Aufrufe
vor 5 Monaten

Laupheimer Anzeiger 06.05.2020

  • Text
  • Laupheim
  • Telefon
  • Laupheimer
  • Abstand
  • Anzeiger
  • Menschen
  • Telefonisch
  • Sankt
  • Theresia
  • Stadt
  • Www.bitzilla.de

Laupheimer Anzeiger BEHÖRDEN Mittwoch, 6. Mai 2020 ANZEIGEN „IHR GARTEN- HELFER“ Hecken, Sträucher, Ziergehölze – fit mit dem richtigen Schnitt André Teubner - Laupheim Tel. 0172 6414417 Landschlächterei Angele Walpertshofen Telefon 0 73 53 / 98040 mit Filiale „Um’s Eck Markt“ Danziger Str. 62, Laupheim Telefon 0 73 92 /62 01 Angebot vom 07.05. bis 13.05.2020 Schweinebauch ohne Bein natur od. gewürzt zum Grillen 100 g e 0,48 Rauchfleisch mager 100 g e 1,28 Lyoner (auch gestiftelt für Wurstsalat) 100 g e 0,88 Tellersulz Stück e 2,48 Bratensoße (küchenfertig) 100 g e 0,48 Am Wochenende bieten wir auf VORBESTELLUNG zum Mitnehmen in Walpertshofen an: Gefüllte Rinderrouladen in Rotweinsoße mit Spätzle Portion € 11,50 Schwäbische Maultaschen gebraten im Ei mit Kartoffelsalat Portion € 8,50 Die Speisen können warm oder kalt abgeholt werden (bitte bei Bestellung angeben) Freitag, 08.05.2020 von 16.30-18.30 Uhr Samstag, 09.05.2020 von 10.30-12.30 Uhr und von 17.00-18.30 Uhr Sonntag, 10.05.2020 von 10.00-12.00 Uhr Wir bitten um frühzeitige Bestellung (spätestens einen Tag zuvor). Solange der Vorrat reicht - begrenzte Kapazitäten Laupheimer Ämter wieder geöffnet Es gilt Maskenpflicht – Besuch vorab telefonisch terminieren LAUPHEIM (red) - Nachdem am 27. April bereits die Zentrale, das Einwohnermeldeamt, die Sozialstelle, die Wohngeldstelle, das Standesamt, das Ordnungsamt, die Ausländerbehörde, die Waffenbehörde sowie die Ortspolizeibehörde für den Besucherverkehr geöffnet worden sind, werden seit Montag, 4. Mai, auch alle anderen Ämter des Rathauses und die Ortsverwaltungen wieder für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Ein persönlicher Besuch im Rathaus oder in den Ortsverwaltungen ist jedoch nur möglich, wenn zuvor mit den entsprechenden Stellen und Fachämtern telefonisch ein Termin vereinbart wurde. Die Ansprechpartner und Sachbearbeiter der einzelnen Ämter und Ortsverwaltungen sowie deren Telefonnummern finden sich auf der Homepage der Stadt Laupheim: www.laupheim.de. Über den Oberpunkt „Bürgerservice & Verwaltung“ und den Unterpunkt „Verwaltung“ lässt sich das Mitarbeiterverzeichnis aufrufen. Darüber hinaus weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass im Rathaus und in den LANDKREIS BIBERACH (sz) - Das Landratsamt Biberach öffnet seit Wochenbeginn wieder schrittweise für Besucher. Zum Schutz der Besucher und Mitarbeiter gelten folgende Regeln: In erster Linie sind Anliegen telefonisch, per E-Mail oder schriftlich zu regeln, denn: der persönliche Kontakt und der „Gang aufs Amt“ sollen auf das zwingend notwendige Maß begrenzt werden. Sofern ein Besuch notwendig ist, am besten telefonisch, per E-Mail oder schriftlich mit dem zuständigen Sachbearbeiter vorab einen Besuchstermin vereinbaren. Hat man dann einen Termin vereinbart, ist das Landratsamt nur über den Haupteingang in der Rollinstraße 9 zugänglich. Mitarbeiter klären am Eingang, ob der Besucher einen konkreten Termin (zum Beispiel durch Vorlage der Terminvereinbarung oder Anruf beim zuständigen Sachbearbeiter) vorweisen kann. Ab sofort stehen die Ämter des Rathauses und der Ortsverwaltungen wieder für Publikumsverkehr offen. Allerdings ist eine Terminvereinbarung vorab erforderlich. FOTO: BARBARA BRAIG Ortsverwaltungen die Maskenpflicht gilt. Die Bürgerinnen und Bürger werden deshalb gebeten, bei ihren Terminen einen Mundschutz, eine Maske oder ein Tuch zu nutzen, um der Maskenpflicht nachzukommen. Weitere Regelungen der Corona-Verordnung gelten selbstverständlich auch im Rathaus beziehungsweise in den Ortsverwaltungen – der Mindestabstand und die Hygienemaßnahmen müssen auch hier eingehalten werden. Um größere Treffen zu unterbinden, dürfen pro Besprechung maximal fünf Personen in einem Raum anwesend sein, Besucher ohne einen bereits vereinbarten Termin können an der Eingangskontrolle einen Termin in dringenden und nicht aufzuschiebenden Fällen für sofort oder später vereinbaren. Innerhalb des Landratsamts gilt es, die Abstandsregeln von mindestens 1,5 Metern zu beachten. Besucher des Landratsamts müssen einen Mund-Nasen- Schutz tragen. Auch die Mitarbeiter des Landratsamtes tragen bei Besucherkontakten