Aufrufe
vor 2 Jahren

Laupheimer Anzeiger 22.07.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Laupheimer
  • Telefon
  • Anzeiger
  • Juli
  • Angebote
  • Algen
  • Jazz
  • Stadt
  • Senioren

Laupheimer Anzeiger NATUR & UMWELT Mittwoch, 22. Juli 2020 Schlosspark-Gewässer teils veralgt Trockene Witterung und gesunkener Grundwasserspiegel sind Schuld So erreichen Sie uns Anzeigen und Beilagen Verschiedene Faktoren haben das Algenwachstum in den Schlosspark-Gewässern begünstigt. FOTO: BARBARA BRAIG LAUPHEIM (bbr/sz) - Grüne Pampe statt klarem Wasser: Dieser Anblick bietet sich derzeit bei einem Teil der Wasserfläche im Laupheimer Schlosspark. Zum Beispiel im Handtuchweiher gleich nach dem Parkplatz hinter der Volksbank oder an manchen Stellen im hinteren Bereich des Bachs, der sich durch den Park zieht. Folgt man diesem bis zur Quelle im hinteren Teil des Schlossparks, fällt der niedrige Wasserstand ebendort auf. Liegt hier auch die Quelle des Problems? „Was die Veralgung der Teiche betrifft, so kommen hierbei unterschiedliche Faktoren zusammen, die das Wachstum der Algen stark begünstigen“, teilt die städtische Pressestelle auf Anfrage der SZ mit. So entwickelten sich in kleineren und weniger tiefen Gewässern schneller Algen, heißt es. Die Teiche im Schlosspark seien weder besonders tief, noch würden sie eine allzu große Fläche aufweisen. Durch das niederschlagsarme, sonnige und warme Wetter der vergangenen Wochen sei der „natürliche Prozess der Algenentwicklung“ angestoßen und beschleunigt worden. „Auch die Fütterung der Enten und der hierdurch verstärkte Koteintrag in die Teiche spielen eine Rolle“, heißt es weiter vonseiten der Stadtverwaltung. Dass die Algenproblematik in diesem Jahr verschärft auftritt, hat laut der städtischen Pressestelle jedoch noch einen weiteren Grund. Während die Entwicklung der Algen normalerweise durch den Zufluss von frischem, kühlem Quellwasser gebremst werden kann, zeigen sich in diesem Jahr nämlich die Auswirkungen der sehr heißen Sommer der vergangenen Jahre. „2018 und 2019 ist der Spiegel des Grundwassers im Schlosspark gesunken, sodass die Quelle nur noch wenig Wasser in die Teiche einspeisen kann“, schreibt die Stadt. „Weitere Schüttungen aus dem südlichen Hangbereich versorgen die Weiher zusätzlich zu der hinteren gefassten Quelle mit Wasser.“ Bisher seien Qualität und Menge des Wassers soweit ausreichend, dass keine Fische aus den Teichen entnommen werden müssten. „Bezüglich der Algen muss vorerst auf die Witterung gesetzt werden.“ Sobald es wieder kälter wird und es regnet, werden die Algen genauso wieder verschwinden, wie sie zuvor entstanden sind – davon ist man bei der Stadtverwaltung überzeugt. Das Problem des gesunkenen Grundwasserspiegels hat sich übrigens nicht zum ersten Mal im Schlosspark bemerkbar gemacht: Schon im Mai 2019 kam es zu einer ähnlichen Situation. Michael Lenz Telefon 0 73 92 / 96 31-28 Dora Tech Telefon 07392 / 96 31-27 Steffen Hennek Telefon 07392 / 96 31-30 Petra Reiff Telefon 07392 / 96 31-21 Telefax alle 07 51 / 29 55-99-7799 E-Mail allgemein anzeigen.laupheim@ schwaebische.de Fleischkäsbrät 1 kg 8,49 € Grillfackeln 1 kg 11,99 € Feine Mettwurst 100 g –,99 € Gurkenlyoner 100 g –,99 € Bavaria blu 70% Fett i.Tr 100 g 1,69 € Zillertaler Bergkäse 45% Fett i.Tr 100 g 1,45 € Wochenangebot von Dienstag, 28. bis Donnerstag, 30.7.2020 Schweinehals 1 kg 8,99 € Bauernweg 20 89195 Staig/Altheim Tel.: 0 73 46 – 83 49 Fax: 0 73 46 – 30 73 81 eMail: info@metzgerei-edel.de

