Aufrufe
vor 2 Monaten

Laupheimer Anzeiger 12.08.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Schwendi
  • Menschen
  • Laupheimer
  • Kinder
  • August
  • Anzeiger
  • Zeit
  • Mutmacher
  • Hitze

Laupheimer Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos in 21.270 Haushalten Mittwoch, 12. August 2020 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laupheim und Umgebung Heute im LA ● Mutmacher in Schwendi Hinter uns liegen schwierige Wochen und Monate. Zum Glück gibt es in der Region Beispiele, die im Angesicht der Krise Mut machen. Heute: Mutmacher in Schwendi. Verlosung Der LA verlost in dieser Ausgabe Karten für den Freizeitpark Tripsdrill in Cleebronn. Dort erwarten zwei neue Attraktionen die Besucher. Waldbrandgefahr Dieser Sommer ist heiß; die Waldbrandgefahr nimmt zu. In diesem LA lesen Sie, was man beachten muss, um Brände zu vermeiden. Hitzewelle Um die Gesundheit nicht zu gefährden, ist es jetzt wichtig, ausreichend viel zu trinken. Hitzewelle II Tipps, um die Hitze im Auto gut zu überstehen. ANZEIGEN % LAUPHEIM (red) - Die Ferienzeit hat begonnen, und der Sommerurlaub findet für manche Familien dieses Jahr daheim statt. Daher bietet die städtische Jugendarbeit am Jugendhaus ab sofort eine Möglichkeit, den „Urlaub zu Hause“ interessant, abwechslungsreich und kreativ zu gestalten, unter anderem über ein Austausch- und Ideenboard für Familien und Teilnehmer. Das Banner mit Strandmotiv am Jugendhaus verweist darauf: „Urlaub? Zuhause. Ideen:“ Ein Pfeil zeigt auf den Schaukasten und das Schaufenster. Im Schaukasten können sich Eltern und Kinder zuerst informieren. Gibt es spaßige, interessante oder außergewöhnliche Orte in der Nähe? Was kann man als Familie dort tun? Solche Informationen können über einen QR-Code am Board eingescannt werden. Ebenfalls Ab sofort 40% auf die gesamte Frühjahrsund Sommermode für Damen und Herren ACCESSOIRES MODE MODEPASSAGE für Sie Jugendarbeit bietet Tipps für Urlaub daheim Über ein Austausch- und Ideenboard sollen Familien aktiv mitwirken % und Ihn Mittelstraße 24 88471 Laupheim Telefon 0 73 92 / 77 50 Dieser Schaukasten am Jugendhaus soll zur Tauschbörse für tolle Freizeitideen werden. FOTO: PRIVAT wird die Möglichkeit gegeben, eigene Reiseziele für andere Familien zugänglich zu machen. Das Austauschboard ist nicht abgeschlossen. Man kann Stift und Zettel aus dem Inneren nehmen, eine Empfehlung aufschreiben und mit einem Magnet in den Kasten hängen. Auch die städtische Jugendarbeit will hier immer wieder Ideen für Familien hinterlassen. www.kronenbrauerei-laupheim.de Die städtische Jugendarbeit empfiehlt für den „Urlaub zu Hause“ zum Beispiel auch verschiedene sogenannte „Actionbounds“ wie „Kinderfest to go“ oder den „Laupfroschbound“. Hierfür muss die „Actionbound“-App heruntergeladen und der im Schaufenster hinterlegte jeweilige Code eingescannt werden. Beim „Geocaching“ muss mit bestimmten Geräten gespielt werden, welche im Jugendhaus nach Anfrage erhältlich sind. Bei schönem Wetter ergibt die vorbereitete Caching-Tour einen ausgiebigen Spaziergang, welcher mit einer spannenden Schatzsuche verbunden wird. Bei Rückfragen zu den Angeboten steht die städtische Jugendarbeit zu Verfügung, entweder telefonisch in der Rabenstraße 43 unter der Nummer 07392/96 86 33, auf Facebook oder Instagram.