Aufrufe
vor 2 Monaten

Rottum Bote 23.06.2021

  • Text
  • Ochsenhausen
  • Juni
  • Juli
  • Jugend
  • Rottum
  • Biberach
  • Bote
  • Telefon
  • Deutschen
  • Fest

Rottum Bote

Jeden Mittwoch in 14.000 Haushalten Mittwoch, 23. Juni 2021 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Ochsenhausen, Illertal und Umgebung Öchsle-Start steht kurz bevor Am 3. Juli soll die Oberschwäbische Museumsbahn losdampfen WARTHAUSEN/OCHSENHAU- SEN - Die oberschwäbische Öchsle-Museumsbahn soll am Samstag, 3. Juli, wieder auf regelmäßige Fahrt zwischen Warthausen und Ochsenhausen gehen. Wegen der Corona- Pandemie musste der Saisonstart wie schon im Vorjahr damit um gut zwei Monate verschoben werden. Verschiedene Sonderfahrten werden ebenfalls wieder angeboten, unter anderem der sehr beliebte Teddybär-Tag für die kleinen Besucher. Für die Passagiere gilt die aktuelle Drei-G-Regel nach der badenwürttembergischen Corona- Verordnung. Mitfahren dürfen nur vollständig Geimpfte, Genesene und Personen, die einen negativen tagesaktuellen Test vorweisen können. Die Fahrgäste können dann wieder in eine andere Zeit eintauchen und in der „Holzklasse“ gemächlich wie vor mehr als 100 Jahren mit der einzigen Ab 3. Juli nimmt das Öchsle wieder regelmäßig Fahrt auf. erhaltenen Schmalspurbahn der ehemaligen Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen durch Oberschwaben reisen. Die Dampfzugfahrten mit Cabrio-Gefühl im offenen Sommerwagen von 1912 sind besonders beliebt und auch in diesem Sommer wieder möglich. Die Ur-Öchsle-Lok 99 633, die einzige betriebsfähige Schmalspurlok der ehemaligen Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen, ist ein besonderes Schmuckstück. 1899 wurde die Lok von der Maschinenfabrik Esslingen für das FOTO: BENNY BECHTER Öchsle gefertigt. „Die Besucher können also ein echtes Original erleben“, sagt Benny Bechter vom Öchsle-Schmalspurbahnverein. Neben der Ur- Öchsle-Lok 99 633 kommt 99 788 „Berta“ zum Einsatz. Sie wurde 1956 in einer Nachbauserie des sächsischen Typs VII K beim VEB Lokomotivbau Karl Marx in Babelsberg gebaut und ging 1957 in Sachsen in Betrieb. Das „Öchsle“ steht mit den original erhaltenen Bahnhöfen an der Strecke unter Denkmalschutz. Die originalgetreue Wiederherstellung und Pflege der Bahn wird mit großem ehrenamtlichen Aufwand jedes Jahr aufs Neue vom Öchsle- Schmalspurbahnverein geleistet. Das Öchsle fährt ab 3. Juli bis Mitte Oktober an jedem Sonntag sowie jeden ersten und dritten Samstag im Monat ab Warthausen bei Biberach um 10.30 und 14.45 Uhr, ab Ochsenhausen um 12 und 16.15 Uhr. Zusätzlich verkehrt der Zug auch donnerstags. Reservierungen sind obligatorisch unter Beachtung der Drei-G-Regel unter Telefon 07352/ 922026. Informationen gibt es auch im Internet unter www.oechsle-bahn.de. ANZEIGE Reifen und Räder Aktionswochen Aktionspreis 269,00 € Weitere Reifen und Räder jetzt bei uns. Wir beraten Sie gerne. Pirelli P7 Cinturato 205/55 R16 91W Rollwiderstand C; Nasshaftung B; Rollgeräusch: 71 dB Dunlop Sport BluResponse 215/60 R16 95V Rollwiderstand C; Nasshaftung A; Rollgeräusch: 68 dB 63,00 € 121,00 € Continental Premium Contact 6 225/45 R17 91Y Rollwiderstand C; Nasshaftung A; Rollgeräusch: 71 dB Bridgestone T005 225/40 R18 92Y Rollwiderstand B; Nasshaftung A; Rollgeräusch: 72 dB 94,00 € 98,50 € Preise pro Stück zzgl. Montagekosten. Angebote gültig solange Vorrat reicht. Irrtum, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Service Autohaus Ströbele GmbH Biberacher Str. 6 Ochsenhausen Tel. 07352 9211 0 www.autohaus-stroebele.de