Zur Unterstützung und Erweiterung unseres Teams suchen wir Sie als Ihre Aufgaben: kaufmännischen Mitarbeiter (m/w/d) Bewerbersuche in sozialen Netzwerken und Datenbanken der Jobbörsen Führen von Bewerbungsgesprächen, Bewerberbeurteilung Vorbereitung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen Datenpflege in der Zeiterfassung Bearbeitung, Terminierung und Verwaltung von Personalvorgängen inkl. Schriftverkehr Allgemeine Verwaltungsaufgaben Unsere Anforderungen: Kaufmännische Ausbildung Erfahrung im Bereich Personal von Vorteil Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office Wir bieten Ihnen einen krisenfesten, sicheren Arbeitsplatz in angenehmer Atmosphäre. Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen, mit Lebenslauf, Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit gerne auch per E-Mail an: Fun Spielstätten GmbH | Saumweg 21 | 89257 Illertissen | Frau Zanker oder per E-Mail an jobs@as-i.com Mitarbeiter (m/w/d) als Minijob für Postagentur in Schwendi gesucht. Te. 0 73 53 / 10 01 Immobilien Suche kl. Whg. zu mieten Burgrieden/Laupheim/Mietingen Umgebung 0152 57383514 seit über 35 Jahren WIR SUCHEN IN LAUPHEIM UND UMGEBUNG für einen solventen Kunden unseres Hauses eine moderne und helle 2- BIS 3-ZIMMER-WOHNUNG bevorzugt EG oder gr. Balkon in ruhiger Lage bis € 320.000,– www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 www.susanne-hoffmann-immobilien.de Ehepaar beide berufstätig mit kleinen Hund suchen 2 Zi.-Whg. in Laupheim max. 600,-€ WM. Kauf max. 160.000,-€. E-Mail: wohnungsu chelaupheim@magenta.de oder 07392/150670 schwäbische.de/ kleinanzeigen TELEFON: 07392-7006-0 | WWW.BAUFORUM-LAUPHEIM.DE seit über 35 Jahren WIR SUCHEN FÜR EINE sehr nette 4-köpfige Familie ein DHH ODER REIHENHAUS IN KINDERFREUNDLICHER LAGE in Laupheim und Umgebung bis ca. € 550.000,– des Weiteren suchen wir für eine auswärtige Familie mit Hund ein EINFAMILIENHAUS ODER GROSSE DHH gute Wohnlage bis ca. € 650.000,– www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 seit über 35 Jahren Das Seniorenzentrum Laupheim besteht aus dem Altenpflegeheim „Hospital zum Heiligen Geist“ mit 92 Plätzen und dem ambulanten Pflegedienst „Sozialstation Laupheim-Schwendi“ mit 30 Mitarbeitern. Es beschäftigt insgesamt rund 110 Mitarbeiter und hat ein Jahresbudget von rund 6,5 Millionen Euro. Die Katholische Kirchengemeinde Laupheim ist Trägerin des Seniorenzentrums Laupheim und sucht die neu geschaffene Stelle der Geschäftsführung (m/w/d) zum 1. Oktober 2020 zu besetzen. Ihre Aufgaben • Sicherung und Entwicklung der operativen Abläufe sowie der konzeptionellen und strategischen Perspektiven • Gewährleistung einer wirtschaftlichen Betriebsführung in Verbindung mit Qualität und Nachhaltigkeit • Vertiefung und Verdeutlichung einer aufmerksamen und vertrauensvollen Kultur in der Personalführung, im Umgang mit den Bewohnern und Besuchern des Hospitals, den Kunden der Sozialstation sowie im Verhältnis zur Kirchengemeinde und Öffentlichkeit Ihr Profil • Ein abgeschlossenes Studium in Verwaltungs-, Betriebs- oder Sozialwirtschaft oder eine