Aufrufe
vor 6 Monaten

Laupheimer Anzeiger 20.01.2021

  • Text
  • Laupheim
  • Laupheimer
  • Anzeiger
  • Januar
  • Digitalfunk
  • Stadt
  • Leiter
  • Museums
  • Villa
  • Leitstelle

Laupheimer Anzeiger KULTUR Mittwoch, 20. Januar 2021 Museum Villa Rot bekommt neuen Leiter Thomas Schmäschke übernimmt Posten zum 1. April – Das sind seine Beweggründe Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa Rot. BURGRIEDEN (sisc) - Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa Rot. Wie das Museum bekanntgibt, hat sich der Vorstand der Hoenes- Stiftung im Dezember einstimmig auf die neue Personalie geeinigt. Der gebürtige Rheinland-Pfälzer tritt seine Stelle zum 1. April an und löst damit Marco Hompes als bisherigen Museumschef ab. Für Schmäschke ist die Region nicht unbekannt. „Ich bin schon in Baden-Württemberg tätig gewesen“, erzählt der künftige Museumsleiter im Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“. „Etwa in der Kunsthalle Göppingen. Dabei habe ich die Region und die Menschen zu schätzen gelernt“, sagt er. Aber auch der hiesige Umgang und die Sicht auf Kunst und viele spannende Diskussionen sind ihm im Gedächtnis geblieben. „Darum freue ich mich sehr auf die Stelle und auf die Region.“ Besonders reizen ihn neue Kunstprojekte mit Blick auf das historische Museumsgebäude, die Villa Rot, einem Landschlösschen aus dem Jahr 1912 im Burgrieder Ortsteil Rot. Das Museum biete die Möglichkeit, sowohl Konventionelles umzusetzen als auch auch Unkonventionelles. Darum ist sich Schmäschke sicher: „Im Museum Villa Rot erwartet mich eine spannende und interessante Aufgabe.“ Im März zieht er gemeinsam mit seiner Frau dann in die Region. „Wir sind frohen Mutes und freuen uns schon sehr“, erzählt Schmäschke. Freuen dürfte sich auch das Museumsteam, immerhin hat Schmäschke sich laut Pressemitteilung gegen eine Vielzahl qualifizierter Bewerbungen aus dem In- und Ausland behauptet. Er habe das Auswahlkomitee durch seine breit gefächerten Kenntnisse und seine inhaltlichen Planungen überzeugt, die er laut Mitteilung des FOTO: DOMINIK SEEMANN Museums folgendermaßen umreißt: „Die thematische Bandbreite des bisherigen Programms möchte ich gerne beibehalten, gleichzeitig aber auch neue Wege gehen und die Grenzen von Innen- und Außenraum neu ausloten. Die Aussicht vom Museum ist geradezu prädestiniert, um den Blick schweifen zu lassen. Mit der ländlichen Ruhe im Rücken lassen sich auch experimentelle Projekte und Ausstellungen wagen – die Planungen hierzu laufen bereits.“ Auch gegenüber der „Schwäbischen Zeitung“ erklärt Schmäschke: „Ich habe bereits ein paar Themen vorgestellt, die ich in Angriff nehmen will.“ Aktuell sind aufgrund der Corona-Pandemie die Museen zwar geschlossen. Dennoch gibt sich Schmäschke positiv: „Die Konzepte stehen im Weitesten. Es geht darum, mit den geltenden Vorsichtsmaßnahmen in eine Normalität überzugehen, sobald die Museen wieder öffnen dürfen.“ Schmäschke löst Marco Hompes als bisherigen Leiter des Museums in Burgrieden- Rot ab. Dieser wechselt nach vier Jahren und mehr als 20 Einzel- und Gruppenausstellungen nach Heidenheim, um dort die Leitung des Kunstmuseums und den Geschäftsbereich der städtischen Museen zu übernehmen. Währen Marco Hompes noch die beiden Sommerausstellungen der Villa Rot kuratiert, strebt Thomas Schmäschke seine erste Ausstellung nach dem Roter Kunstsalon im Oktober dann im November des laufenden Jahres an. Das Thema soll „Lachen in der Kunst“ sein. „Ich wünsche mir mal wieder etwas Fröhliches, Leichteres“, sagt Schmäschke, der sich nach eigenen Angaben für gesellschaftsrelevante Themen begeistert und für Themen, die aus dem Leben heraus kommen. So erreichen Sie uns Laupheimer Anzeiger Anzeigenabteilung E-Mail: anzeigen.laupheim@ schwaebische.de Telefon: 07392/96 31 23 07392/96 31 21 Redaktion E-Mail: redaktion.laupheim@ schwaebische.de 07392/96 31 10 07392/96 31 15 Überprüfung der Quarantänepflicht LAUPHEIM (red) - Im Zeitraum von Mittwoch, 20. Januar, bis einschließlich Donnerstag, 21. Januar, findet erneut in ganz Baden-Württemberg eine Schwerpunktaktion zur Überprüfung der Quarantänepflicht statt. Auch die Stadt Laupheim nimmt daran teil. Wie sie in einem Schreiben mitteilt, werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ortspolizeibehörde die Einhaltung der Quarantäneverpflichtungen überprüfen, wobei der Fokus auf Infizierten und engen Kontaktpersonen sowie Reiserückkehrern liegen wird. Durch diese Schwerpunktaktion soll die Bevölkerung für die Wichtigkeit der Einhaltung der Quarantänepflicht Kurz berichtet ● sensibilisiert werden. Corona-Auflagen auch im Freien einhalten LAUPHEIM (red) - Nachdem der Schnee und das gute Winterwetter viele Familien nach draußen ziehen, bittet die Stadtverwaltung die Bürgerinnen und Bürger darum, auch unter freien Himmel weiterhin die Corona-Auflagen zu berücksichtigen. So muss auch im Freien der Mindestabstand eingehalten werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Daher sollte darauf geachtet werden, dass Kinder aus unterschiedlichen Haushalten ebenfalls Abstand halten. So sollten beispielsweise Kinder aus unterschiedlichen Haushalten nicht gemeinsam auf einem Schlitten sitzen. Laupheimer Anzeiger Der Laupheimer Anzeiger erscheint in der Schwäbischen Zeitung Laupheim GmbH & Co. KG Anschrift: 88471 Laupheim, Mittelstraße 2 Geschäftsführung: Juliana Rapp Verlagsleiter: Michael Lenz Verantwortlich für Anzeigen Redaktion: Roland Ray (verantwortlich), Barbara Braig Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 72 vom 01.01.2020 Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co., Ulm

