Aufrufe
vor 10 Monaten

Laupheimer Anzeiger 28.10.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Laupheimer
  • Anzeiger
  • Oktober
  • Weiblich
  • Telefon
  • Stadtverwaltung
  • Maskenpflicht
  • Zeitung
  • Villa

Laupheimer Anzeiger BILDER DER WOCHE Mittwoch, 28. Oktober 2020 Den „goldenen Herbst“ von seiner schönsten Seite hat Manfred Ott aus Achstetten bei Bihlafingen auf dem Weg zu den Weihern fotografiert. FOTO: MANFRED OTT Der Fahrradpool in der Mittelstraße bleibt wegen der Corona- Pandemie vorerst geschlossen. FOTO: CHRISTOPH DIERKING Fabian Ahlfaenger, Leiter der städtischen Gärtnerei, hat Schalen bepflanzt, um den Rathausplatz zu verschönern. OB schaut ihm dabei über die Schulter. FOTO: STADT LAUPHEIM Ihr Bild der Woche Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein besonders schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, ob Vereinsausflug, Kindergartenoder Schulfest. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG-Format mit einer Mindestauflösung von 500 kb an laupheimer.anzeiger @schwaebische.de mit einem kleinen Erklärtext (zwei bis drei Sätze), was auf dem Bild zu sehen ist sowie dem Namen des Fotografen/der Fotografin. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität des Fotos und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass Sie Ihren vollen Namen sowie Telefonnummer mitschicken und die abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Die Grundschüler der Ivo-Schaible-Schule haben Äpfel gesammelt. Aus diesen wurde Saft gepresst; dessen Verkauf soll die Klassenkasse füllen. FOTO: IVO-SCHAIBLE-SCHULE Einen gar gruseligen Kürbisgeist hat Liane Lucas aus Achstetten geschnitzt. Ihre Tante Elke Rothenbacher hat den grimmigen Gesellen gerne abgelichtet: „Mittlerweile sind das für mich richtige Kunstwerke“, schreibt sie. FOTO: ELKE ROTHENBACHER Das Organisationsteam des Frauenlaufs Laupheim hat einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an das Frauenschutzhaus Biberach-Saulgau der Caritas überreicht. FOTO: PRIVAT Mehr digitale Power für Laupheimer Schulen: 500 I-Pads wurden jetzt ihrer Bestimmung übergeben. FOTO: STADT LAUPHEIM Insgesamt fünf ortsansässige Vereine und Institutionen haben eine Spende der Netze BW in Höhe von jeweils 613,20 Euro entgegengenommen. FOTO: SONJA NIEDERER

Laupheimer Anzeiger LAUPHEIM Mittwoch, 28. Oktober 2020 ANZEIGEN Stadt gibt Infos für Reiserückkehrer Wer in den Urlaub fährt, muss in diesem Jahr besondere Regeln beachten Wer in den Herbstferien in ein Risikogebiet reist, muss bei seiner Rückkehr besondere Vorgaben in Sachen Corona beachten. FOTO: OLIVER BERG/DPA LAUPHEIM (red) - Am vergangenen Wochenende haben in Baden-Württemberg die Herbstferien begonnen. Wer trotz der Corona-Pandemie in den Urlaub fährt, muss einige Regeln beachten. Die Stadtverwaltung Laupheim fasst daher in einer Pressemitteilung zusammen, worauf Reisende in der kommenden Zeit achten müssen. Aufgrund der Herbstferien in Baden-Württemberg weist die Stadtverwaltung nochmals darauf hin, dass nach wie vor Einschränkungen bei der Einreise nach Baden-Württemberg gelten. Reisende, die aus einem vom RKI als Risikogebiet ausgewiesenen Staat oder einer solchen Region einreisen, sind weiterhin verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich dort abzusondern (Quarantäne). Betroffene müssen nach Angaben der Stadtverwaltung darüber hinaus direkt nach ihrer Rückkehr unter Telefon 07392/ 704-155 Kontakt mit der zuständigen Ortspolizeibehörde aufnehmen und sind verpflichtet, ein negatives Testergebnis (Coronatest) vorzulegen. Die Kontaktaufnahme und Vorlage des negativen Testergebnisses sollte vorzugsweise per E-Mail unter der Angabe von Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie Aus- und Einreisedatum an corona@ laupheim.de erfolgen. Kurz berichtet ● Ulmer Straße gesperrt LAUPHEIM (red) - Am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1. November, wird die Ulmer Straße in Laupheim im Rahmen des Breitbandausbaus zwischen der Einmündung „Pfarrer-Aich- Straße“ und Kreisverkehr „Biberacher Straße – Mittelstraße“ für den Gesamtverkehr gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die Strecke „Simmisgasse – Bahnhofstraße – Weldenstraße – Danziger Straße – Zeppelinstraße – Biberacher Straße“ umgeleitet. Die Zufahrten zum Activ-Center beziehungsweise in die Mittelstraße sowie Rabenstraße bleiben aus südlicher Richtung (Biberacher Straße) weiterhin möglich. Die Umleitung ist ausgeschildert. Zufahrt Wertstoffhof LAUPHEIM (red) - Warteschlangen zum Wertstoffhof führen derzeit vermehrt zu Rückstaus in Laupheim Richtung Untersulmetingen. Die Stadtverwaltung bittet daher, den Besuch dort möglichst auf weniger frequentierte Zeiten (zum Beispiel vormittags, unter der Woche) zu legen. Graf Metzgerei Laupheim Radstraße 3 und Leibnizstraße 5 Tel.: 0 73 92 / 22 69 Filiale: 0 73 92 / 96 75 75 Hauptgeschäft Radstraße tägl. durchgehend geöffnet Angebote von 26.10. – 31.10.2020 Putenschnitzel auch als Bombay-Pfanne 100 g 1,09 3 Fleischkäse rot 100 g –,89 3 auch zum Backen Krakauer 100 g 1,09 3 Schaschliktopf frisch gekocht, haltbar verpackt 2 Port. 8,50 3 AKTION! 20% auf Fassadenfarbe Profi-Qualität Angebot gültig vom 14.10.2020 bis 31.10.2020 Maler Klotz Sebastianstr. 4, 88471 Laupheim info@malerKlotz.de, www.malerKlotz.de Achtung Hausfrauen! Hörmann’s Dampf- Bettfedernreinigung mit Behandlung gegen Bakterien arbeitet von Montag, 26. Oktober bis Donnerstag, 5. November 2020, täglich ab 9.00 Uhr auf dem Parkplatz der Rottumhalle in Laupheim! Lieferung von Qualitäts-Inlett sowie neuen Federn. Umarbeitung zu Karo-Stepp-Betten. Mike Hörmann 89407 Dillingen/Donau · Telefon 0177 7986505