Aufrufe
vor 10 Monaten

Laupheimer Anzeiger 27.01.2021

  • Text
  • Laupheim
  • Laupheimer
  • Steffen
  • Lerch
  • Anzeiger
  • Weiblich
  • Januar
  • Telefon
  • Schwendi
  • Aktion

Laupheimer Anzeiger BILDER DER WOCHE Mittwoch, 27. Januar 2021 Der FV Olympia Laupheim hat dem Haus Antonius des Heggbacher Wohnverbunds einen Scheck über 2000 Euro überreicht. FOTO: JÜRGEN EMMENLAUER/ST. ELISABETH-STIFTUNG 190 Bewohner, Tagespflegegäste und Angestellte des Seniorenzentrum Laupheims sind am Montag gegen Covid-19 geimpft worden. Franz Seiffert ist einer von ihnen. FOTO: BARBARA BRAIG „Heute morgen passierte ein E-Triebwagen der Baureihe 426 (noch) im Schlepp einer V-Lok auf Messfahrt den Bahnhof Laupheim West“, schreibt LA-Leser Harald Bosch aus Laupheim. FOTO: HARALD BOSCH Ihr Bild der Woche Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein besonders schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG-Format mit einer Mindestauflösung von 500 kb an laupheimer.anzeiger @schwaebische.de mit einem kleinen Erklärtext (zwei bis drei Sätze), was auf dem Bild zu sehen ist sowie dem Namen des Fotografen/der Fotografin. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität des Fotos und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass Sie Ihren vollen Namen sowie Telefonnummer mitschicken und die abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Dr. David Albrecht ist Feuerwehrarzt. Er berät seine Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Laupheim berät Dr. David Albrecht seine Kameraden in medizinischen Fragen. Dazu gehört beispielsweise das Impfen, das Durchführen von Vorsorge- und Eignungsprüfungen und auch die Beratung zum Thema Corona- Pandemie. FOTO: HELEN BELZ Laupheim bei Nacht: Bedingt durch die Ausgangssperre sind dann derzeit nur wenige Menschen unterwegs. Ausgenommen sind die Menschen die zur Arbeit müssen FOTO: BARBARA BRAIG Die Sternsinger in Bußmannshausen haben die Rekordspendensumme von 2695 Euro gesammelt. Am Dreikönigstag beteiligten sich drei Sternsinger stellvertretend am Gottesdienst bei der Vorstellung der Aktion. FOTO: PRIVAT Die Erwin Halder KG hat alle essbaren Kundengeschenke, die die Firma zu Weihnachten erhalten hat, sowie einen Scheck in Höhe von 2500 an den Laupheimer Martinusladen gespendet. FOTO: PRIVAT

