Aufrufe
vor 7 Monaten

Laupheimer Anzeiger 22.01.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Telefon
  • Laupheimer
  • Januar
  • Anzeiger
  • Burgrieden
  • Schneidewind
  • Februar
  • Biberacher
  • Immobilien
  • Www.bitzilla.de

Laupheimer Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos in 21.270 Haushalten Mittwoch, 22. Januar 2020 20 Jahre Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laupheim und Umgebung Argentinisches Rumpsteak mit Kräuterbutter und Beilage dazu Knoblauchbaguette 16.90 g Täglich 16-1 Uhr, Fr. & Sa. 16-2 Uhr Laupheim · Sebastianstraße 4 Telefon 07392/150714 www.maximilian-laupheim.de Heute im LA ● Schlussverkauf Den offiziellen Winterschlussverkauf gibt es zwar nicht mehr, dennoch haben die Fachhändler vor Ort vor dem Frühlingsbeginn die Preise reduziert. Wechsel Im Laupheimer Gemeinderat gibt es einen Wechsel bei der SPD-Fraktion: Die bisherige Rätin Tina Lämmle scheidet aus, ihre Nachfolgerin ist Edith Lorenz-Henselmans. Von OB Rechle gab es Blumen für die „Neue“. Sound der 80er Die Gruppe Heaven in Hell gastiert im März im „Riffelhof“ Burgrieden. Im Gepäck haben die Musiker Rockklassiker, denen sie ihre persönliche Note geben. Geburtstagskonzerte Schäfers Kultur-Stadel in Wain feiert sein 21-jähriges Bestehen in diesem Januar mit gleich zwei Konzerten. LAUPHEIM (red) - „Der Große Schneidewind in Teufels Küche“, heißt es am Freitag, 24. Januar, im Kulturhaus Schloss Großlaupheim. Der SWR 1-Moderator Günter Schneidewind trifft auf die Musik-Kabarettisten Sascha Bendiks und Simon Höneß. Beginn ist um 20 Uhr. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Insbesondere in der SWR1- Hitparade erzählt Günter Schneidewind von seinen Begegnungen mit den Musikgrößen unserer Zeit. Das hat ihm die Bezeichnung „Der Große Schneidewind“ eingebracht. Jetzt legt er noch eine Schippe drauf und kommt mit Sascha Bendiks (Gesang und Akkordeon) und Simon Höneß (Klavier) auf Tour – oder besser gesagt „In Teufels Küche“. Das gleichnamige Programm der beiden Kabarettisten, für das sie 2013 den Kleinkunstpreis Baden- Württemberg zuerkannt bekamen, bringt zu Gehör, wie himmlisch sich „Teufelsmusik“ anhören kann, wenn man ihr die In Teufels Küche Günter Schneidewind, Sascha Bendiks und Simon Höneß gastieren im Kulturhaus AC/DC als Polka? Kein Problem für Sascha Bendiks, Günter Schneidewind und Simon Höneß (von links). FOTO: VERANSTALTER Stromgitarre wegnimmt. Wie schnell man in Teufels Küche landen kann, erlebte Günter Schneidewind beim Interview mit Paul McCartney. Mit dem Ex-Beatle unterhielt er sich bestens und hätte das auch gerne noch über die vereinbarten 20 Minuten hinaus getan, wenn nicht dessen damalige Frau Heather Mills dazwischen gegangen wäre. Mit dem Gerücht, dass Musik Teufelswerk sei, beschäftigen sich auch Bendiks und Höneß – etwa, dass sich satanische Botschaften ergeben, wenn man Songs rückwärts laufen lässt. Nur mit Stimme und Tasten verneigen sich die beiden vor den einstigen Schwermetall-Helden und verblüffen etwa mit einer Tango-Variante von Led Zeppelins „Stairway to Heaven“ oder „T.N.T“ von AC/DC als Polka. Karten im Kulturhaus, Telefon 07392/968 00 16, www.kulturhaus-laupheim.de Vertrauen Sie dem Fachmann Ihr Altgold ist Geld wert! Barankauf von allem Schmuck, Zahngold, Gold, Silber und Platin 20% höherer Ankaufwert bei Kauf von Neuware! Machen Sie REHASPORT. Gruppentermine: Täglich: vormittags, nachmittags wie auch abends. Infos zu freien Kursplätzen unter 07392-914891. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! www.romer-sonnenschutz.de HERRMANN UHREN – SCHMUCK – JUWELEN Marktplatz 8 – Laupheim Fritz-Leitz-Weg 20 88483 Burgrieden Tel.: 07392 / 91 48 91 burgrieden@rehaphysiomed.de www.rehaphysiomed.de