Aufrufe
vor 4 Monaten

Laichinger Anzeiger 07.04.2021

  • Text
  • Laichingen
  • Laichinger
  • April
  • Anzeiger
  • Tafelladen
  • Marktplatz
  • Pflanzen
  • Darm
  • Blaubeuren
  • Osteopathie

Laichinger Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos mit einer Auflage von 12.850 Exemplaren Mittwoch, 7. April 2021 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laichingen, Berghülen, Merklingen, Nellingen, Heroldstatt, Hohenstadt, Römerstein, Westerheim, Oberdrackenstein, Ingstetten und Justingen Die Woche in der SZ LAICHINGEN (sz) - Wer der Dornenkrone folgt. Evangelische Kirchengemeinde bietet Passionsweg als letzte Wegstrecke Jesu – 13 Stationen angelegt. LAICHINGEN (sz) - Kinder holen sich die „Osterkerze to go“ ab. So läuft die Aktion der evangelisch-methodistischen Kirche zur Zeit der Pandemie. WESTERHEIM (sz) - In der Osternacht wird dunkle Kirche hell erleuchtet. Pfarrer Karl Enderle weiht die Osterkerze und singt vom „Licht Christi“ – Mitglieder von Vox singen festlich. Heute in der SZ REGION (sz) - Bahnhof Merklingen: So sollen Parkplatz und Zufahrtsstraße zukünftig aussehen. Mehr Informationen finden Sie jeden Morgen in der Schwäbischen Zeitung. Sie können ein kostenloses 14-tägiges Probeabonnement anfordern unter der Telefonnummer 0751 / 2955 5555. Laichinger Tafelladen hat neuen Leiter LAICHINGEN (la) - Die Tür zum Tafelladen in Laichingen steht offen. Volker Pflügner kontrolliert die Ware, blickt beim Besuch auf. Der 56-Jährige aus Heroldstatt ist der neue Leiter des Tafelladens Laichingen – engagiert sich ehrenamtlich. „Ich war technischer Außendienstler und bin mit 55 Jahren in den Vorruhestand gegangen. Mit 55 Jahren kann man aber doch nicht einfach aufhören“, sagt er. Zum so genannten „engagierten Ruhestand“ gehöre es, Ehrenamtsstunden zu leisten. „Der Tafelladen erschien mir perfekt“, erzählt er. Seit dem 1. Januar ist er als Leitung aktiv, zunächst mit einer vierwöchigen Einarbeitungszeit mit der vorigen Leitung Dina Linden. Sie gab die Leitung aus persönlichen Gründen ab. „Seit Februar bin ich alleinige Leitung“, sagt Volker Pflügner übernimmt Aufgabe im Ehrenamt – Blick auf die ersten Monate Pflügner. Dienstags und donnerstags ist er in der Zeit von 8 bis 17.30 Uhr vor Ort, geöffnet hat der Tafelladen dann von 14 bis 16.30 Uhr. „Es war eigentlich etwas ganz Neues für mich. Es ist sehr interessant. Die Mitarbeiter sind einfach klasse. Alle machen voll mit und das macht dann einfach Spaß“, lobt er. Das Team von knapp 20 Personen habe sich gut eingespielt. Die Öffnung in Zeiten der Corona-Pandemie sei durchaus eine Herausforderung. „Wir haben viel Ware, sind an sich gut ausgestattet. Manchmal fehlt es an Grundlegendem Volker Pflügner leitet den Tafelladen in Laichingen. FOTO: SCHOLZ wie Zucker, dafür haben wir dann wieder sehr exotische Angebote wie die unterschiedlichsten Schokoladensorten.“ „Ich würde mir aber auch wünschen, dass mehr Laichinger das Angebot des Tafelladens nutzen“, sagt er. Der Bedarf sei sicher da. Derzeit würden vor allem syrische Mitbürger vorbeikommen. „Der Einkauf läuft reibungslos ab. Natürlich ist es wichtig, Abstände einzuhalten. Das ist schon anstrengend, weil man ja miteinander spricht und sich so auch kennenlernt“, zeigt Pflügner auf. Sobald eine Person an der Kasse den Einkauf bezahlt, kann eine weitere den Tafelladen betreten. Volker Pflügner ist Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Ulm. So konnte er die Leitungsfunktion aufnehmen. Für den Tafelladen werden neue Räumlichkeiten gesucht. „Ende Juni müssen wir aus unserem jetzigen Standort raus“, sagt Pflügner. Gesucht seien Räumlichkeiten, die groß genug sind, um den Tafelladen sowie den Kleiderbereich – der derzeit wegen Corona nicht geöffnet ist – unterzubringen. „Optimal wären Räumlichkeiten ein wenig in Abseitslage. Es sollte auf jeden Fall in Laichingen sein. Die Suche läuft und ich bin mir sicher, dass sich etwas findet“, sagt Volker Pflügner. Der Tafelladen „Im Bussen“ in Laichingen hat dienstags und donnerstags von 14 bis 16.30 Uhr geöffnet. ANZEIGEN Photo by Scott Webb on Unsplash WIR FÜHREN EINE RIEßIGE AUSWAHL TRAU(M)RINGE ANPROBIEREN · AUSSUCHEN INDIVIDUELL GESTALTEN Mehr Info´s auf unserer Website In Ihrer Meisterwerkstatt Marktplatz 8, Blaustein, 07304-3418 Karlstraße 16, Blaubeuren, 07344-7672 www.schwaibold.de | info@schwaibold.de