Aufrufe
vor 1 Jahr

Laichinger Anzeiger 01.12.2021

  • Text
  • Laichingen
  • Dezember
  • Laichinger
  • Linzmeier
  • Immobilien
  • Anzeiger
  • Nikolaus
  • Frau
  • Region
  • Riedlingen

Laichinger Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos mit einer Auflage von 12.850 Exemplaren Mittwoch, 1. Dezember 2021 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laichingen, Berghülen, Merklingen, Nellingen, Heroldstatt, Hohenstadt, Römerstein, Westerheim, Oberdrackenstein, Ingstetten und Justingen Die Woche in der SZ ALB-DONAU-KREIS (sz) - Landrat setzt „Hilferuf“ an die Politik ab. Scheffold mit eindringlichem Appell aufgrund der dramatischen Situation in den Kliniken. LAICHINGEN (sz) - Laichingens Entwicklung im Blick. Bürgerverein Innenstadtentwicklung Laichingen schaut auf die nächsten Aufgaben. HEROLDSTATT (sz) - Heroldstatt ist nun LEADER-Gemeinde. Regionalmanagerin Elisabeth Markwardt informiert Die Woche in der SZ LAICHINGEN (sz) - Impfen ist kein Wunschkonzert. Welche Mittel zur Verfügung stehen und für wen, erklärt Dr. Hartmut Ditter. Mehr Informationen finden Sie jeden Morgen in der Schwäbischen Zeitung. Sie können ein kostenloses 14-tägiges Probeabonnement anfordern unter der Telefonnummer 0751 / 2955 5555. Wunschsterne für Familien mit Kindern in wirtschaftlicher Not Bürgerstiftung Laichinger Alb bietet zusammen mit der Stadtverwaltung und der Volksbank Laichinger Alb besondere Aktion an LAICHINGEN (la) - Weihnachten naht mit großen Schritten und alle Kinder freuen sich auf Weihnachten und Weihnachtsgeschenke. Leider leben auch in Laichingen Familien in wirtschaftlicher Not und können ihren Kindern nicht ohne Weiteres einen Weihnachtswunsch erfüllen. Auch hier hat Corona und der Lockdown die Situation in manchen Familien noch verschärft. Deshalb möchte die Bürgerstiftung Laichinger Alb in Zusammenarbeit mit der Stadt Laichingen und der Volksbank Laichinger Alb eG diesen Kindern mit der Aktion „Wunschsterne für Kindern“ eine Freude bereiten. Die Stadtverwaltung hat be- ARCHIVFOTO: SIEGEMUND reits in Betracht kommende Familien angeschrieben und um die Weihnachtswünsche ihrer Kinder gebeten. Natürlich steht kein Name auf den Wunschsternen, sondern es werden Nummern vergeben, sodass die Privatsphäre gewahrt bleibt. In der Hauptstelle der Volksbank Laichinger Alb eG steht bis 10. Dezember ein Weihnachtsbaum, der mit Wunschsternen geschmückt ist. Bürgerinnen und Bürger, die den Kindern gerne einen Wunsch erfüllen wollen, können sich einen Wunschstern vom Weihnachtsbaum nehmen, den Wunsch einkaufen und das Geschenk, nett eingepackt und mit dem Wunschstern (Nummer) versehen, wieder bei der Volksbank Laichinger Alb abgeben. Letzter Abgabetermin ist der Dienstag, 14. Dezember. „Wir hoffen, dass die Sternen-Wünsche auch in dieser außergewöhnlichen Zeit erfüllt werden“, heißt es von der Stiftung. Die Geschenke werden kurz vor Weihnachten von einem Vertreter der Bürgerstiftung und der Stadtverwaltung übergeben. Dank der fleißigen Bäckerinnen und Bäckern wird die Bürgerstiftung zudem am Samstag, 4. Dezember, auf dem Wochenmarkt wieder Bredla verkaufen können. Weitere Informationen gibt’s unter buergerstiftunglaichinger-alb.de ANZEIGEN Angebote gültig vom 10.11. bis zum 18.12.2021 und solange Vorrat reicht. Abbildung ähnlich, Druckfehler vorbehalten. GUTES ZUM FEST AB SOFORT VORBESTELLEN ORIGINAL CARE PAKET 22,50 € SÜSS & FRUCHTIG PAKET 14,50 € UND 7 WEITERE PAKETE GLÜHWEIN DUETT PAKET 8,50 € Vorbestellung ab sofort im Dorfladen oder per E-Mail unter bestellung@dorfladen-feldstetten.de Abholung jeweils am Samstag 11. & 18.12.2021 - Alle Pakete und weitere Information www.dorfladen-feldstetten.de