Aufrufe
vor 1 Jahr

Laupheimer Anzeiger 08.04.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Telefon
  • Laupheimer
  • Zeiten
  • Unternehmen
  • Anzeiger
  • Woche
  • April
  • Zeit
  • Hotspots
  • Www.bitzilla.de

Laupheimer Anzeiger RATGEBER Mittwoch, 8. April 2020 Kriminelle nutzen Corona-Krise aus Enkeltrick-Anrufer schieben Infektionen vor, um an Erspartes zu kommen So erreichen Sie uns Anzeigen und Beilagen Wer einen ominösen Anruf mit der Bitte um Geld erhält, sollte mit äußerster Vorsicht reagieren. Doch nicht nur telefonisch lauern Betrüger, die jetzt sogar mit der Corona-Krise Kasse machen möchten. FOTO: SEBASTIAN GOLLNOW/DPA REGION (seli) - Immer wieder hat das Polizeipräsidium Ulm zuletzt über dreiste Telefonbetrüger berichtet, die vor allem ältere Menschen in der Region um ihr Vermögen bringen wollten. Jüngster Fall: Kriminelle haben sich am vergangenen Dienstag im Raum Ulm am Telefon als Gerichtsvollzieher ausgegeben; in Ehingen versuchte es ein Unbekannter mit vermeintlichen Gewinnversprechen. Die Maschen werden in Zeiten der Corona-Krise skrupelloser. So berichtete eine Frau aus Gerstetten der Polizei Mitte März von dem ominösen Anruf eines angeblichen Polizisten, der Geld forderte, um sie vor dem Coronavirus schützen zu können. Statt des persönlichen Kontakts sollte ein Übergabeort vereinbart werden. Die Angerufene durchschaute die Masche und erstattete Anzeige. Weitere Fälle dieser Art sind der Polizei Ulm derzeit nicht bekannt, doch vor den aktuell in Deutschland auftretenden Betrugsfällen warnt sie gleichwohl eindringlich. Die neuen Tricks beziehen die Sorgen der Bürger in Sachen Coronavirus und dessen Ausbreitung mit ein. So geben sich die Betrüger am Telefon nicht nur als Polizisten oder Enkel aus, sondern inzwischen auch als Vertreter des Gesundheitsamts oder einer Telefongesellschaft und stellen Fragen über das Virus, informiert Polizeisprecher Holger Fink. Auch für den Enkeltrick haben sich die Kriminellen eine neue Variante ausgedacht: Ruft ein angeblicher Enkel oder Angehöriger an, wird behauptet, dass er finanzielle Unterstützung benötige, weil er mit dem Coronavirus infiziert sei. Solche und andere zwielichtige Anrufe könnten derzeit geballt auftreten, sagt Holger Fink. Doch Betrügereien gehen in Zeiten der Krise weit über das Telefon hinaus. Im Internet finden sich dubiose Anbieter von Schutzmasken oder anderen derzeit gefragten Artikeln. Wer dort aber bestellt, so Fink, wird nie seine bestellten Schutzmasken erhalten. Eine dritte Art der kriminellen Maschen rund um die Corona-Krise können diebische Besucher sein, die angeblich einen Test oder eine Messung vornehmen und sich so Zutritt zur Wohnung verschaffen möchten. Polizeisprecher Holger Fink gibt jedoch für den Augenblick Entwarnung: Bisher seien derartige Fälle in der Region nicht aufgetreten oder zumindest noch nicht gemeldet worden. Trotzdem appelliere die Polizei weiterhin, bei derartigen Anrufen oder Besuchen kritisch zu sein und sie bei der „richtigen“ Polizei zu melden. Besuche auf dem Präsidium sollten vorab telefonisch angekündigt werden. Michael Lenz Telefon 0 73 92 / 96 31-28 Dora Tech Telefon 07392 / 96 31-27 Steffen Hennek Telefon 07392 / 96 31-30 Petra Reiff Telefon 07392 / 96 31-21 Telefax alle 07 51 / 29 55-99-7799 E-Mail allgemein anzeigen.laupheim@ schwaebische.de BAILER Judenberg 20 88471 Laupheim Telefon 07392/4764 BERATUNG UND HANDWERKLICHES KÖNNEN Wir sind für Sie da! Vereinbaren Sie ihren persönlichen Termin mit uns. www.Bailer-Raumausstattung.de Guт nde PAKET Mittelstraße 12 · 88471 Laupheim Hauptstraße 66/68 · 89584 Ehingen HOFMANN H2 · Mittelstraße 4 · 88471 Laupheim www.modehaus-hofmann.de modehofmann · modehaushofmann Tel.: 07392 – 96 580 info@modehaus-hofmann.de Beratung & Bestellung über Telefon, WhatsApp oder per Mail kostenlose Lieferung Gutschein-Bestellung online

Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 7,7 l/100 km, außerorts 5,6 l/100 km, kombiniert 6,4 l/100 km. CO 2 -Emission kombiniert: 146 g/km. CO 2 -Effizienzklasse: C | MARKUSSTRASSE 12 89081 ULM-SÖFLINGEN Repräsentatives Beispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar. Ein Privat-Leasing-Angebot der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Bonität vorausgesetzt. Angebot ist gültig für Privatkunden und nicht mit anderen Nachlässen/Aktionen kombinierbar. Preise zzgl. Zulassungs- und € 970 Überführungskosten. Beispielfoto eines Mazda CX-5, die Ausstattungsmerkmale des abgebildeten Fahrzeuges sind nicht Bestandteil des Angebotes. | TELEFON 0731/937890 WWW.AUTOHAUS-SAYLER.DE ...unsere Autohaus-App Wohnen und Arbeiten! Biologisches Vollholzhaus mit vielseitig nutzbarer Gewerbefläche in 88433 Schemmerberg, ca. 1.496 m² Grdst., 318 m² Wfl., 183 m² Gewerbefläche, Bj. 2015, 8 Zimmer, Sonnenterrasse, div. Kfz-Außenstellplätze, Gas-Brennwertgerät, B: 95,40 kWh, C Kaufpreis 799.000,- € Immobilien SCHEFFOLD Beratung. Vermittlung. Verkauf. Christian Scheffold · 88471 Laupheim Mittelstraße 25/1 · [T] 07392. 93 95 600 kontakt@scheffold-immobilien.de www.scheffold-immobilien.de Immobilien Suche kleine Wohnung Burgrieden/Laupheim/Mietingen/ Umgebung 0152 573 83 514 Auto & Verkehr Wir bleiben zuhause – auch Ostern. Und schützen uns und andere. Gegen Corona gibt es noch keinen Impfstoff. Am sichersten: gar nicht anstecken. Bleiben Sie daher so viel wie möglich zuhause. Und zum Osterspaziergang bitte höchstens zu zweit und mit 1,5 Meter Abstand zu anderen. Auch auf Osterbesuche sollten Sie dieses Jahr verzichten. Denn Ihre Gesundheit und die Ihrer Lieben sind das Wertvollste. Das können Sie jetzt tun: Schützen! → Abstand halten → In Armbeuge oder Papiertaschentuch niesen/husten → Berührungen vermeiden → Hände regelmäßig mit Seife waschen – Minimum 20 Sekunden Erkennen! → Erste Krankheitszeichen: Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber – manchmal Durchfall → Bei schwerem Verlauf Atemprobleme → Symptome können bis zu 14 Tage nach der Ansteckung auftreten Handeln! → Bei Krankheitszeichen Kontakt zu anderen vermeiden → Nach Möglichkeit zuhause bleiben → Hausärztin oder Hausarzt anrufen, bevor Sie in die Praxis gehen → Alternativ: Gesundheitsamt informieren oder 116 117 wählen Alle Informationen unter ZusammenGegenCorona.de schwäbische.de/auto