Aufrufe
vor 2 Monaten

Laupheimer Anzeiger 21.10.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Oktober
  • Laupheimer
  • Anzeiger
  • Biberach
  • Telefon
  • Initiatoren
  • Rechle
  • November
  • Schwendi

Laupheimer Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos in 21.270 Haushalten Mittwoch, 21. Oktober 2020 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laupheim und Umgebung Heute im LA ● Bürgerbegehren Die Initiatoren des Bürgerbegehrens in Sachen Rathaus Laupheim haben jetzt knapp 2200 Unterschriften an Oberbürgermeister Gerold Rechle übergeben. Internationale Wochen Mit den „Internationalen Wochen“ feiert Biberach seine Städtepartnerschaften. In diesem Jahr ist der Veranstaltungsreigen durch die Corona- Pandemie zwar etwas eingeschränkt, jedoch stehen gleich zwei Doppelkonzerte im November an. Ab in die Steinzeit Im Archäopark Vogelherd steht am Wochenende „Steinzeit zum Mitmachen“ auf dem Programm. Dabei kann man viel über das Leben unserer Vorfahren erfahren. Pflanzenbörse Der BUND Schwendi lädt am Samstag zur Pflanzenbörse ein. ANZEIGEN „Farbenfrohe“ sagen Ausstellung ab Kreativ-Kreis hofft, nächstes Jahr seine Werke wieder zeigen zu können LAUPHEIM (red) - Die aktuelle Corona-Situation hat die Mitglieder des Kreativ-Kreises „Farbenfroh“ Laupheim dazu veranlasst, die für Mitte November geplante Jahresausstellung in der städtischen Galerie Schranne abzusagen – „mit großem Bedauern“, wie es vonseiten der Künstler heißt. Die Mitglieder von „Farbenfroh“ wollen mit diesem Schritt auch zur Eindämmung des Coronavirus beitragen. Bei ihren Abwägungen wurden die Risikoeinschätzung des Robert- Koch-Institutes und die Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums für größere Veranstaltungen einbezogen. Vor diesem Hintergrund sei keine andere Entscheidung möglich gewesen, teilt der Kreativ-Kreis mit. Die Gesundheit für alle Beteiligte, Gäste und Besucher hätte bei der Durchführung der Ausstellung ein unkalkulierbares Risiko dargestellt. Es ergibt nach Ansicht der Auch der Kreativ-Kreis „Farbenfroh“ hat sich mit der aktuellen Situation auseinandergesetzt. Dieses Werk von Jürgen Nommensen trägt den Titel „Corona 2020 weltweit“. FOTO: PRIVAT Künstler auch keinen Sinn, die Ausstellung ohne das gemeinsame Erlebnis der Ausstellungseröffnung durchzuführen. Die „Farbenfrohen“ hoffen sehr, dass sie ihre künstlerischen Werke in der Galerie Schranne im November 2021 wieder zeigen zu können. Friedbert Blersch e.k. Carl-Benz-Straße 15 88471 Laupheim- Obersulmetingen Telefon 07392/96600 Fax 07392/966029 www.blersch-insektenschutz.de info@blersch-insektenschutz.de