Aufrufe
vor 13 Monaten

Laupheimer Anzeiger 23.09.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Schwendi
  • Rohmer
  • Parkhaus
  • Kellerberg
  • Wohnungen
  • September
  • Immobilien
  • Stadt
  • Jugendarbeit
  • Laupheimer
  • Anzeiger

Immobilienmarkt

Immobilienmarkt Immobilien seit über 35 Jahren EINFAMILIENHAUS MIT GEWERBEEINHEIT Sulmingen, ruhige Lage, Bj. 2000, GrSt.854 m², Wfl. ca. 160 m² (5,5 Zi.), Gewerbe ca. 42 m², 2 Bäder,offener Kamin, Sauna, teilweise Fußbodenheizung, tolle Gartenanlage, Doppelgarage und Carport für Wohnmobil, frei Ende 2020, V Öl 110,9 D € 627.000,– SONNIGES UND HELLES EINFAMILIENHAUS Achstetten, ruhige Lage, Bj. 1997, GrSt. ca. 654 m², Wohnfläche ca. 165 m² + Hobbyraum im UG ca. 35 m², Öl-ZH teilweise FubodenHzg., Kachelofen, 2 Bäder, EBK, gr. Garage, V Öl 79,64 C € 645.000,- NEU! HELLES REIHENHAUS IN LAUPHEIM Laupheim, ruhige Wohnl., Bj. 1989 Wfl.ca. 115 m² - 5,5 Zimmer, Fußbodenhzg., Kaminofen, EBK,Garage, V Gas 129,5 Preis auf Anfrage 3,5-ZIMMER-ERDGESCHOSS WOHNUNG mit großer Terrasse, Laupheim stadtnah, Bj. 1985, Wohnfl. 95 m² + Terrasse ca. 100 m², Einbauküche, Parkettböden, Einzelgarage, V Öl 106 D € 285.000,– WEITERE ANGEBOTE AUF ANFRAGE! www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 Vermietungen 1−2 Zimmer seit über 35 Jahren WIR SUCHEN RUHIGE MIETER FÜR 1,5-Zi.-Whg. in Laupheim Wfl. 50 m 2 , Balkon, EBK € 414,– + NK 2,5-Zi.-Whg. in Laupheim Wfl. 80 m 2 , Balkon € 670,– + NK www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 2 – 3 Zimmer Achstetten, 2 Zi.-Whg. in MFH ab sofort zu vermieten, 69 m², BJ 2019, inkl. Küche, Balkon, Stellplatz, Kellerraum. Miete 700 € + NK, Kaution 3 MM, nur an NR ohne HT. Kontakt: 0173/344 93 01 3 – 4 Zimmer Die Katholische Seelsorgeeinheit Laupheim sucht eine/n Jugendreferentin/-referenten (Entgeltgruppe 9) mit einem Stellenumfang nach Vereinbarung zwischen 70 und 100 Prozent. Wir sind: • Eine Seelsorgeeinheit in Oberschwaben mit vier Territorialgemeinden, einer kroatisch-muttersprachlichen Gemeinde und rund 12.000 Katholiken • Eine Seelsorgeeinheit mit viel Engagement und Potenzial im Ehrenamt • Eine Seelsorgeeinheit mit guten Beziehungen zu den Vereinen und Einrichtungen in der Stadt und ihren Ortsteilen • Eine Seelsorgeeinheit mit einem regionalen Schulzentrum in der Kernstadt Ihr Aufgabengebiet: • Ansprechpartner/in für die Jugendarbeit in der Seelsorgeeinheit • Pflege und Entwicklung kirchlicher Jugendgruppen • Vorbereitung und Durchführung religiöser, kultureller und sozialer Projekte und Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene • Pflege und Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen der Seelsorgeeinheit und den anderen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere den Schulen • Pflege und Entwicklung der Öffentlichkeitsarbeit und medialen Kommunikation Ihr Profil: • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss • Erfahrungen in der kirchlichen Jugendarbeit oder einer vergleichbaren Jugendarbeit • Kommunikations-, Organisations- und Kooperationstalent • Originalität, Empathie und Kreativität, besonders im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Der Anstellungsträger ist die Katholische Kirchengemeinde Sankt Petrus und Paulus Laupheim. Die Eingruppierung und die Anstellung richten sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag setzen wir voraus. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 9. Oktober 2020 an Herrn Pfarrer Alexander Hermann, Katholisches Pfarramt Sankt Petrus und Paulus, Kirchberg 17, 88471 Laupheim. Herr Pfarrer Hermann steht Ihnen auch gerne für nähere Informationen zur Verfügung: Telefon 07392 9636-0, E-Mail: pp-lph@t-online.de. Zimmerfrau (m/w/d) ab sofort auf 450-Euro-Basis gesucht. Gerne mit Erfahrung. Kontakt unter Tel.: 0163- 4288326 oder margaretafopp@gmail.com Reinigungskräfte m/w/d auf gering fügiger Basis für Treppenhausreinigung in Laupheim gesucht. Tel. 0172/7841232 Unsere Mitarbeiter (m|w|d) der Stadt Laupheim sind unsere Stärke: Werden auch Sie zum Gesicht Laupheims. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Friedrich-Uhlmann-Schule einen Mitarbeiter für die Schulkindbetreuung (m/w/d) in Teilzeit (8 und 10 Stunden/Woche) • Weitere Angaben zur Stelle finden Sie unter: https://stellenangebot.laupheim.de/index Werden auch Sie ein Gesicht Laupheims! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.10.2020 über unser Bewerber-Onlineportal (Button „zur Onlinebewerbung“). Für personalrechtliche Auskünfte steht Ihnen Frau Sammel (07392 704-297), für Fragen zum Aufgabenbereich Frau Heinrich (07392 704-231) gerne zur Verfügung. Laupheim Zentrum 3,5 Zi-Whg. 6 WE, 86 m², 1. OG, TG, aufzug, schwellenfrei, Südbalkon, Blick über Lindenplatz, EBA 562,6 kWh (B), KM 775,- € + NK + TG, frei ab Dez./Jan. 07306/2903 ab 18 Uhr schwäbische.de/immo seit über 35 Jahren WIR SUCHEN IN LAUPHEIM für eine solventen Kundin unseres Hauses eine zentrumsnahe 2- BIS 3-ZIMMER-WOHNUNG mit großem Balkon bis € 320.000,– www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 3,5 Zi.-Whg. in Dellmensingen 86qm, 1. OG, neu renov., Balkon, Keller, Stellpl., Zentralheizung, k. HT, NR, KM 800,-€ + NK + 2 MM KT ab 15.10. E-Mail: mw.dell@t-online.de Whg. zu kaufen gesucht Burgrieden/Laupheim/Achstetten/ Umgebung 0152/ 5738 3514 schwäbische.de/immo schwäbische.de/kleinanzeigen

