearbeitung: Auf der großen Anlage gibt es immer etwas zu tun. Weichen wollen installiert werden. Ein Paradies für Bastler, Tüftler und Modelleisenbahner. von Internet und Smartphone, so Hermann Eiberger, steht das Thema Modelleisenbahn bei den Hobbys vieler Jugendlicher nicht mehr unbedingt an Hermann Eiberger führt den Verein mit seinen 23 Mitgliedern seit etwa zehn Jahren. Er wurde schon als Kind mit erster Stelle, auch wenn moderne Technik mittlerweile bei den Anlagen längst Einzug gehalten hat. dem Virus „Modelleisenbahn“ infiziert. Das verwundert nicht, schließlich ist er Die Zeiten, als Weichen und Signale unweit der Aalener Marienkirche aufgewachsen, noch mittels Knopfdruck von Hand also in Sichtweite des Aale- ner Hauptbahnhofs und quasi zwischen den Bahnlinien nach Ulm und Stuttgart. Und natürlich wollte er als Bub Lokomotivführer werden, erzählt er, und hat zu Weihnachten irgend wann auch eine Modelleisenbahn bekommen. Ihn hat die Faszination für Lokomotiven, Schienen und Weichen auch in späteren Jahren nicht mehr losgelassen und so ist er im Jahr 1986 als Mitarbeiter bei Zeiss zu den Oberkochener Eisenbahnfreunden gestoßen. gestellt werden mussten, sind lange vorbei. Die Steuerung erfolgt heutzutage mittels PC, wobei das Programm für die Oberkochener Anlage von einem Vereinsmitglied selbst konzipiert und programmiert wurde. Es braucht mittlerweile also nicht nur Kreativität und Fingerspitzengefühl beim Bau von Landschaften und Gebäuden, sondern auch technischen Sachverstand in den Bereichen Elektronik und Informatik bei der Steuerung der Züge, der Weichen und der Signale. Dabei kann man viel lernen und Erfahrungen sammeln, die Die können im nächsten Jahr ihr 70-jähriges man im Berufsleben gegebenenfalls Bestehen feiern, die Planungen dafür laufen. Vorab gibt es in diesem Jahr, am 20. September 2020, schon mal einen Tag der Offenen Tür. Der Blick in gut gebrauchen kann. Der Eisenbahn- Amateur- Club Oberkochen interessiert sich jedoch nicht nur für seine Anlage, er engagiert sich zum Beispiel auch beim die Zukunft des Vereins ist allerdings Oberkochener Ferienprogramm und bei Hermann Eiberger nicht ganz sorgenfrei, denn auch den Oberkochener bietet der Vereinsfamilie verschiedene gesellschaftliche Aktivitäten. Modelleisenbahnern fehlt, wie in anderen Eisenbahnvereinen in der Region, zunehmend der Nachwuchs. In Zeiten Text: Gerhard Krehlik Fotos: Thomas Siedler Mit uns wird Ihre Welt bunter! 19