Laupheimer Anzeiger LAUPHEIM Mittwoch, 27. Januar 2021 Sommercamp lockt in den Ferien Für das Angebot der Stadt Laupheim kann man sich ab 1. Februar anmelden Viel Spaß verspricht das Sommercamp auch in diesem Jahr. LAUPHEIM (red) - Die Stadt Laupheim bietet auch dieses Jahr wieder für Kinder, die bereits jetzt einen Kindergarten beziehungsweise eine Schule besuchen, ein Sommercamp an. Die Anmeldungen für das Sommercamp sind von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 26. Februar, unter www.unser-ferienprogramm.de/laupheimsommer möglich. Hierbei muss beachtet werden, dass es aufgrund der aktuellen Pandemiesituation zu kurzfristigen Änderungen oder Absagen kommen kann. Für das Sommercamp können Kindergartenkinder im Alter von drei bis sechs Jahren und Schulkinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren angemeldet werden. Das Angebot richtet sich an Kinder mit Wohnsitz in Laupheim, inklusive Ortsteilen, sowie an Kinder von Mitarbeitern der jeweiligen Kooperationspartner. Die Betreuung der Kindergartenkinder findet in einer städtischen Kita vom 2. August bis 20. August statt. Die Kosten für eine Halbtagsbetreuung belaufen sich auf 86 Euro pro Woche, inklusive Verpflegung. Bei einer Ganztagsbetreuung inklusive Verpflegung betragen die Kosten 102,50 Euro. Die Betreuungszeiten sind ganztags von Montag bis Donnerstag von 7 bis 17 Uhr sowie halbtags von 7 bis 13 Uhr. Am Freitag sind die Betreuungszeiten von 7 bis 14 Uhr. Die Betreuung der Schulkinder findet wie folgt statt: 2. August bis 20. August wird „Schnick, Schnack, Schnuck – Dein Ferienspaß“ angeboten. Der Veranstaltungsort ist der Schulcampus Rabenstraße; organisiert wird dies von der städtischen Jugendarbeit. Von 23. August bis 10. September findet „Ferienspaß mit dem pipapo-Team“ statt. Der Veranstalter ist pipapo aus Neu-Ulm, FOTO: AXEL PRIES der Veranstaltungsort ist der Militärflugplatz Laupheim. Die Ganztagsbetreuung kostet 102,50 Euro pro Woche, inklusive Verpflegung. Hierbei sind die Betreuungszeiten von Montag bis Donnerstag 7 bis 17 Uhr und freitags von 7 bis 14 Uhr. Sowohl für Kindergartenals auch Schulkinder gilt, dass die maximale Teilnahmedauer auf zwei Wochen begrenzt ist. Kurz berichtet ● Abiturvorbereitung online LAUPHEIM (red) - Die VHS Laupheim bietet einen Onlinekurs zur Vorbereitung auf das mündliche und schriftliche Abitur in Mathematik an. Es werden Themen der Integralund Differenzialrechnung, der Wahrscheinlichkeitsrechnung, der analytischen Geometrie und Analysis besprochen und wiederholt. An den Terminen im Mai und Juni wird spezifisch auf die schriftliche beziehungsweise mündliche Prüfung vorbereitet. Dozentin ist die Gymnasiallehrerin Sarah Hörger. Die Termine des Kurses sind jeweils samstags am 6. Februar, 24. April und 5. Mai (Leistungsfach), am 19. Juni (Basisfach), jeweils von 9 bis 11.15 Uhr. Die Kosten für den Kurs betragen 128 Euro (für Laupheimer im Alter zwischen 14 und 25 Jahren werden die Kosten von der Karl-Jegg-Stiftung übernommen). Anmeldung und Infos zu Kurs AE6112 bei der VHS Laupheim gibt es telefonisch unter 07392/15 01 30 sowie online unter www.vhs-laupheim.de Graf Metzgerei Laupheim Radstraße 3 und Leibnizstraße 5 Tel.: 0 73 92 / 22 69 Filiale: 0 73 92 / 96 75 75 Hauptgeschäft Radstraße tägl. durchgehend geöffnet • Beratung • Planung • Verkauf • Montage • Modernisierung • Service ... aus einer Hand Angebote vom 25.01. bis 30.01.2021 Cordon-Bleu 100 g 1,09 3 Delikatess Leberwurst auch mit Schnittlauch o. Preiselbeeren 100 g 1,09 3 Wurstsalat klassisch, schwäbisch u. Schweizer Art 100 g –,92 3 Schweinebäckchen an dunkler Rotweinsoße 2 Port. 10,90 3 karl häuptle küchenstudio Ulmer Straße 11 89155 Erbach-Dellmensingen Telefon (0 73 05) 81 69 www.haeuptle-kuechenstudio.de haeuptle-kuechenstudio@t-online.de Nachhaltige Kapitalanlagen Zwerchäcker 49 • 88471 Laupheim Bekanntmachungen Anmeldung zum Besuch einer Kinderkrippe oder eines Kindergartens in Laupheim oder einem der Teilorte Liebe Eltern und liebe Erziehungberechtigte, bis 24. Februar 2021 sollten Sie Ihr Kind anmelden, wenn es zwischen August 2021 und Juli 2022 in einem Kindergarten in Laupheim oder einem der Teilorte aufgenommen werden soll. Für die Betreuung in einer Kinderkrippe sollte die Anmeldung nach der Geburt des Kindes so bald wie möglich, spätestens jedoch sechs Monate vor dem Betreuungsbedarf erfolgen. Anmeldeformulare und Informationen zum Anmeldeverfahren, den Betreuungsformen und den Öffnungszeiten gibt es auf der Homepage der Stadt Laupheim unter www.laupheim.de, Bildung & Soziales / Familie, Kinder & Jugend oder telefonisch in den jeweiligen Betreuungseinrichtungen. Ihre Anmeldung reichen Sie bitte postalisch in der von Ihnen gewünschten Betreuungseinrichtung ein. Die Platzvergabe der Kindergartenplätze erfolgt Ende März 2021. Nach dem 24. Februar 2021 eingehende Anmeldungen werden auf die dann noch freien Kindergartenplätze verteilt. Ihre Kindergartenträger 23.01.2021