Aufrufe
vor 1 Woche

Laupheimer Anzeiger 17.02.2021

  • Text
  • Laupheim
  • Februar
  • Laupheimer
  • Anzeiger
  • Stadtbibliothek
  • Menschen
  • Abholservice
  • Augen
  • Angebote
  • Medien

Laupheimer Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos in 21.270 Haushalten Mittwoch, 17. Februar 2021 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laupheim und Umgebung Heute im LA ● Sanierung tut Not Teile der Außenfassade des Carl-Laemmle-Gymnasiums in Laupheim weisen schwerwiegende Mängel auf. Stadtbibliothek Die Stadtbibliothek Laupheim bietet seit 20. Januar einen Abholservice an. Dieser wird gut angenommen. Das gilt auch für die „Onleihe“ übers Internet. Dennoch sehnen sich Bibliotheksleiterin Christiane Scherer und ihre Kolleginnen nach dem Normalbetrieb. Schimmel verhindern Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gibt Tipps für das richtige Lüften im Winter. Dieses beugt der Schimmelbildung vor. Gereizte Augen Der Wechsel zwischen kalter und warmer Luft macht den Augen im Winter genauso Probleme wie Bildschirmarbeit. ANZEIGEN Met-Stars spielen in Schussenried Konzert mit Sonya Yoncheva und Malcolm Martineau wird weltweit übertragen BAD SCHUSSENRIED (red) - Zweimal musste der Auftritt der „Met Stars Live in Concert“ im Kloster Schussenried krankheitsbedingt verschoben werden. Doch aller guten Dinge sind drei: Das Live-Konzert der beiden Met-Stars Sonya Yoncheva und Malcolm Martineau ist für Samstag, 27. Februar, um 19 Uhr geplant. Ab 19 Uhr verwandelt sich der barocke Bibliothekssaal in die Bühne für ein Klassikkonzert der Extraklasse: Via Satellit und mit mehreren Kameras überträgt das Technik-Team der New Yorker Metropolitan Opera das Live-Konzert der bulgarischen Opernsängerin und des schottischen Pianisten. Für das rund 75-minütige Konzert sind ausschließlich Online-Tickets zum Preis von 20 Dollar (umgerechnet rund 17 Euro) erhältlich. Buchbar sind die Tickets über die Webseite metstarslive.brightcoveservices.com. Dann haben Klassikfans betreut schwerkranke Patienten in ihrer letzten Lebensphase professionell zu Hause im Landkreis Ravensburg und Bodenseekreis. Bitte spenden Sie für den Förderverein CHI e.V. Konto-Nr. 101111111 BLZ 65050110 KSK Ravensburg CHI am KH St. Elisabeth, OSK Tel.Nr. 0751-872429 Ob Sonya Yoncheva schon von ihrem Auftritt im Kloster Bad Schussenried träumt? FOTO: VERANSTALTER Ihre Vermittlungsagentur für die · Sehr persönlich & individuell · 100% transparent und fair · 100% legal und seriös Rufen Sie uns gerne an: wir freuen uns auf Sie! weltweit die Möglichkeit, berühmte Arien der Operngeschichte und zugleich das eindrucksvolle Ambiente des Schussenrieder Barockjuwels bequem auf dem Sofa im heimischen Wohnzimmer via PC, Handy oder Tablet zu erleben. Für das neue, digitale Konzertangebot suchte das berühmte New Yorker Opernhaus weltweit geeignete Locations. Der prachtvoll ausgestaltete zweigeschossige Saal als eine der schönsten Raumschöpfungen des Barock und einer der Höhepunkte der Oberschwäbischen Barockstraße begeisterte die Veranstaltungsplaner. Auf dem Programm stehen Arien aus beliebten Opern wie „Aida“ von Giuseppe Verdi, „Carmen“ von Georges Bizet, „Rinaldo“ von Georg Friedrich Händel oder Vincenzo Bellinis Belcanto-Meisterwerk „Il Pirata“. In Deutschland trat Sonya Yoncheva bereits an der Staatsoper Berlin, der Deutschen Oper Berlin und an der Bayerischen Staatsoper in München auf. Begleitet wird die Opernsängerin von dem schottischen Pianisten Malcolm Martineau. Der New York Observer bezeichnete den Künstler als „one of the world’s finest accompanists“. Er arbeitete bereits mit weiteren Met-Stars wie Anna Netrebko und Bryn Terfel zusammen. Tickets sind zum Preis von 20 Dollar (ca. 17 Euro) pro Person und Konzert unter metstarslive.brightcoveservices.com erhältlich.