Aufrufe
vor 1 Jahr

Laichinger Anzeiger 20.10.2021

  • Text
  • Laichingen
  • Oktober
  • Blaubeuren
  • Laichinger
  • Telefon
  • Marktplatz
  • Merklingen
  • Anzeiger
  • Westerheim
  • Anmeldung

Laichinger Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos mit einer Auflage von 12.850 Exemplaren Mittwoch, 20. Oktober 2021 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laichingen, Berghülen, Merklingen, Nellingen, Heroldstatt, Hohenstadt, Römerstein, Westerheim, Oberdrackenstein, Ingstetten und Justingen Die Woche in der SZ LAICHINGEN/ALB-DONAU KREIS (sz) - Wenn der Tourist zum Problem wird. Langsam geht es im Alb-Donau-Kreis wieder aufwärts – Doch es gibt auch „Zielkonflikte“. MERKLINGEN (sz) - 25 Jahre Arbeit zu Geschichte und Brauchtum. Ein Jubiläumsfest soll die Arbeit der IGM darstellen. WESTERHEIM (sz) - Was wird aus der Westerheimer Aussegnungshalle: Sanierung oder Abbruch? Heute in der SZ LAICHINGEN (sz) - 18,96 Kilometer, die die Welt bedeuten. Heute vor 120 Jahren: Laichinger Bahn geht in Betrieb und bringt die Alb ins Industriezeitalter – Ein Rückblick. Mehr Informationen finden Sie jeden Morgen in der Schwäbischen Zeitung. Sie können ein kostenloses 14-tägiges Probeabonnement anfordern unter der Telefonnummer 0751 / 2955 5555. LAICHINGEN (la) - Die Baumaßnahme des Zentralen Omnibusbahnhofs Laichingen (ZOB) liegt in den letzten Zügen, schon in den nächsten Tagen wird sie abgeschlossen sein. Ab Montag, 25. Oktober, fahren dann ab 5 Uhr wieder Busse im südlichen Bereich der Gartenstraße ab – direkt vom neuen ZOB. In diesem Zusammenhang werden die Ersatzbushaltestellen in der Gartenund Kirchstraße wieder aufgelöst, teilt das Stadtbauamt mit. Der ZOB Laichingen nimmt auch überregional eine wichtige Position ein, gilt er doch als zentrale Drehscheibe des ÖPNV in unserer Region. In rund siebenmonatiger Bauzeit wurde der Zentrale Omnibusbahnhof erfolgreich fertigge- Zentraler Omnibusbahnhof fast fertiggestellt Der ZOB Laichingen wird am Montag in Betrieb genommen – Auch überregional nimmt er eine wichtige Position ein Der neu errichtete Zentrale Omnibusbahnhof. FOTO: STADTBAUAMT stellt. Für rund 1,4 Millionen Euro entstand für die Fahrgäste und Bürger von Laichingen und der Umgebung ein Platz, „der für die Zukunft gerüstet ist“, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Weitere circa 400 000 Euro Kosten fielen für die Kanalauswechslung, die Wasserleitungsauswechslung und den Ausbau des kommunalen Leerrohrnetzes für Breitband an. In der Gartenstraße hat sich entsprechend viel verändert in den vergangenen Monaten und Wochen. Der breite Mittelbussteig mit vier Haltestellen und gegenläufigem Busverkehr ermöglicht den Busnutzern mit wenigen Schritten ein gefahrloses und barrierefreies Umsteigen von und zu den Buslinien. Wer wartet, kann das dank der großen Überdachung in witterungsgeschützten Zonen tun. Zudem können ankommende Busse der Linie 365 den ZOB Laichingen zuerst bedienen und anschließend die Haltestellen im Norden von Laichingen anfahren, bevor sie dann wieder ab dem ZOB Laichingen zum Zugknoten nach Blaubeuren und später zum Bahnhalt nach Merklingen fahren. ● LESEN SIE WEITER AUF SEITE 3 ANZEIGEN TRAUDICH AUS „ICH“ WIRD „WIR“. DARUM Eure Antrags- und Verlobungsringe bei uns in Blaustein und Blaubeuren In Ihrer Meisterwerkstatt Marktplatz 8, Blaustein, 07304-3418 Karlstraße 16, Blaubeuren, 07344-7672 www.schwaibold.de | info@schwaibold.de Foto von NATHAN MULLET on Unsplash