Aufrufe
vor 6 Monaten

Leutkirch erleben 01.02.2020

  • Text
  • Leutkirch
  • Februar
  • Festhalle
  • Telefon
  • Kinder
  • Termine
  • Touristinfo
  • Leutkircher
  • Innenstadt
  • Vorverkauf
  • Erleben
  • Www.bitzilla.de

8 Highlights „Anna und

8 Highlights „Anna und Paul“ - Kinder im Museum Ein Blick hinter die Kulissen des Museums. Kinder zwischen fünf und elf Jahren dürfen das Museum erkunden. Es gibt spannende Orte zu entdecken. Hinter den Kulissen, in versteckten Räumen, im Magazin - Orte, die normalerweise für Museumsbesucher nicht zugänglich sind. Viele Kuriositäten und Sammelsurien warten auf die kleinen Entdecker. Bitte die Kinder pünktlich bringen. Ohne Voranmeldung. Eintritt: 3,00 Euro (Geschwisterkinder 1,50 Euro) Sa, 1. Februar | 10 – 12.30 Uhr | Museum im Bock Großer Narrensprung durch Leutkirchs Straßen Umzug durch Leutkirchs Straßen. Heute bleibt niemand zu Hause! Auf geht´s ihr Fasnetsbegeisterten kommt in die Innenstadt! – Der große bunte närrische Wurm, mit zahlreichen Zünften und Musikgruppen, der sich durch die Straßen und Gassen von Leutkirch bewegt, verspricht alle Jahre Frohsinn und Rabatz – Hoorig Hoorig isch die Katz! Vorverkauf bei Hutter Reisen, Sudetenstraße 19, 88299 Leutkirch im Allgäu, Telefon 07561 98000 und in der Touristinfo, Marktstraße 32, 88299 Leutkirch, Telefon 07561 87-145. Weitere Informationen unter www.narrenzunft-nibelgau.de So, 23. Februar | 13.33 Uhr | Innenstadt Leutkirch

Fasnet 9 Mäschkle und Narrenpuppen der Narrenzunft Nibelgau Leutkirch e.V. in der Touristinfo Leutkirch Vor ungefähr 35 Jahren haben die Grünen Hexen damit angefangen, Hexenpuppen herzustellen. Es trafen sich ein paar Frauen der Hexen und an lustigen und gemütlichen Abenden entstanden die ersten Grüne Hexen-Puppen. Schon bald folgten Stadthexen, Katzen, Weberknechte und Schachenmännle. In jeder Gruppe gibt es fleißige Näherinnen und Bastler, die zusammen die Puppen herstellen. Mittlerweile wurde das Angebot mit mittleren und kleinen Puppen vergrößert. In vielen Schaufenstern und Wohnungen kann man sie sehen. Seit ein paar Jahren wird das Schaufenster der Touristinfo Leutkirch mit den Narrenpuppen dekoriert. Hier kann man die Puppen bis Fasnetdienstag erwerben und dafür spendet die Narrenzunft Leutkirch 10 Prozent der Einnahmen an den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder in Ulm. Die Narrenzunft engagiert sich bereits seit Jahren und unterstützt den Förderkreis immer wieder gerne. Mäschkle und Narrenpuppen erhältlich bei: Touristinfo Leutkirch Öffnungszeiten: Marktstraße 32 Montag bis Freitag 88299 Leutkirch im Allgäu 9 – 12.30 Uhr und 14 – 17 Uhr