Aufrufe
vor 6 Tagen

Laupheimer Anzeiger 07.04.2021

  • Text
  • Laupheim
  • April
  • Laupheimer
  • Anzeiger
  • Garten
  • Bund
  • Pflanzen
  • Insekten
  • Projekt
  • Kreismusikfest

Laupheimer Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos in 21.270 Haushalten Mittwoch, 7. April 2021 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laupheim und Umgebung Heute im LA ● Sanierung Kapellenstraße Ab Mai sollen die Bagger wieder rollen: Der zweite Abschnitt der Sanierungsarbeiten in der Kapellenstraße in Laupheim steht an. Bis Weihnachten soll alles fertig sein. TSV stärkt Sport im Freien Der geplante „Outfit Park“ des TSV Laupheim hat eine wichtige Hürde genommen: Das Projekt wurde in der Mitgliederversammlung des Sportvereins einstimmig befürwortet. Auf 2500 Quadratmetern soll es künftig vielfältige Bewegungsmöglichkeiten im Freien geben. Naturnah gärtnern Der Frühling ist da, und der BUND gibt Tipps, wie man seinen Garten umweltfreundlich anlegen kann. Corona-Teststationen Das Kommunale Testzentrum ist jetzt barrierefrei. Außerdem gibt es zusätzliche mobile Teststationen in Laupheim. ANZEIGEN Kreismusikfest: Auf 2023 verschoben MV Mietingen gibt neuen Termin bekannt – Karten behalten ihre Gültigkeit MIETINGEN (red) - In Sachen Kreismusikfest geht es beim MV „Lyra“ Mietingen Schlag auf Schlag: Vergangene Woche hat der Verein das Kreismusikfest, das er schon 2020 anlässlich seines 100-jährigen Bestehens ausrichten wollte, auch für 2021 abgesagt – die anhaltende Corona-Pandemie ließ keine Wahl. Jetzt aber gibt es positive Neuigkeiten: „Nach einem kurzen Kraftakt haben wir es tatsächlich geschafft, erneut einen Ausweichtermin für das Kreismusikfest in Mietingen zu fixieren“, teilt der Vorsitzende Alexander Schuhmacher mit. Vom 27. April bis 1. Mai 2023 wollen die Mietinger nun mit ihren Gästen feiern. „Wir lassen uns nicht unterkriegen, wir halten an unserem Kreismusikfest fest“, lautete die Parole, und am Mittwoch gab der Vorsitzende Alexander Schuhmacher bekannt: Nach Gesprächen unter anderem mit dem Blasmusik-Kreisverband und den gebuchten Künstlern Freuen sich jetzt auf das Kreismusikfest 2023: die Musikerinnen und Musiker des MV „Lyra“ Mietingen. FOTO: PRIVAT für die Party „Zwanzig Zwanzig“ steht der neue Termin. Die Party mit den Dorfrockern, Mia Julia und DJ Düse soll am Samstag, 29. April 2023, steigen. „Alle Künstlerinnen und Künstler werden wie geplant dabei sein und alle bereits erworbenen Tickets behalten somit ihre Gültigkeit für den neuen Termin“, teilte die „Lyra“ mit. Man werde nun voller Vorfreude und mit dem gewohnten Elan an die Planungen für 2023 gehen, sagt Alexander Schuhmacher: „Von allen Seiten haben wir viel Zuspruch für eine weitere Verschiebung erhalten. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir unser Vereinsjubiläum 2023 ordentlich feiern können, und arbeiten weiterhin hochmotiviert darauf hin.“ Es sei zu hoffen, dass die Pandemie im Laufe des Jahres unter Kontrolle gebracht wird. „Sicher wird die gesamte Gesellschaft dennoch einige weitere Zeit benötigen, um wieder ins reguläre Leben zurückzufinden, so auch wir Vereine“, schreibt Schuhmacher. „Einen Zeithorizont von zwei Jahren zur Durchführung einer derartigen Veranstaltung schätzen wir aus heutiger Sicht dennoch ganz realistisch ein.“