Sonderveröffentlichung Friseursalon „stylewerk hairdesign“ NEUERÖFFNUNG Laupheim 09|2020 Haare sind seine Leidenschaft auch flexibler zu sein. Außerdem laufe alles ruhiger ab. „Und da ich schon seit 24 Jahren in Laupheim wohne, fällt auch die tägliche Fahrt nach Ulm weg und ich kann zu Fuß zur Arbeit gehen.“ Friseurs gekommen ist. „Eigentlich war ich gelernter Koch.“ Als er einen Freund beim Friseur Braiger abgeholt habe, sei er mit dem Seniorchef Lothar Braiger ins Gespräch gekommen. Friseurmeister Sander Rasch begrüßt im neuen Salon. Mit der Neueröffnung seines kleinen, schicken Friseursalons in der Rabenstraße 7/2 in Laupheim vor rund zwei Wochen kehrt Sander Rasch zurück zu seinen Wurzeln. Zumindest örtlich gesehen. LAUPHEIM - Seine Ausbildung zum Friseur absolvierte er im Friseursalon Braiger und hat dort auch bis zum Jahr 2000 gearbeitet. Seit 2001 ist der Meister des Friseurhandwerks selbstständig und hat zuletzt seine Kundinnen und Kunden im Ulmer Stadtregal empfangen. Auch sein Bruder Dominik hätte bei ihm eine Ausbildung zum Friseur gemacht, erzählt Sander Rasch. Jetzt hätten sie sich beide einen Traum erfüllt. Sein Bruder habe sich nun auch selbstständig gemacht und einen Teil der Angestellten übergenommen. Seine eigene Entscheidung künftig allein weiterzumachen sei schon seit längerer Zeit gefallen und er habe sich auf die Suche nach einem geeigneten Salon gemacht. Ein Glücksfall sei für ihn gewesen, dass Birgit Müller, die vorher in den Räumen in der Rabenstraße ihren Friseursalon betrieben hat, von dort ausgezogen ist und er diesen nun mieten konnte. „Das kam genau zum richtigen Zeitpunkt für mich“, so Rasch. „Der Mietvertrag in Ulm läuft aus und ich hatte noch genug Zeit in Laupheim alles umzubauen und nach meinen Wünschen zu gestalten“. Nur die Waschplätze hat er aus seinem FOTO: SONJA NIEDERER bisherigen Salon mitgenommen. Der Rest wurde neu ausgebaut und eingerichtet. So bedient er nun seine Kundinnen und Kunden im neuen Salon mit dem Namen „stylewerk hairdesign“, den er von Ulm übernommen hat. Einen Vorteil darin, künftig alleine zu arbeiten sieht Sander Rasch darin, dass er so mehr Zeit mit seiner Kundschaft verbringen kann. „Das ist mir sehr wichtig“ So ein Friseurbesuch, sei auch Vertrauenssache und jeder habe seine besonderen Ansprüche. „Die Kundinnen und Kunden wissen, wenn sie zu mir kommen werden sie auch von mir bedient.“ Oft würde gleich der nächste Termin ausgemacht. Ein weiterer Vorteil sei, Schon aus seiner Zeit beim Friseursalon Braiger habe er viele Stammkunden aus Laupheim und Umgebung, die bisher immer den Weg nach Ulm auf sich genommen haben, um sich von ihm die Haare verschönern zu lassen. „Diese haben jetzt kürzere Wege.“ Im Gegenzug dazu hielten ihm aber auch seine Kunden aus Ulm und drum herum die Treue. Sander Rasch kann auch eine Geschichte dazu erzählen, wie er überhaupt zum Beruf des Der habe ihm den Friseurberuf schmackhaft gemacht und ihn davon überzeugt bei ihm eine Ausbildung zu beginnen, weil er sich das bei ihm gut vorstellen könne. Er habe noch am gleichen Tag zugesagt. „Und wie sich herausgestellt hat, hat Lothar Braiger Recht gehabt. Jetzt übe ich diesen Beruf schon seit 27 Jahren mit sehr viel Leidenschaft und Freude aus.“ son Entwurf und Fertigung der Inneneinrichtung Laupheimer Straße 25 | 88483 Burgrieden Telefon 07392-168777 | info@spaeth-einrichtungen.de Hier wird die Kundschaft vom Chef bedient. FOTO: SONJA NIEDERER