Aufrufe
vor 5 Monaten

Laupheimer Anzeiger 24.06.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Laupheimer
  • Telefon
  • Juni
  • Anzeiger
  • Juli
  • Kinder
  • Region
  • Heimatfest
  • Beratung

Laupheimer Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos in 21.270 Haushalten Mittwoch, 24. Juni 2020 20 Jahre Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laupheim und Umgebung HEIMATFEST bei MAXIMILIAN ab min. 40€ Bestellwert 1x Überraschungspaket* GRATIS dazu! Donnerstag, 25.06.2020 Glas Bier 1/2 PREIS! Gültig von 24.06-30.06.2020, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. *Solange der Vorrat reicht Täglich von 17 bis 22 Uhr Laupheim · Sebastianstraße 4 Telefon 07392/150714 www.maximilian-laupheim.de Heute im LA ● Tag des Fußes Sie tragen uns durchs ganze Leben: unsere Füße. Damit sie lange gesund und gepflegt bleiben, sollte man ihnen öfters einmal etwas Gutes tun. Daran erinnert auch der „Tag des Fußes“. Der Rottalmolle fährt an zwei Tagen Laupheimer Traditionsbähnle darf dieses Jahr aber keine Passagiere mitnehmen LAUPHEIM (ry) - Der Effekt ist grund der Hygiene- und Abstandsregeln, vergleichbar dem Klingeln des die infolge der Glöckchens unterm Weihnachtsbaum, Corona-Pandemie getroffen das zur Besche- wurden, nicht möglich, bedau- rung ruft. Das setzt Jahr für Jahr ert die Stadtverwaltung. Das ist Fachmann zuverlässig Glücksgefühle frei, vor allem für die Kinder schade. Auch wird nur ein Wagen genau wie das „Tuuut-tuuut“ Wer einen kompetenten Fachmann für Arbeiten rund um Haus und Garten sucht, wird in dieser Ausgabe des „Laupheimer Anzeigers“ sicher fündig. des Rottalmolle, wenn er Ende Juni, Anfang Juli ein paar Tage durch Laupheim rollt. Dann wissen Alt und Jung: Das Kinder- und Heimatfest steht vor der Tür. an die Lok angekoppelt, normalerweise sind es zwei. Doch was soll’s, allein schon dieses unvergleichliche „Tuuut-tuuut“ wird die Herzen höher schlagen lassen. Das Fest ist heuer abgesagt, Bauhofmitarbeiter haben Standesamt wegen Corona. Doch der Molle, heißa, er wird trotzdem fah- rechtzeitig startklar ist und ei- dafür gesorgt, dass der Molle In dieser Ausgabe des „Laupheimer Anzeigers“ lesen Sie ren. Am Donnerstag hat die Stadtverwaltung diese frohe ne frische TÜV-Plakette trägt. Gesteuert wird er in bewährter die neuesten standesamtlichen Botschaft verkündet. „Der Manier von Anton Büchele, seine Nachrichten. Rottalmolle gehört zum Kin- der- und Heimatfest wie die Frau Helga ist als Schaffneder- rin an Bord. Heimatfestlied neu Farben Grün-Weiß-Rot zur Der Rottalmolle darf auch im Corona-Jahr 2020 ein paar Bahnen drehen – allerdings ohne Passagiere. FOTO: VOLKER STROHMAIER an die Eisenbahn erinnert, die Damit das Kult-Gefährt, das Stadt“, hat Sarah Rieder, Ansprechpartnerin Auch wenn das liebste Fest der Laupheimer abgesagt ist, für die Pres- se, formuliert. Womit sie so sein und am Samstag, 27. Juni, wären der Heimatfestsamstag einst zwischen Laupheim und Schwendi verkehrte, fahren gibt es trotzdem Heimatfeststimmung was von recht hat! sowie am Sonntag, 28. Juni, jeweils und -sonntag gewesen. darf, bedurfte es einer Sondergenehmigung in der Stadt. Dazu trägt auch das Heimatfestlied bei, das nun in neuem Gewand erscheint. Freilich, das fiese Virus erzwingt Abstriche am üblichen Programm. So wird der Molle nur an zwei Tagen unterwegs am Vormittag und am Nachmittag eine Tour durch Laupheim und die Teilorte fahren. (Nur zur Erinnerung: Das Schnief!) Anders als sonst kann das Zügle dieses Jahr keine Passagiere mitnehmen. Das sei aufpräsidium. vom Regierungs- „Die haben wir kurzfristig noch bekommen“, sagt Sarah Rieder.