Aufrufe
vor 11 Monaten

Laupheimer Anzeiger 17.06.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Laupheimer
  • Juni
  • Anzeiger
  • Telefon
  • Nightshopping
  • Werbegemeinschaft
  • Familie
  • Bienen
  • Wochen

Laupheimer Anzeiger BILDER DER WOCHE Mittwoch, 17. Juni 2020 OB Gerold Rechle setzt sich für mehr Biodiversität in Laupheim ein. FOTO: CHRISTOPH DIERKING Die Kinderkirche in Laupheim hat ihre kleinen Mitglieder anlässlich Fronleichnam auf eine Schatzsuche geschickt. FOTO: PRIVAT Ihr Bild der Woche Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein besonders schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG-Format mit einer Mindestauflösung von 500 kb an laupheimer.anzeiger @schwaebische.de mit einem kleinen Erklärtext (zwei bis drei Sätze), was auf dem Bild zu sehen ist sowie dem Namen des Fotografen/der Fotografin. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität des Fotos und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass Sie Ihren vollen Namen sowie Telefonnummer mitschicken und die abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Kurzes Gastspiel: Keller-Warth will die Filiale für Herrenmoden am Laupheimer Marktplatz schließen. FOTO: ROLAND RAY Während in den meisten Kirchengemeinden die traditionelle Prozession an Fronleichnam ausgefallen ist, hat die Katholische Kirchengemeinde St. Martinus Bußmannshausen eine solche veranstaltet. FOTO: BERND BAUR Am Montag hat für viele Schülerinnen und Schüler nach mehreren Monaten wieder der Präsenzunterricht in den Schulen begonnen. Mit Abstand, selbstverständlich. FOTO: ROLAND RAY Der Martinusladen in Laupheim hat wieder zweimal pro Woche geöffnet. FOTO: BARBARA BRAIG

Laupheimer Anzeiger LAUPHEIM Mittwoch, 17. Juni 2020 Die ersten Spatenstiche in der Kapellenstraße sind getätigt Straße ist seit Mitte Mai gesperrt – offizielle Einweihung war bisher wegen der Corona-Krise nicht möglich LAUPHEIM (cdi) - Viel wurde diskutiert, die Interessen von Autofahrern, Radfahrern und Anwohnern abgewogen: „Es war nicht einfach, alles unter einen Hut zu bekommen“, sagt Oberbürgermeister Gerold Rechle. „Aber jetzt geht es los, und ich bin mit der Lösung sehr zufrieden.“ Am Dienstag haben die Verantwortlichen für die Neugestaltung der Kapellenstraße die ersten Spatenstiche getätigt. Seit Mitte Mai ist die Straße gesperrt, in den vergangenen Wochen wurde die Baustelle vorbereitet. Eine offizielle Einweihung war bisher wegen der Corona-Krise nicht möglich – umso mehr freuten sich die Beteiligten, diesen Schritt nun begehen zu können. Mit dabei waren Felix Benedix von der Bernard Gruppe, der den Bürgerworkshop und das Verkehrskonzept federführend betreut hat, Ingenieur Steffen Eckhardt vom Planungsbüro „Wasser-Müller“ in Biberach, Oberbürgermeister Gerold Rechle, Jürgen Lang, In der Kapellenstraße ist mit dem Spatenstich den Startschuss für die Umgestaltung gefallen. FOTO: CHRISTOPH DIERKING Geschäftsführer des Bauunternehmens „Schwall“ in Laupheim, sowie Gunter Ast, kommissarischer Leiter des Amts für Tiefbau und Umwelt. Der erste Bauabschnitt soll bis Ende des Jahres fertig sein. Eigentlich war vorgesehen, dass die Bauarbeiten für den Zeitraum des Heimatfestes pausieren – doch weil das Fest in diesem Jahr nicht stattfinden kann, wird durchgearbeitet. „Anders wäre es mir natürlich lieber gewesen“, kommentiert der Oberbürgermeister. Was er Autofahrern mit auf den Weg gibt, die nun wegen der Baustelle Umwege in Kauf nehmen müssen? Klar sei, dass die Kapellenstraße die Hauptachse ist, um ins Zentrum zu kommen, sagt Rechle. Mit Bauarbeiten gingen nun einmal Sperrungen einher. „Aber es lohnt sich, die Bauarbeiten sind möglicherweise der Auftakt für eine attraktivere Stadtmitte. Und ich finde, dass Laupheim eine solche verdient.“ Jürgen Lang verweist darauf, dass die Neugestaltung nicht nur die Straße an sich betrifft – auch notwendige Voraussetzungen für den Breitbandausbau werden geschaffen. Und Amtsleiter Gunter Ast ergänzt: „Es ist eine Investition in die Zukunft.“ Angebote von Montag, 15.06. Graf bis Samstag, 20.06.2020 Putenschnitzel 100 g 1,09 3 Bombay-Pfanne 100 g 1,09 3 Bierwurst 100 g 1,09 3 Hausm. Leberwurst 100 g –,89 3 Schaschliktopf 2 Port. 8,50 3 Laupheim Radstraße 3 und Leibnizstraße 5 Tel.: 0 73 92 / 22 69 Filiale: 0 73 92 / 96 75 75 Hauptgeschäft Radstraße tägl. durchgehend geöffnet DER HOFMANN & ECKPUNKT SCHNÄPPCHENMARKT 10,-€ 20,-€ 30,-€ SAMSTAG 20.06.20 VOR DEN HÄUSERN IN DER MITTELSTRASSE LAUPHEIM · MITTELSTRASSE Modehaus Hofmann, Mittelstraße 12,88471 Laupheim www.modehaus-hofmann.de · facebook.com/modehofmann