Aufrufe
vor 10 Monaten

Laupheimer Anzeiger 08.12.2021

  • Text
  • Laupheim
  • Dezember
  • Laupheimer
  • Anzeiger
  • Stadt
  • Biberach
  • Anlieger
  • Aktion
  • Kinder
  • Eltern

Laupheimer Anzeiger

Jeden Mittwoch kostenlos in 21.270 Haushalten Mittwoch, 8. Dezember 2021 Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für Laupheim und Umgebung Heute im LA ● Weihnachtseinkauf Adventszeit, besinnliche Zeit? Nicht immer. In einer Sonderveröffentlichung gibt der LA Tipps, wie man der vorweihnachtlichen Hektik vorbeugen kann und warum der Einkauf vor Ort eine gute Idee ist. Heiter trotz Pandemie Die aktuelle Ausstellung in der Villa Rot, „Lachen – was passiert wenn wir uns freuen“, hat zu den derzeit gültigen Corona-Regeln geöffnet und lädt dazu ein, ein paar unbeschwerte Stunden im Museum zu verbringen. Winterpflichten So richtig gern hat sie wohl keiner, die Räum- und Streupflicht im Winter. Notwendig ist sie trotzdem. Was es zu beachten gibt. Advents-Aktionen In Baustetten und Sießen im Wald gibt es Aktionen, die die Vorweihnachtszeit verschönern. ANZEIGEN Freude an Sprache und Vorlesen Stadtbibliothek beteiligt sich an der Aktion „Lesestart 1-2-3“ Eltern haben im Rahmen der Aktion „Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen“ spezielle Sets bekommen, um die Leselust der Kinder zu fördern. FOTO: BRITTA PEDERSEN LAUPHEIM (red) - Die Stadtbibliothek Laupheim beteiligt sich auch dieses Jahr an der bundesweiten Aktion „Lesestart 1-2-3“. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen gestartete Initiative will Kindern bei ihrem „Lesestart“ in den frühen Lebensjahren bis hin zum Eintritt in die Schule begleiten. Dazu erhielten in den vergangenen zwei Jahren Eltern von ein- bis zweijährigen Kindern die ersten zwei Sets von teilnehmenden Kinder- und Jugendärzten. Seit Anfang Dezember können sich Eltern nun gemeinsam mit ihrem dreijährigen Kind das kosten-ose Set „Lesestart 3“ in der Stadtbibliothek abholen. Das Set enthält ein liebevoll gestaltetes Bilderbuch zum Vorlesen sowie eine mehrsprachige Broschüre mit hilfreichen Vorlesetipps für Eltern. Gerne stellt die Stadtbibliothek beim Besuch einen kostenlosen Kleinkind-Leseausweis aus, mit dem Eltern weitere Bilderbücher aus dem vielfältigen Bestand entleihen können. Mit diesem Ausweis – und durch regelmäßige Bibliotheksbesuche – kann der Lesestart des Kindes positiv begleitet werden. Studien zeigen, „2G“ gilt nicht für Optiker! dass Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, eine höhere Sprachkompetenz und ein besseres Vorstellungsvermögen haben. Die Teilnahme an der Aktion ist ein weiterer Baustein zur Stärkung der Lesekompetenz der Jüngsten. So werden bereits seit Jahren beliebte Aktionen wie Vorlesestunden, Märchennachmittage und Kindergartenführungen in der Stadtbibliothek angeboten, um Kindern und ihren Eltern schon frühzeitig die Freude an Sprache, Büchern und dem (Vor-)Lesen zu vermitteln. SCHUH- LAGER- VERKAUF BIS ZU -70% vom regulären Verkaufspreis MINDESTENS -50% vom regulären Verkaufspreis 10.000 MARKEN- SCHUHE SCHNÄPPCHEN- PREISE! Mo.- Fr. 9-18 Uhr Sa. 9-16 Uhr gegenüber Globus-Baumarkt Neue Welt 27 - Laupheim