Aufrufe
vor 1 Jahr

Laupheimer Anzeiger 13.11.2019

  • Text
  • Laupheim
  • November
  • Laupheimer
  • Anzeiger
  • Telefon
  • Dezember
  • Dodel
  • Heiligen
  • Kinder
  • Kirche
  • Www.bitzilla.de

Laupheimer Anzeiger VERANSTALTUNGEN Mittwoch, 13. November 2019 ANZEIGEN „Die Anstifter“ lästern sich warm Das Laupheimer Kabarett präsentiert im Dezember sein neues Programm LAUPHEIM (ry) - Hurra, da sind sie wieder! Am 13. und 14. Dezember präsentieren „Die Anstifter“ im Kulturhaus Schloss Großlaupheim ihr neues Programm mit dem Titel „Wort- Gewand“. Am 13. November beginnt der Kartenverkauf. Die Kabarettisten feilen wieder an bissigen, lustigen und nachdenklichen Texten und lästern sich bei Rotwein und Knabbergebäck schon mal warm. „Wir hüllen aktuelle Themen in ein Wort-Gewand und treten dazu in unterschiedlichem Habit auf“, erläutert Ensemble-Mitglied Klaus Breitling wortgewandt den Ansatz. Die heiße Probenphase hat begonnen und man darf gewiss sein, dass „Die Anstifter“ auch dieses Mal heimisches, im Besonderen das kommunalpolitische Geschehen aufs Korn nehmen. Dafür garantiert allein schon der Rathauspförtner a. D. Dempfle – wetten, dass er sich über den Rathaus-Architektenwettbewerb das Maul zerreißt? Doch nicht nur lokale Aufreger und Histörchen werden glossiert, auch auf Deutschland und die Welt schauen die Akteure. Die spitzen Zungen des Jahrgangs 2019, das sind von Mi 13.11. Laupheim: DRK-Blutspendeaktion, DRK, Berblingerstr. 27, 14.30- 19.30 Uhr Do 14.11. Burgrieden: Bücherkarussell, Rathaus, Bürgersaal, Rathausplatz 2, 10-12 Uhr, 14.30-17.30 Uhr Laupheim: Bedrohliche Herzrhythmusstörungen - wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod, Referent: Thomas Brummer, Sana-Klinik, Wohnheim, EG, Seminarraum, 18 Uhr Ulm: Seán Keane & Band - The Voice of Ireland, Stadthaus, Münsterplatz 50, 20 Uhr Welche Themen werden „Die Anstifter“ dieses Jahr wohl aufs Korn nehmen? FOTO: ROLAND RAY Tipps & Termine ● Fr 15.11. Achstetten: Stetter Kinderchor, Konzert zum zehnjährigen Bestehen, Mehrzweckhalle, Stetten, 19 Uhr. Auch Sa, 18 Uhr Laupheim: Freitagstisch, Ev. Gemeindehaus, 11.45-13.15 Uhr. Anm. bis Mi, 18 Uhr, freitagstisch@online.de oder 07392/9389607 Sa 16.11. Achstetten: Hobby-Kreativ-Markt, Wielandhalle, Oberholzheim, 14-17 Uhr. Auch So, 11-17 Uhr Burgrieden: The Weight & The Wake Woods, Riffelhof, 20 Uhr Hüttisheim: MV Hüttisheim, Jahreskonzert, Gemeindehalle, 20 Uhr Ingerkingen: Das pervekte Desaster-Dinner, Theateraufführung, Festhalle, 20 Uhr Laupheim: Haushalts- und Dekoflohmarkt, Schulturnhalle, Obersulmetingen, 14-16 Uhr Schwendi: Die Untertoener: Eine Frage der Leere, Veranstaltungshalle, Hauptstr. 72, 19 Uhr der früheren Besetzung Dieter Freihardt, Gerhard Bayer, Klaus Breitling, Marlies Grötzinger, Annika Halder, Benny Fetscher und Ulli Hagel am Klavier. Zum Mitmachen angestiftet haben sie erstmals Timo Bayer. Eine Gastrolle in einem Stück übernimmt Julia Grötzinger, sie ist Lehrerin von Beruf. Annähernd 20 Nummern umfasst das fast zweistündige Programm, in das die Kabarettisten einige Songs einstreuen. Nach den Aufführungen bewirtet im Kulturhausfoyer der Jugendkulturverein Laupheim. Bestimmt dürstet es die Zuschauer dann – im Wortsinn und danach, sich über das Gehörte auszutauschen. „Wir mischen uns unters Volk und stiften weiter an“, versprechen die Akteure. Gute Karten hat die gute Sache: Der Reinerlös fließt wiederum gemeinnützigen Zwecken zu. „Das Geld bleibt wie immer in Laupheim“, betont Klaus Breitling. Alle bisherigen Auftritte seit 2004 waren ausverkauft. „Die Anstifter“ treten zwei Mal im Kulturhaus auf: am Freitag, 13. Dezember, und am Samstag, 14. Dezember, jeweils um 19 Uhr. Karten gibt es ab 13. November in drei Kategorien zu 18, 16 und 14 Euro im Kulturhaus und online unter www.kulturhaus-laupheim.de So 17.11. Achstetten: Madame d’Anches, Kirchenkonzert, Kirche St. Oswald, 18 Uhr Burgrieden: Hubertusmesse, mit Parforcebläsern Biberach unter Leitung von Gerd Romer, Orgel: Gertrud Majer, Kirche Sankt Georg, Rot, 10.15 Uhr Ingerkingen: Metzelsuppe, Festhalle, 11 Uhr Laupheim: Sonnenbeobachtung, bei klarem Himmel, Volkssternwarte Planetarium, Milchstr. 1, 15.30 Uhr Voice 4U, Lovesongs bei Kerzenschein, Kulturhaus Schloss Großlaupheim,, 19 Uhr Mietingen: Evensong, musik. Abendgottesdienst mit kath. Kirchenchor und Vocalensemble red mäps, Kirche Sanke Laurentius, Mietingen, 18 Uhr Di 19.11. Laupheim: Walter Sittler spielt Erich Kästner, Benefizabend, Kulturhaus Schloss Großlaupheim, 19.30 Uhr

