Aufrufe
vor 2 Monaten

Laichinger Anzeiger 14.10.2020

  • Text
  • Laichingen
  • Oktober
  • Laichinger
  • Westerheim
  • Telefon
  • Merklingen
  • Anzeiger
  • Nellingen
  • Heroldstatt
  • Marktplatz

Laichinger Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos mit einer Auflage von 12.885 Exemplaren Mittwoch, 14. Oktober 2020 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laichingen, Berghülen, Merklingen, Nellingen, Heroldstatt, Hohenstadt, Römerstein, Westerheim, Oberdrackenstein, Ingstetten und Justingen Die Woche in der SZ LAICHINGEN (sz) - Die Verkehrssituation rund um den Bahnhof Merklingen soll sich deutlich entspannen – und zwar durch eine weitere Verbindungsrampe. WESTERHEIM (sz) - Wo soll das neue Rathaus von Westerheim künftig stehen? Diese Frage haben die Gemeinderäte in ihrer Sitzung am Dienstag beantwortet. NELLINGEN (sz) - Feuerwehr- Kommandanten schildern, wie sich die Kameraden in Kleingruppen für den Einsatz trotz Corona fit halten. Heute in der SZ LAICHINGEN (sz) - So soll es mit den Laichinger Kitaplatz- Vergabekriterien weitergehen. Mehr Informationen finden Sie jeden Morgen in der Schwäbischen Zeitung. Sie können ein kostenloses 14-tägiges Probeabonnement anfordern unter der Telefonnummer 0751 / 2955 5555. LAICHINGEN (la) - Seit vielen Jahren im Herbst steigt in Laichingen ein großes Lese- und Literaturfest für Kinder und Jugendliche. Auch wenn die Stadtbücherei in diesem Jahr coronabedingt nicht den Veranstaltungsumfang der Vorjahre organisieren konnte, so freut sich das Büchereiteam dennoch, ein kleines aber feines Programm zu präsentieren, das noch bis zum 23. Oktober läuft. Vier Autoren lassen in fünf Veranstaltungen die Faszination der Literatur lebendig werden. Mit dabei sind Bekannte der literarischen Zunft, wie zum Beispiel Nina Weger. Aber auch interessante neue Stimmen der Literatur erhalten ein Forum – dafür steht dieses Mal Meike Betz, die in Laichingen aufgewachsen ist. Stadtbücherei feiert Lese- und Literaturfest Vier interessante Lesungen für Schulklassen stehen noch aus Der Autor Michael Petrowitz und die Autorin Meike Betz kommen nach Laichingen. FOTOS: PR Wie gewohnt wird das Lesefest vom Häberle-Fonds und der Laichinger Volksbank eG unterstützt Am Mittwoch, 14. Oktober, präsentiert Bärbel Oftring unter dem Motto „Tatort Natur“ ihre Bücher in der Volksbank Laichingen. Sie erzählt nicht nur, sondern zeigt Bilder, bringt Naturmaterialien und Anschauungsobjekte mit. Die Kinder werden immer wieder aktiv mit einbezogen und durch Quizfragen zum Mitmachen motiviert. Los geht’s um 10.30 Uhr. Zu dieser Veranstaltung sind zwei 6. Klassen der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule eingeladen. Michael Petrowitz präsentiert sein Kinderbuch „Das wilde Uff“. Bei seinen Lesungen ist nicht nur Zuhören angesagt. Petrowitz will die Kinder lebhaft und interaktiv für den Lesestoff begeistert. Mit dabei: eine Live-Schalte in den Weltraum und das gemeinsame Performen vom „Uff-Rocksong“. Die erste Lesung iat am Montag, 19. Oktober, ab 8 Uhr in der Volksbank, die zweite am Dienstag, 20. Oktober, um 11 Uhr in der Grundschule Feldstetten. Die Autorin Meike Betz wurde 1982 geboren und ist in Laichingen aufgewachsen. Heute lebt sie in Esslingen. Am Mittwoch, 21. Oktober, um 9.30 Uhr liest sie in der Stadtbücherei aus ihrem Kinderbuch „Hamster Humboldt – in der Größe liegt die Kraft“. Das ist eine tierisch-lustige Detektivund Abenteuergeschichte für Mädchen und Jungs ab acht Jahren. Zu dieser Veranstaltung sind zwei 4. Klassen der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule geladen. ANZEIGEN Bodenseeobstund Saftverkauf frisch und preiswert, direkt vom Erzeuger ab LKW Wir kommen am Samstag, den 17. Oktober 2020 Viele Sorten ÄPFEL, 2,5 kg, 4 kg, 10 kg; BIRNEN, 2,5 kg 8.30 – 8.55 Uhr Feldstetten Beim Feuerwehrhaus 9.15 – 9.45 Uhr Berghülen Parkplatz vor der Turnhalle 10.20 – 10.45 Uhr Merklingen Parkplatz Ortsmitte (alter Schulhof) 11.00 – 11.30 Uhr Machtolsheim Bushaltestelle Heerstraße 13.00 – 13.30 Uhr Laichingen Hof Lamparter beim „Ochsen“ 13.55 – 14.35 Uhr Westerheim P. Lange Gasse, hint. Raumausst. Widmann 14.55 – 15.25 Uhr Donnstetten Wertstoffsammelstelle an der L252 15.50 – 16.35 Uhr Heroldstatt vor der Berghalle 16.50 – 17.10 Uhr Ingstetten Bushaltestelle beim Feuerwehrhaus 17.30 Uhr - 17.50 Uhr Schelklingen vor dem Rathaus Elstar-Aktion 10 kg für 13,50 g Obsthof Stefan BUCHER Tel. 0 75 46/22 47