Aufrufe
vor 4 Monaten

Rottum Bote 29.01.2020

  • Text
  • Ochsenhausen
  • Februar
  • Biberach
  • Rottum
  • Karlheinz
  • Januar
  • Bote
  • Oelmaier
  • Terminen
  • Steinhausen
  • Www.bitzilla.de

Rottum Bote

Jeden Mittwoch in 14.000 Haushalten Mittwoch, 29. Januar 2020 Service Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Ochsenhausen, Illertal und Umgebung Das lesen Sie heute ● Karlheinz Oelmaier geht in den Ruhestand OCHSENHAUSEN - Wenn man die Ochsenhauser Brühlstraße entlang fährt, fällt einem der Betrieb sofort ins Auge: Man sieht einen großen Hof, auf dem viele Grabsteine verteilt sind, einen länglichen hohen Stein, auf dem in Großbuchstaben „Willkommen“ steht, und ein gelbes Haus, in dem eine Werkstatt ist. Seite 4 Hans-Peter Reck ist ins Amt eingesetzt STEINHAUSEN AN DER ROT- TUM - Der neue Bürgermeister von Steinhausen an der Rottum, Hans-Peter Reck, ist am Freitagabend offiziell in sein Amt eingesetzt worden. Hunderte Festgäste und Bürger aus allen Teilorten hatten sich in der Mehrzweckhalle in Bellamont versammelt, um diesem Ereignis beizuwohnen. Die musikalische Begleitung übernahm die Musikkapelle Bellamont. Der Abend begann mit einem ökumenischen Gottesdienst, zelebriert von Dekan Sigmund F. J. Schänzle und Pfarrer Jörg Schwarz. Seite 6 Faschingsparty ist das Motto der jungen Musiker In Kooperation mit der Jugendmusikschule Ochsenhausen lädt das Jugendblasorchester Ochsenhausen-Ummendorf zum Kinderkonzert ein OCHSENHAUSEN (sz) - Das Jugendblasorchester Ochsenhausen-Ummendorf veranstaltet in Kooperation mit der Jugendmusikschule Ochsenhausen das traditionelle Kinderkonzert unter dem Motto „Faschingsparty“. Hierzu sind Groß und Klein bunt verkleidet am Sonntag, den 2. Februar, um 15:07 Uhr in das katholische Gemeindehaus Ochsenhausen eingeladen. Die Dirigenten Dimitri Frenkel und Thomas Wolf haben ein buntes Programm zum Mitmachen und Mitsingen für das Publikum vorbereitet. Im Anschluss an das Konzert können die Kinder mit Lehrern der Jugendmusikschule die Instrumente der Stadtkapelle Ochsenhausen ausprobieren. Für Verpflegung ist mit Snacks und Getränken gesorgt. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Das Jugendblasorchester bei ihrem Auftritt im Europa Park. FOTO: PRIVAT ANZEIGE