Aufrufe
vor 8 Monaten

Leutkirch hat was 29.01.2020

  • Text
  • Leutkirch
  • Februar
  • Januar
  • Notz
  • Monat
  • Kinder
  • Telefon
  • Friesenhofen
  • Gruppe
  • Pfarrhaus
  • Www.bitzilla.de

Leutkirch hat was Leutkirch hat was 29. Januar 2020 4 Nibelgau: „Goldene 20er“ und Hexenjubiläum LEUTKIRCH - Die Fasnet im Nibelgau hat kürzlich mit dem Hexenruf am Gänsbühl offiziell begonnen, wo auch der Narrenbaum die fünfte Jahreszeit in Leutkirch anzeigt. Seit Samstag, 25. Januar gibt es den Kartenvorverkauf für die großen Fasnetsbälle in der aufwendig dekorierten Festhalle. Mit der großen Jubiläumsparty „Grüner Hexenball“ wird das 60-jährige Bestehen dieser Narrengruppe der Nibelgauer Zunft ausgiebig und gebührend in der Festhalle am Freitag, 14. Februar, ab 20 Uhr gefeiert (nicht im TSG-Heim). Am Samstag, 15. Februar, steigt um 20 Uhr die beliebte F3-Partynacht für Junge und Junggebliebene mit Musik zum Abtanzen von DJ Volker. Mit dabei sind Cheerleader und die Samba Gruppe Ochsenhausen sowie das Chaosorchester Neukirch, die zu später Stunde nochmals richtig einheizen. Weiter geht es mit der heißen Phase am Gumpigen Donnerstag, 20. Februar, mit Die Grünen Hexen feiern 2020 ihr 60-jähriges Bestehen mit einem großen Hexenball in der Festhalle. Das Archivbild aus 2010 zeigt ein schauriges Spektakel. Foto: Notz dem Rathaussturm und abends der Weiberfasnet. Neu ist dieses Jahr, dass zwei DJs (DJ Volker und DJ Mo) jeden Liedwunsch erfüllen möchten. Ein tolles Narrendatum hat der Bürgerball, der am 22. 2. 2020, um 20 Uhr in der Festhalle stattfindet. Tradition hat der Große Narrensprung ist am Fasnetssonntag, 23. Februar, mit Beginn um 13.33 Uhr. Neu ist das Datum für den Ü60- Tanz. Hier gehts erst am Rosenmontag, 24. Februar, ab 15.30 Uhr zur Sache, mit Musik von den Viehweidlern aus Isny. Kartenvorverkauf für alle Bälle ist nur bei Hutter-Reisen, auch günstige Gruppenkarten für Ü60-Tanz! Carmen Notz Drache Kokosnuss kommt LEUTKIRCH - Am Freitag, 7. Februar, um 14 Uhr kommt der verkleidete Drache Kokosnuss in die Buchhandlung Kappler in der Marktstraße. Kinder kennen ihn, er unterhält sie und lässt sich auch mit ihnen zusammen fotografieren. Vielleicht gibt es sogar kleine giveaways. Die Aktion geht bis 17 Uhr. Text/Foto Buchhandl.: C. Notz Spannung: Erster Kindertag 2020 im Museum LEUTKIRCH (Lhw) - Am Samstag, 1. Februar, dürfen Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren wieder das Museum erkunden. Unter dem Motto „Anna und Paul“ gibt es spannende Orte zu entdecken. Mal hinter die Kulissen schauen, versteckte Räume und Orte, die für Museumsbesucher nicht zugänglich sind, entdecken. Es gibt viele Kuriositäten und Sammelsurien. Beginn ist pünktlich um 10 Uhr, Abholung der Kinder zwischen 12 und 12.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich, kleiner Unkostenbeitrag. Die Leitung haben Sylvia und Roland Hess vom Verein Heimatpflege, die das Museum im Bock am Gänsbühl betreibt. Text/Bild: Hess Betreute DRK-Reisen Mit dem Angebot „Betreute Reisen“ ins In- und Ausland bringt das Deutsche Rote Kreuz Abwechslung in den Alltag von Senioren und Menschen mit Handicap. Das DRK ermöglicht einen Urlaub mit einem sicheren Gefühl und Rundumversorgung. Reisegäste werden zu Hause abgeholt und von erfahrenen, zuverlässigen, ehrenamtlichen Betreuern begleitet. Eine Info-Veranstaltung dazu gibt es heute, Mittwoch, 29. Januar, um 14.30 Uhr im DRK-Heim Leutkirch. /Lhw TSG lädt zu Glühwein und Punsch Erster Bauernmarkt LEUTKIRCH (Lhw) - Gutes aus der Region gibt es jeden ersten Samstag im Monat auf dem Bauernmarkt in der Marktstraße Nord. Nachdem im Januar eine kurze Winterpause war, kann man am Samstag, 1. Februar, wieder bei regionalen Händlern einkaufen. Die Stände sind von 9 bis 12 Uhr vor Ort, haben Gemüse, Obst, Honig, Käse, Brot, Fleisch von Lamm und Pute sowie Fisch im Angebot. Veranstalter ist der Umweltkreis und NABU Leutkirch. Foto: C. Notz Nach drei Jahren gibt es für Mitglieder, Freunde und Unterstützer des TSG-Sportvereins wieder ein abendliches Glühwein- und Punsch-Festle. Archivbild: C. Notz LEUTKIRCH (Lhw) -Zum 30-jährigen Wirte-Jubiläum von Reini und Brigitte Weidner im TSG-Vereinsheim gab es das erste derartige Winterfest. Am Freitagabend, 31. Januar, ab 19 Uhr lädt die TSG Leutkirch wieder zu einem netten Zusammensein auf die Terrasse des Vereinsheims. Die Budo-Abteilung der TSG organisiert wieder den Ausschank mit Glühwein und Früchtepunsch. Dazu wird es frische Waffeln geben. „Für die geplante Schneebar besteht momentan leider nur eine kleine Hoffnung“, bedauert der Vorsitzende Michael Krumböck. Zum Glühwein- und Früchtepunsch- Event eingeladen sind alle Mitglieder aus den 15 TSG-Abteilungen sowie Freunde und Unterstützer der TSG. Infos gibt es auf der Homepage.

