Aufrufe
vor 8 Monaten

Laichinger Anzeiger 26.02.2020

  • Text
  • Laichingen
  • Februar
  • Laichinger
  • Anzeiger
  • Heroldstatt
  • Westerheim
  • Telefon
  • Feldstetten
  • Marktplatz
  • Merklingen
  • Www.bitzilla.de

Laichinger Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos mit einer Auflage von 12.885 Exemplaren Mittwoch, 26. Februar 2020 Top Service hat bei uns Tradition. AutoBild hat uns ausgezeichnet 2019/20 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laichingen, Berghülen, Merklingen, Nellingen, Heroldstatt, Hohenstadt, Römerstein, Westerheim, Oberdrackenstein, Ingstetten und Justingen Autohaus Burger Autohaus Burger GmbH & Co. KG Ehinger Straße 21–25, Blaubeuren Tel. 0 73 44/96 00-50 www.autohaus-burger.de Die Woche in der SZ LAICHINGEN (sz) - Wenn Spürnasen auf die Suche gehen. Rettungshundestaffeln üben in Laichingen - Wind als besondere Herausforderung. WESTERHEIM (sz) - Sprung der Musiker ins Gründungsjahr voll geglückt. Großartige Maskenprämierung in Westerheim mit tollen Einlagen, Sketchen und Wortgefechten. LAICHINGEN (sz) - Luftballons wirbeln: Junge Narren sind in Laichingens Teilorten unterwegs. Diese Woche in der SZ LAICHINGEN (sz) - So radelt es sich künfig in der Olgastraße. Erste Maßnahme des Radverkehrskonzeptes wird umgesetzt - Das ist geplant. Mehr Informationen finden Sie jeden Morgen in der Schwäbischen Zeitung. Sie können ein kostenloses 14-tägiges Probeabonnement anfordern unter der Telefonnummer 0751 / 2955 5555. LAICHINGER ALB (la) - Am Abend des ersten Sonntages in der Fastenzeit, dem Sonntag nach Aschermittwoch, werden traditionell die Funkenfeuer abgebrannt. FELDSTETTEN (la) - Zu seinem traditionellen Funkenfeuer am Samstag, 29. Februar, lädt der Albverein Feldstetten ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr der Festplatz Delau. MACHTOLSHEIM (la) - Der Sportverein Machtolsheim veranstaltet sein Funkenfeuer am Samstag, 29. Februar, beim Sportheim. Beginn ist um 17.30 Uhr und angezündet wird gegen 18.30 Uhr auf dem Acker gegenüber dem Sportheim. Die Gäste werden bestens versorgt mit Feuerwurst, Zwiebelbrot und Glühwein. SUPPINGEN (la) - Zu ihrem traditionellen Funkenfeuer am Samstag, 29. Februar, laden die Funken sollen lodern Am Wochenende wird der Winter verjagt In vielen Gemeinden werden Funkenfeuer entfacht. Albvereinsmitglieder ein. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr an der „Schinderwasenbuche“. Für die Verpflegung ist wieder bestens gesorgt. MERKLINGEN (la) - Die Jugendfeuerwehr Merklingen FOTO: STEIDLE veranstaltet am Samstag, 29.Februar, das alljährliche Funkenfeuer beim Waldspielplatz Löher oberhalb der Kläranlage. Beginn ist um 18 Uhr. Für gute Verpflegung mit Glühwein, Punsch, Roten Würsten und Waffeln ist gesorgt. WESTERHEIM (la) - Die Westerheimer Albvereinsgruppe lädt für Samstag, 29. Februar, zum Funkenfeuer auf dem Sellenberg ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr beim Rathausvorplatz, von dort aus geht es mit Fackeln zum Sellenberg, wo der Reisighaufen entzündet wird. Für gute Verpflegung ist mit Glühwein, Punsch, heißen Saitenwürsten und Pommes bestens gesorgt. HEROLDSTATT (la) - Der Albverein Ennabeuren und die Trachtenkapelle veranstalten das Funkenfeuer erst am Sonntag, 1. März. Die ausgedienten Christbäume sind schon beim Steinsammelplatz in der Nähe der Schönstatt-Kapelle aufgeschichtet und werden entzündet. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr die Bushaltestelle Hülbenstraße. Von dort aus geht es gemeinsam mit Fackeln zum Funkenplatz. schwäbische.de/ veranstaltungen