Aufrufe
vor 1 Jahr

Laupheimer Anzeiger 18.09.2019

  • Text
  • Laupheim
  • Laupheimer
  • Halbformate
  • Ilph
  • Roemerstefan
  • September
  • Hofmann
  • Modehaus
  • Anzeiger
  • Verkaufsoffenen
  • Www.bitzilla.de

Product:**FONT**

Product:**FONT** Halbformate PubDate: 18-09-2019 Zone: ILPH Edition: HP Page: ILPH_29665 User: roemerstefan Time: 09-17-2019 18:09 Color: Laupheimer Anzeiger ANZEIGEN Mittwoch, 18. September 2019 Perfekte Autopflege Wir haben umgestellt. Testen Sie uns! SB Wäsche ab e 0,50 Transporterwäsche ab e 9,50 Textilwäsche ab e 6,50 Angebot des Monats Elegance mit Schaum und Vorwäsche, Unterbodenwäsche und Glanzpolitur statt h 13,50 nur h 9,50 Mo–Sa 8–18 Uhr HÄUTER 88471 Laupheim · Berblingerstr. 19 Reifen- und Autoservice Tel. 0 73 92 / 37 24 Im Industriegebiet a.d. B30 schwäbische.de/partner schwäbische.de/kleinanzeigen Wintergärten Sommergärten Überdachungen Sonnenschutz Haustüren Fenster Carports Marmorkiesbeläge GESUNDHEIT UND GEBORGENHEIT IM CARITAS BABY HOSPITAL. TAG FÜR TAG. JEDE SPENDE HILFT! IBAN DE32 6601 0075 0007 9267 55 www.kinderhilfe-bethlehem.de Wintergarten Sommergarten Model Terra Linea Überdachung mit Windschutz Besuchen Sie uns in unserem Wintergartencenter in Mietingen Wir versprechen Ihnen eine sympathische, kompetente und unverbindliche Beratung GAUM Wintergärten und mehr e.K. | Messerschmittstr. 1 | Mietingen | Tel.: 07392 93 96-94 | Mail/Web: info@gaum-wiga.de

Product: **FONT** Halbformate PubDate: 18-09-2019 Zone: ILPH Edition: HP Page: ILPH_29859 User: roemerstefan Time: 09-17-2019 18:09 Color: Zum verkaufsoffenen Sonntag glänzen U.S.-Cars in Laupheim Am kommenden Sonntag weht wieder ein Hauch Amerika durch Laupheims Straßen. Chromblitzende U.S.- Cars säumen die Mittel- und die Rabenstraße. Rock’n’Roll liegt in der Luft und der ein oder andere Petticoat schwingt im Takt mit. Die Werbegemeinschaft „Treffpunkt Laupheim“ lädt wieder zum verkaufsoffenen Sonntag ein, am 22. September von 13 bis 18 Uhr, und hat dazu in Zusammenarbeit mit „The Cruisers Southside“ das dritte U.S.-Car-Treffen organisiert. LAUPHEIM – Nach den ersten beiden erfolgreichen Auflagen des U.S.-Car-Treffens folgt die Fortsetzung. Die Laupheimer Einzelhändler freuen sich, den Kunden etwas Besonderes am verkaufsoffenen Sonntag bieten zu können. „Es ist die größte Veranstaltung des ,Treffpunkt’“, erklärt Jochen Rapp, Initiator des U.S.- Car-Treffens und Mitglied der Werbegemeinschaft, „und wir sind stolz darauf.“ Die Ami- Schlitten und auch Bikes können in der Raben- und in der Ein heißes Gefährt, mit dem das Organisationsteam vorfährt: (von links) Dirk Menhard, Eugen Schönle, Harry Remane (auf dem Motorrad), Michael Lenz, Uwe Marschlich, Götz Reicherter, Barbara Klause, Jochen Rapp, Serkan Güldag, Spyros Rantos. FOTO: VERANSTALTER Am kommenden Sonntag ist ausreichend Zeit zum Bummeln in den Geschäften. FOTO: AXEL PRIES Mittelstraße bestaunt werden, ihre Besitzer beantworten gerne Fragen zu den Fahrzeugen. Beim ein oder anderen „Treffpunkt“-Mitglied werden die Damen ihre Petticoats aus dem Schrank holen. Unter anderem bei „Die neue Brille“ und „Stitch and Glory“ darf man die Röcke aus den 50ern und 60ern bewundern. Die Besucher dürfen gespannt sein, wie sich die einzelnen Geschäfte anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags präsentieren. Es lohnt sich, in den Läden zu bummeln, denn nur im „realen Leben“ kann man die Waren anfassen und sie sozusagen mit den Sinnen erfassen. Und gesellig ist es noch dazu. Vielleicht findet der ein oder andere Besucher etwas, das er schon lange sucht. Beim Kauf eines Produkts dürfen sich Kunden vom Schuhhaus Braig und von „Elena – Wäsche & Dessous“ auf einen Gutschein für Softeis freuen. Das Speisenangebot ist an diesem Tag natürlich amerikanisch beeinflusst. Die Organisatoren haben noch weitere attraktive Programmpunkte, wie Bullriding und Kinderaktionen, auf die Beine gestellt, um viele Besucher, Laupheimer und Auswärtige, und U.S.-Car- Liebhaber von nah und fern in die Stadt zu locken. Die Ami-Schlitten verströmen ein sympathisches Flair, das am Sonntag durch Laupheim ziehen wird. Sobald man an amerikanische Filme aus den 50ern, 60ern und 70ern denkt, hat man automatisch James Dean, die Blues Brothers oder die Serie „Die Straßen von San Francisco“ vor Augen mit ihren Chevrolets, Dodges oder Fords. eko