Aufrufe
vor 11 Monaten

Laichinger Anzeiger 08.01.2020

  • Text
  • Januar
  • Laichingen
  • Heroldstatt
  • Westerheim
  • Laichinger
  • Anzeiger
  • Telefon
  • Blaubeuren
  • Merklingen
  • Neujahrsempfang
  • Www.bitzilla.de

Laichinger Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos mit einer Auflage von 12.885 Exemplaren Mittwoch, 8. Januar 2020 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laichingen, Berghülen, Merklingen, Nellingen, Heroldstatt, Hohenstadt, Römerstein, Westerheim, Oberdrackenstein, Ingstetten und Justingen Die Woche in der SZ LAICHINGEN (sz) - Gemeinsam das Glas auf die Zukunft erheben. Neujahrsempfang der Stadt Laichingen: Bürgermeister blickt auf anstehende Herausforderungen. HEROLDSTATT (sz) - „Alle Einheimischen erhielten Bauplatz“. Beim Neujahrsempfang in Heroldstatt mit buntem Programm spricht Bürgermeister Weber von bewegtem Jahr. WESTERHEIM (sz) - Schwester Teresa Zukic strahlt Zuversicht aus. 250 Besucher erleben ergreifenden Abend mit den „Stimmen der Berge“ in der Westerheimer St. Stephanuskirche. Heute in der SZ LAICHINGEN (sz) - Das ändert sich beim Rock-dein-Leben- Festival. Organisator Andy Kamm über die Planungen – Zusätzlicher Anreisetag – Neues Teammitglied aus Laichingen. LAICHINGEN (la) - Maximilian Mangold, einer der im Augenblick künstlerisch interessantesten deutschen Gitarristen, wird in der ersten „Stunde der Kammermusik“ des neuen Jahres konzertieren. Diese findet am Sonntag, 12. Januar im Bürgersaal des Alten Rathauses statt. Beginn ist um 11 Uhr. Karten kosten zehn Euro, ermäßigt fünf Euro. Die Fachzeitschrift „Gitarre aktuell“ bezeichnet Maximilian Mangold als „Ausnahmegitarristen“. Der in Leimen lebende Künstler erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen – unter anderem bei internationalen Gitarrenwettbewerben in Mettmann, Quebec (Kanada) und Northbridge (USA). Im Jahre 1992 gewann er das Stipendium des deutschen Musikwettbewerbes und wurde in Ein „Ausnahmegitarrist“ kommt nach Laichingen „Stunde der Kammermusik“: Maximilian Mangold konzertiert in Laichingen die Bundesauswahl „Konzerte junger Künstler“ des deutschen Musikrates aufgenommen. Die Fachpresse würdigt überschwänglich Mangolds 22 CD- Einspielungen und preist sie als Referenzaufnahmen. Seine schlichtweg perfekte Technik, gepaart mit einer einmaligen Ausdruckskraft, wird besonders hervorgehoben – und in weiteren Zeitungen heißt es: „Mangold spielt engagiert, betont, bestimmend, dann hingehaucht, zärtlich entfliehend, wie in der Ferne er- klingend, doch voll wach und agil präsent“. Zahlreiche Komponisten widmeten ihm ihre Werke. „Klänge des Südens“ mit Gitarrenmusik aus Spanien, Italien und Südamerika ist das Motto, welches dem Programm der Matinee unterlegt ist. Maximilian Mangold kommt nach Laichingen. FOTO: PR Mehrwerte in Ihrer neuen Küche 10 % Rabatt auf jede frei geplante Küche! Gültig bis 31.01.20 Nutzen Sie die Mehrwerte einer ai Küche und lassen Sie sich von unserem Spezialisten persönlich beraten BAUHERRENBERATUNG Kostenlos und ganz unverbindlich. Verkauf nur über den Fachhandel. Um längere Wartezeiten zu vermeiden vereinbaren Sie bitte mit Herrn Hornung einen Termin, Telefon 0 73 33/83-183. Bitte informieren Sie sich über geänderte Öffnungszeiten unter: www.kneer-suedfenster.de KNEER GmbH Fenster und Türen Horst-Kneer-Str. 1 · 72589 Westerheim Telefon 0 73 33/83-0 · info@kneer.de Dienstag - Freitag 7.30 - 12.00 Uhr 13.00 - 17.00 Uhr Samstag 7.30 - 14.00 Uhr