Aufrufe
vor 7 Monaten

Laichinger Anzeiger 29.04.2020

  • Text
  • Laichingen
  • Laichinger
  • Westerheim
  • Anzeiger
  • April
  • Blaubeuren
  • Telefon
  • Zeitung
  • Woche
  • Geislingen
  • Www.bitzilla.de

Laichinger Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos mit einer Auflage von 12.885 Exemplaren Mittwoch, 29. April 2020 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laichingen, Berghülen, Merklingen, Nellingen, Heroldstatt, Hohenstadt, Römerstein, Westerheim, Oberdrackenstein, Ingstetten und Justingen Die Woche in der SZ LAICHINGEN (sz) - Millionenprojekt steht kurz vor dem Abschluss. Ausbau der Helfensteiener Straße früher fertig als geplant. WESTERHEIM (sz) - Kreismusikfest in Westerheim offiziell abgesagt. Musikkapelle möchte ihr Jubiläumsfest im nächsten Jahr nachholen LAICHINGEN (sz) - Düll sorgt für Ordnung bei der Grüngut- abgabe. Einbahnstraßenregelung wird von mehreren Autofahrern ignoriert. Heute in der SZ LAICHINGEN (sz) - Schülerin und Seniorin verbindet Brieffreundschaft. Aktion der „Schwäbischen Zeitung“ gegen die Einsamkeit. Mehr Informationen finden Sie jeden Morgen in der Schwäbischen Zeitung. Sie können ein kostenloses 14-tägiges Probeabonnement anfordern unter der Telefonnummer 0751 / 2955 5555. Autokino auf dem Laichinger Flugplatz Vorstellungen im Mai – Planungen zu Filmen, Tickets und Buchung laufen So soll es aussehen. LAICHINGEN - Ein guter Film, der über die Leinwand flackert, Popcorn und bequeme Sitze: Das geht auch zu Corona-Zeiten. In Laichingen wird an den Planungen für ein Autokino gearbeitet – und zwar auf dem Gelände des Flugsportvereins. Veranstalter ist medien-service Hasebrink aus Laichingen. Er ging auf die Suche nach Unterstützung – und fand diese. Das Autokino wird in Kooperation mit dem Flugsportverein Laichingen und dem Gloria-Kino-Center Geislingen verwirklicht. Die Planungen dazu sind in vollem Gange. „Der Flugplatz bietet sich aufgrund seiner Größe einfach an“, sagt Hasebrink. Für die Umsetzung des Autokinos habe er seitens des Landratsamtes und der Stadt Laichingen alle Genehmigungen erhalten. „Es gibt natürlich Auflagen“, sagt er und nennt einige Beispiele. Der Abstand zwischen den Fahrzeugen muss 1,50 Meter betragen. Tickets werden lediglich online buchbar sein. Auf diesen ist ein QR-Code versehen. Bei der Eingangskontrolle wird dieser durch die verschlossene Autoscheibe eingescannt und berechtigt dann zur Teilnahme. Die Tickets sollen bald zu re- FOTO: HASEBRINK servieren sein – über die Homepage von medien-service Hasebrink als auch über das Gloria-Kino-Center Geislingen. In Planung ist auch: Beim Online-Ticketkauf sollen so genannte Pakete gebucht werden können. Darin sind Getränke und Verpflegung enthalten. Alles wird gemeinsam bestellt und bezahlt. Eine Ausgabe der Getränke und Naschereien soll dann vor Ort erfolgen – coronakonform, versteht sich. Zwei Personen dürfen in einem Fahrzeug sitzen. Familienangehörige dürfen in das jeweilige Auto noch hinzukommen. Bevor die Vorstellung beginnt, wird eine entsprechende Frequenz für einen UKW-Radiosender mitgeteilt, worüber dann der entsprechende Film zu hören ist. Eine 50 Quadratmeter große Leinwand – die vor dem Clubheim positioniert wird – steht bereit. Sechs Vorstellungen an drei Tagen sind geplant – und zwar am 8., 9. und 10. Mai. Das Programm werde derzeit noch erarbeitet. „Es soll auf jeden Fall ein bunter Strauß an Filmen werden, damit für jeden etwas dabei ist“, sagt Alexander Kern, der Geschäftsführer des Gloria-Kino-Centers Geislingen.