Laupheimer Anzeiger ANZEIGEN Mittwoch, 20. Januar 2021 Immobilienmarkt Immobilien TELEFON: 07392-7006-0 | WWW.BAUFORUM-LAUPHEIM.DE seit 40 Jahren schwäbische.de/immo NEU ! TOLLE ARCHITEKTUR! LICHTDURCHFLUTETES EFH MIT ELW Nähe Laupheim, Bj. 2008, Gr. St. 763 m², Wfl. ca. 170 m² 5,5 Zi.) Splitlevel ELW ca. 60 m², tolle Ausstattung, Doppelgarage V WP 36,2 A E € 825.000,– NEU! MODERNES NEUBAU- EINFAMILIENHAUS BLAUBEUREN-OT Ruhige sonnige Lage, Bj. 2018, Gr. St. ca. 760 m², Wohnfl. ca. 200 m² - 5,5 Zimmer, Wohlfühl-Badezimmer mit gr. begehbarer Dusche, Wohnen-Essen ca. 55 m² mit Glaskamin, Küche mit EBK, hochw. techn. Ausstattung, Fußbodenheizung (LWP), Doppelgarage € 798.000,– 3,5-ZIMMER-ERDGESCHOSS-WOHNUNG mit großer Terrasse, Laupheim stadtnah, Bj. 1985, Wohnfl. 95 m² + Terrasse ca. 100 m², Einbauküche, Parkettböden, Einzelgarage, V Öl 106 D € 285.000,– 4,5-ZI.-WOHNUNG IN BESTER LAGE Laupheim, Wfl.ca.107 m²,EBK,Terrasse Grünfläche,TG-Stellplatz € 1.100,– + NK 2,5-ZI.-WOHNUNG IN BESTER LAGE Laupheim, Wfl. ca. 77 m²,EBK,großer Balkon, TG-Stellplatz € 860,– + NK WEITERE ANGEBOTE AUF ANFRAGE! www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 Unser Service-Angebot für Sie bis 31.03.2021: Professionelle, detailliert aufgeschlüsselte Marktwertermittlung Ihrer Immobilie mit Aushändigung der Expertise für nur € 69,– inkl. MwSt. Ihr regionaler Ansprechpartner in Laupheim: Korel M. Yolcu Immobilienkaufmann Telefon: 0731 / 70 800 609 Mobil: 0176 / 623 046 54 Mail: yolcu@goettfried-immobilien.de Göttfried Immobilien, Edisonallee 27, 89231 Neu-Ulm, www.goettfried-immobilien.de Kaufgesuche seit 40 Jahren WIR SUCHEN IN LAUPHEM für eine solvente Kundin unseres Hauses eine zentrumsnahe 2- bis 3-ZIMMER-WOHNUNG mit gr. Balkon bis ca. € 300.000,- www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 Whg. zu kaufen gesucht Burgrieden/Laupheim/Achstetten/ Umgebung 0152/ 5738 3514 Vermietungen 1−2 Zimmer seit 40 Jahren schwäbische.de/immo WIR SUCHEN RUHIGE MIETER FÜR 1,5-Zi.-Whg. in Laupheim Wfl. 50 m 2 , Balkon, EBK € 414,– + NK 2,5-Zi.-Whg. in Laupheim Wfl. 80 m 2 , Balkon € 670,– + NK www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 Tauschen Schneeketten Rutmatic neu, ungebraucht, Gr. 190/70 16 Zoll, gg. 4 Kisten Paulaner Weizen 0175/2274482 Laupheim Schlittschuhe Gr. 39 sehr gut erhalten, Farbe schwarz/rot gg. 1/2 Kisten Paulaner Weizen 0175/2274482 Laupheim Verschenken Badewannenaufsatz / Duschabtrennung 3 teilig ca. 140cm hoch , je Flügel ca. 50cm. lang , Alufarben zu verschenken. schwäbische.de/auto Kraftfahrzeugmarkt KFZ−Angebote PKW-Anhänger Böckmann 750kg mit Bordwanderhöhung, neuwertig, 2 Jahre alt, TÜV bis 10/ 2021, Preis: 570,-€ 07392/8949 schwäbische.de/kleinanzeigen KFZ−Ankauf Kaufe Wohnmobile + Wohnwagen. 0 39 44/3 61 60, www.wm-aw.de Fa.