5 Leutkirch hat was 29. Januar 2020 Kirchen Ein Abbild von Jesu Antlitz Hieber-Verein und Kreuzweg LEUTKIRCH (Lhw) - Einen Vortragsabend über das Volto Santo (Heiliges Antlitz) von Manoppello gibt es im Regina Pacis am Dienstag, 4. Februar, um 20 Uhr, zuvor ist um 19 Uhr ein Gottesdienst in der Kapelle. Schwester Petra-Maria Steiner, die in den Sommermonaten Pilger in das Geheimnis des Volto Santo in Manoppello (Italien) einführt und von der Vita Communis Waiblingen ist, hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt. In ihrem 50- minütigen Vortrag geht es um die Fragen rund um das Volto Santo und ob die Menschheit tatsächlich ein Original-Abbild vom Gesicht Jesu hat. Das sogenannte Volto Santo ist das unerklärliche, nicht von Menschenhand geschaffene Muschelseidentuch, welches das Abbild vom Angesicht Christi im Augenblick seiner Auferstehung zeigen soll, Gottesdienste Das Volto Santo soll das Gesicht Jesu im Moment der Auferstehung zeigen. Foto: Pr. nicht zu verwechseln mit dem Turiner Grabtuch, das den ganzen Körper zeigt. Der Eintritt zum Vortrag ist frei, um Spenden wird gebeten. Chillen im Stillen LEUTKIRCH - Unter dem Begriff „Atemholen“ ist der Abend bei Kerzenschein und ruhiger Musik in der Kapelle Regina Pacis schon ein fester Termin für viele, die eine Pause vom Alltag, von Stress und Zeitdruck wünschen. Er findet am Freitag, 7. Februar, statt, man kann zwischen 20 und 22 Uhr kommen, verweilen, beten, innehalten, beichten. Jede Konfession, jedes Alter ist willkommen. Die Vorstandschaft des Augustinus-Hieber-Gedächtnisvereins bleibt weitere vier Jahre im Amt unter dem Vorsitz von Dekan Kurt Susak (links) und Armin Fehr (4. v. li.). Der langjährige Gebrazhofer Pfarrer und Mitglied Siegfried Knaus (re.) freut sich. /cno MERAZHOFEN - Wie jedes Jahr am 4. Januar fand der Gedenkgottesdienst zum Tod von Pfarrer Augustinus Hieber statt - dieses Jahr zum 52. Mal. Bei der nachfolgenden Generalversammlung mit Neuwahlen des Pfarrer-Hieber-Gedächtnisvereins wurde die gesamte Vorstandschaft wieder gewählt. Die Vorsitzenden bleiben Dekan Kurt Susak aus Davos und Armin Fehr aus Merazhofen. Sekretärin der Geschäftsstelle ist weiterhin Angelika Sommer, die ihr Büro nun im Pfarrhaus Merazhofen im ersten Stock eingerichtet hat. Kassier ist wie seit 15 Jahren weiterhin Konrad Schöllhorn. Die Jahresschrift liegt in der Kirche aus. Das Ziel des Vereins mit inzwischen rund 900 Mitgliedern aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich ist es, die Seligsprechung von Pfarrer Hieber voranzubringen. Der 2019 neu erstellte Kreuzweg am Ortsrand soll dieses Jahr vor den jeweiligen Stationen gepflastert und bepflanzt werden. Georg Biggl aus Hergatz stellt sich und seine Maschinen zur Verfügung. Ehrenamtliche mit Geschick können sich zur Mithilfe beim Verein melden. Ganz neu ist auch eine Vereins-Homepage, zu finden unter Augustinus