Laupheimer Anzeiger AKTION Mittwoch, 13. November 2019 Juroren für den Weihnachtsmarkt gesucht Vier SZ-Leser dürfen den schönsten Stand mitbestimmen LAUPHEIM (bbr) - Nur noch rund drei Wochen, dann ist rund ums Schloss Großlaupheim wieder weihnachtlicher Budenzauber geboten. Apropos Budenzauber: Auch in diesem Jahr prämiert die „Schwäbische Zeitung“ wieder die schönste Hütte auf dem Weihnachtsmarkt – und sucht dafür noch Jury-Mitglieder. Dieses Jahr verläuft der Wettbewerb ein bisschen anders als in den Vorjahren. Konnten bislang alle Weihnachtsmarktbesucher die Stände bewerten, wird in diesem Jahr eigens eine Jury eingesetzt. Diese besteht aus sieben Personen und setzt sich zusammen aus je einem Vertreter der „Schwäbischen Zeitung“, der Stadt Laupheim und der Werbegemeinschaft „Treffpunkt“ sowie vier SZ-Lesern. Und eben diese Leser-Juroren werden nun gesucht. Voraussetzung für eine Bewerbung für dieses Ehrenamt ist ein Mindestalter von 16 Jahren – und natürlich auch ein Auch in diesem Jahr wird der Weihnachtsmarkt um Schloss Großlaupheim sicher wieder adventliche Atmosphäre bieten. In diesem Jahr wird der schönste Stand von einer Jury ausgewählt. FOTO: BARBARA BRAIG gutes Auge für die Gestaltung und Dekoration der Weihnachtsmarktstände. Der Termin für die Prämierung ist am Sonntag, 29. November, um 16 Uhr. Jeder der ausgewählten Leser-Juroren erhält als Dankeschön einen „Treffpunkt“-Gutschein. Wer in der Jury mitwirken möchte, kann sich bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Laupheim, Mittelstraße 2, bewerben – entweder schriftlich oder per E-Mail an s.boscher@schwaebische.de. Bewerbungsschluss: Freitag, 15. November. ANZEIGEN WOLLPARADIES Wolle und Zubehör Strickgarne, Häkelgarne, Filzwolle, Strumpfgarne, Beilaufgarne, Nähgarne & Zubehör Laupheim, Rabenstr. 21 Tel. 07392-18341 Kurz berichtet ● „Martinstisch“ LAUPHEIM (red) - Der „Martinstisch“, ein ökumenisches Gemeinschaftsprojekt in Laupheim, bietet nächste Woche von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. November, wieder die Gelegenheit, gemeinsam zu essen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Beim Martinstisch in Laupheim bekommt jede und jeder, was er oder sie braucht – vor allem Gemeinschaft. Und zwar unabhängig davon, was einer zahlen kann. Darum kostet das Essen nur einen Euro. So müssen diejenigen, die finanziell „enger“ dran sind, nicht draußen bleiben. Wer in der glücklichen Lage ist, mehr zahlen zu können, darf dies gerne tun. Am Freitag stehen wahlweise panierter Fisch mit Kartoffelsalat oder Nudeln mit Tomatensoße auf dem Speiseplan. Am Samstag gibt es Maultaschen mit Kartoffelsalat oder Nudeln mit Buttergemüse in heller Soße. Am Sonntag locken Ofenschlupfer mit Vanillesoße oder Rindergulasch-Eintopf mit Brot. Dazu gibt es an allen Tagen Wasser, Apfelsaft, Kaffee, Tee und Gebäck. Geöffnet hat der Martinstisch am Freitag von 12 bis 14 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 11.30 bis 14 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Schillerstraße 9. Ein Fahrdienst holt auf Wunsch die Gäste ab (nach Absprache unter Telefon 07392/16 91 27) ab und bringt auch wieder nach Hause. SZ-Vorschau ● Helfen bringt Freude Am kommenden Wochenende beginnt die SZ-Aktion „Helfen bringt Freude“. Mit dieser sollen auch in diesem Jahr Projekte unterstützt werden, deren Ziel die Bekämpfung von Fluchtursachen ist. Zum Auftakt hakt die SZ Laupheim nach, wie die Spendengelder der Vorjahresaktion eingesetzt wurden. Redaktion: Barbara Braig Telefon 0 73 92/96 31-10 Telefax 07 51/29 55-99-7798 laupheimer.anzeiger @schwaebische.de Geschäftsstelle Mittelstraße 2 88471 Laupheim Telefon: 0 73 92/96 31-0 Laupheimer Anzeiger Der Laupheimer Anzeiger erscheint in der Schwäbischen Zeitung Laupheim GmbH & Co. KG Anschrift: 88471 Laupheim, Mittelstraße 2 Geschäftsführung: Juliana Rapp Verlagsleiter: Michael Lenz Verantwortlich für Anzeigen Redaktion: Roland Ray (verantwortlich), Barbara Braig Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 71 vom 01.03.2019 Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co., Ulm