vergleichbare Ausbildung • Befähigung für die Funktion der Heimleitung nach Paragraph 3 LPersVO BW • Sozialkompetenz, Organisationsgeschick und Überzeugungskraft • kooperative und teamorientierte Arbeitsweise • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche, Verständnis des kirchlichen Lebens sowie Vertrautheit mit den Strukturen von Kirche und Caritas Unser Angebot: • eine verantwortungsvolle Führungsposition mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem breitgefächerten Tätigkeitsfeld • motivierte Mitarbeiter und ein angenehmes Umfeld • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Regelungen der diözesanen Arbeitsvertragsordnung und eine zusätzliche Altersversorgung durch den Dienstgeber Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 8. August 2020 an die Katholische Kirchen- und Hospitalpflege Laupheim, Herrn Eugen Moll, Marktplatz 11, 88471 Laupheim, Telefon 07392 1691-20, E-Mail: eugen.moll@drs.de. Unsere Mitarbeiter (m|w|d) der Stadt Laupheim sind unsere Stärke: Werden auch Sie zum Gesicht Laupheims. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Kindertagesstätte Storchennest in Obersulmetingen eine Einrichtungsleitung (m/w/d) unbefristet Sowie für verschiedene andere Kindertagesstätten Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) unbefristet in Voll- und Teilzeit Weitere Angaben zur Stelle finden Sie unter: https://stellenangebot.laupheim.de/index Werden auch Sie ein Gesicht Laupheims! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.08.2020 über unser Bewerber-Onlineportal (Button „zur Onlinebewerbung“). Für personalrechtliche Auskünfte steht Ihnen Frau Sammel (07392 704-297) für Fragen zum Aufgabenbereich Frau Scheiffele (07392 704-133) gerne zur Verfügung. EINFAMILIENHAUS MIT GEWERBEEINHEIT Sulmingen, ruhige Lage, Bj.2000, GrSt.854 m², Wfl.ca.160 m² (5,5 Zi.), Gewerbe ca. 42 m², 2 Bäder,offener Kamin, Sauna, teilweise Fußbodenheizung, tolle Gartenanlage, Doppelgarage und Carport für Wohnmobil, frei Ende 2020, V Öl 110,9 D € 627.000,-- SONNIGES UND HELLES EINFAMILIENHAUS Achstetten, ruhige Lage, Bj.1997, GrSt. ca. 654 m², Wohnfläche ca. 165 m² + Hobbyraum im UG ca. 35 m², Öl-ZH teilweise FbHzg., Kachelofen, 2 Bäder, Einbauküche, große Einzelgarage, V Öl 79,64 C € 645.000,-- ZWEIFAMILIENHAUS IN RUHIGER LAGE! Laupheim,GrSt.ca. 460 m²,Bj.74 – Modernisiert Heizung 2003,Fenster 2007 und 2010, Dach 2011, Bad 2013,Wohnfl.ca. 180 m²(EG 115 m² und DG 65 m²), 3 Bäder,Hobby-Raum, 2 Garagen,Stellpl. € 591.000,-- 3,5-ZIM-EG WOHNUNG IN LAUPHEIM mit großer Terrasse, stadtnahE Lage, Bj.1985, Wohnfl. 95 m² + Terrasse ca. 100 m²,Einbauküche, Parkettböden, Einzelgarage, V Öl 106 D € 285.000,-- LACKIERHALLE MIT MODERNER TECHNIK Laupheim, 5 Multipro-Arbeitsplätze, 2 Hebebühnen, Schleifstaub-Absauganlage, Farb-Mischtisch, Farbspritzund Trockenkabine, Mietbeginn nach Vereinbarung € 3.650,- + NK + MwSt NEU! PENTHOUSE-WOHNUNG IN LAUPHEIM Stadtmitte, Neubau-Erstbezug, Wfl. ca. 107 m² – 3,5 Zimmer, Tageslichtbad, Gäste-WC, ab Dez. € 1.050,- + NK WEITERE ANGEBOTE AUF ANFRAGE! www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 Auto & Verkehr Kaufe Wohnmobile + Wohnwagen. 0 39 44/3 61 60, www.wm-aw.de Fa. Verkäufe Liebherr TGS 5200 Profiline Gefrierschrank, 454 L Inhalt, VB 150,--€ 0173/3509047 (Achst.)