Hieber. Im Pfarrhaus Merazhofen hat sich das Café Himmelreich etabliert, der Hieber- Museumsraum ist eingerichtet. Kath. Kirchengemeinde Altmannshofen Sonntag, 9. Februar, 8.45 Uhr Aichstetten Sonntag, 2. Februar, 8.45 Uhr Sonntag, 9. Februar, 10.15 Uhr Faschingsgottesdienst Diepoldshofen Sonntag, 2. Februar, 8.45 Uhr Sonntag, 9. Februar, 10.15 Uhr Engerazhofen Samstag, 1. Februar, 19 Uhr Sonntag, 9. Februar, 8.45 Uhr Enkenhofen Sonntag, 2. Februar, 9 Uhr Sonntag, 9. Februar, 8 Uhr Friesenhofen Freitag, 31. Januar, 19 Uhr Sonntag, 2. Februar, 10.30 Uhr + Kinderkirche Freitag, 7. Februar, 19 Uhr Gebrazhofen Sonntag, 2. Februar, 8.45 Uhr Sonntag, 9. Februar, 8.45 Uhr Heggelbach Sonntag, 2. Februar, 8.45 Uhr Sonntag, 9. Februar, 10.15 Uhr Hinznang Sonntag, 2. Februar, 9 Uhr Mittwoch, 5. Februar, 19 Uhr Sonntag, 9. Februar, 9 Uhr Herlazhofen Sonntag, 2. Februar, 10.15 Uhr Sonntag, 9. Februar, 9.30 Uhr Hofs Sonntag, 2. Februar, 10.30 Uhr Dienstag, 4. Februar, 19 Uhr Samstag, 8. Februar, 19 Uhr Dienstag, 11. Februar, 19 Uhr Leutkirch, St. Martin jeden Samstag 18.30 Uhr jeden Sonntag 10.15 Uhr jeden Montag 9 Uhr Marktmesse Leutkirch, Regina Pacis Kapelle jeden Samstag 9 Uhr jeden Sonntag 11.30 Uhr jeden Mittwoch/Freitag um 19 Uhr Dienstag, 4. Februar, 19 Uhr Gottesdienst, anschließend Vortrag über das geheimnisvolle Grabtuch von Manoppello mit Schwester Petra- Maria Steiner Merazhofen Sonntag, 2. Februar, 10.15 Uhr Samstag, 8. Februar, 19 Uhr Mailand jeden Sonntag 9 Uhr Reichenhofen Sonntag, 2. Februar, 10.15 Uhr Sonntag, 9. Februar, 9.30 Uhr, Schloß Zeil Sonntag, 2. Februar, 10.15 Uhr Tautenhofen, Silvesterkapelle jeden Sonntag, 9 Uhr Ottmannshofen Donnerstag, 30. Januar, 8.30 Uhr Sonntag, 2. Februar, 9 Uhr Donnerstag, 6. Februar, 8.30 Uhr Sonntag, 9. Februar, 9 Uhr Urlau Samstag, 1. Februar, 19 Uhr Donnerstag, 6. Februar, 19 Uhr Unterzeil Samstag, 8. Februar, 19 Uhr Willerazhofen Samstag, 1. Februar, 19 Uhr Sonntag, 9. Februar, 8.45 Uhr Wuchzenhofen Mittwoch, 5. Februar, 8.30 Uhr Sonntag, 9. Februar, 10.30 Uhr Ev. Kirchengemeinde Dreifaltigkeitskirche Sonntag, 2. Februar, 10 Uhr + 10 Uhr Kinderkirche 11.15 Uhr Gottesdienst für kleine Leute und ihre Familien Sonntag, 9. Februar, 10 Uhr + 10 Uhr Kinderkirche Neuapostolische Kirche Scheffelstraße 14 jeden Sonntag, 9.30 Uhr Biblische Christengemeinde Leutkirch, Erlenweg 11 jeden Sonntag, 10 Uhr jeden Freitag, 19.30 Uhr Bibelgespräch (am letzten Freitag im Monat an wechselnden Standorten - Infos: 0176/57938086, www.bcl-leutkirch.de) Christliche Gemeinde wechselnde Standorte Info-Tel. 07561/987398 Freie Baptisten Volksgemeinde Gerbergasse 3 jeden Sonntag 9.45 Uhr englische Bibelstunde, 11 Uhr Gottesdienst (deutsch), jeden letzten Sonntag im Monat 14 Uhr Kinder-Club & Teen- Treff, jeden Dienstag 19 Uhr offener Bibelkreis, persönliche Bibelkreise auf Anfrage (Daniel Brown: 0160/ 95464760)