einen Mund-Nasen-Schutz. Für Besucher haben die einzelnen Ämter Besuchsräume eingerichtet, in denen die Abstandsregelungen eingehalten werden können. Diese Räume sind mit Glasabtrennungen und Desinfektionsmittel ausgestattet. Die Eingangstüren der Außenstellen des Landratsamts wie beispielsweise im Landwirtschaftsamt, Kreisforstamt, Amt für Integration und Flüchtlinge oder Vermessungsamt bleiben wobei auch hier der Mindestabstand gewährleistet werden muss. Deshalb die Bitte der Stadtverwaltung an die Besucher, im Idealfall einzeln zu einem Termin zu erscheinen oder maximal noch eine Begleitperson mitzubringen. Die Verwaltung bittet darum, Termine, die krankheitsbedingt nicht wahrgenommen werden können, rechtzeitig abzusagen. Zudem behält sich die Stadt vor, Personen, die entsprechende Krankheitssymptome wie starkes Husten oder Ähnliches aufweisen, nicht zu empfangen. Auch Landratsamt öffnet wieder Persönliche Kontakte sind nach Terminvereinbarung möglich weiterhin geschlossen. Der Einlass ist grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich (telefonisch, per E- Mail, schriftlich). Der zuständige Sachbearbeiter holt den Besucher an der Eingangstür ab. An allen Eingängen sind Desinfektionsspender aufgestellt, die von den Besuchern zu nutzen sind. Für die Kfz-Zulassungsstelle/Führerscheinstelle gilt: Für notwendige private Kfz-Zulassungen können online Termine unter www.biberach.de vereinbart werden. Gewerbliche Kunden können die bisherige „Briefkastenlösung“ weiter nutzen. Die Besucher der Zulassungsstelle können weiterhin über den Hintereingang des Gebäudes Rollinstraße 9 das Haus betreten. Der Durchgang zum Foyer ist nicht möglich. Die Außenstellen der Zulassungsbehörde in Riedlingen, Laupheim und Ochsenhausen bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Laupheimer Anzeiger VEREINSLEBEN Mittwoch, 6. Mai 2020 Musiker spielen ihrer „Lyra“ ein Ständchen Zum 100. Vereinsgeburtstag gibt’s ein Mini-Konzert, wegen Corona mit Auto und Abstand ANZEIGEN Über 40 Jahre vor Ort. seit über 35 Jahren MIETINGEN (ry) - Vor hundert Jahren, am 1. Mai 1920, ist der MV „Lyra“ Mietingen gegründet worden. Anlässlich des Jubiläums sollte am Wochenende in der Gemeinde das Kreismusikfest gefeiert werden, doch Corona hat das verhindert. Gänzlich klanglos wollten die Musikerinnen und Musiker den Vereinsgeburtstag aber nicht verstreichen lassen. Also haben sie für Freitag ein „Ständchen“ organisiert. Rund 40 Autos fuhren am Vormittag an der Mehrzweckhalle vor und verteilten sich mit reichlich Zwischenraum über den Festplatz. Seitenscheiben und Türen, Heckklappen und Schiebedächer öffneten sich. Menschen mit Instrumenten streckten die Köpfe heraus oder stellten sich, stets auf Abstand zu den Mitstreitern bedacht, neben ihren Wagen; andere musizierten im Auto. Etliche hatten Familienangehörige an Bord, ebenfalls mit Instrument oder als Begleiter. Dann Der Musikverein „Lyra“ Mietingen ist hundert Jahre alt – dafür gibt’s ein Ständchen. FOTO: ROLAND RAY hob Dirigentin Corinna Grismar den Taktstock, und das Orchester spielte „Wir Musikanten“, die „Kuschelpolka“ und „Slavonicka“. Die Musiker strahlten; eine Handvoll Zuhörer klatschte Beifall, sang „Happy Birthday“ und gratulierte zum Hundertsten. Zwei Mal wiederholte sich das Geschehen: bei der Firma Schmid in Baltringen und bei den Firmen Angele und Führle in Walpertshofen. Beruhigend verlässlich. Ihr Fels in der Brandung. Als Ihr kompetenter Berater bieten wir Ihnen das komplette Vorsorge-Angebot aus einer Hand. Nutzen Sie unsere Erfahrung. Wir beraten Sie individuell und fair. In guten wie in schwierigen Zeiten immer an Ihrer Seite. Versicherungsbüro Mayer & Neu Mittelstr. 24 · 88471 Laupheim Telefon 07392 5608 julia.neu@wuerttembergische.de Im Rahmen einer Mitgliedschaft helfen wir u.a. Arbeitnehmer, Beamten, Rentnern in Lohnsteuersachen Lohnsteuerberatungsverbund e.V. – Lohnsteuerhilfeverein Beratungsstelle Ulmer Str. 25 88471 Laupheim Beratungsstellenleiter Roswitha Schiffer Telefon 07392/3029 e-mail Mo - Do 7:30 -17:30 Uhr Fr. 7:30 -15:30 Uhr r.schiffer@steuerbuero-schiffer.de NEU! ZWEIFAMILIENHAUS IN LAUPHEIM sonnige und ruhige Lage, Bj. 74 – modernisiert Heizung 2003, Fenster 2007 und 2010, Dach 2011, Bad 2013, Wohnfl. ca. 180 m² (EG 115 m² und DG 65 m²), 3 Bäder, Hobby-Raum, 2 Garagen, Stellplatz € 636.000,– SONNIGES UND HELLES EINFAMILIENHAUS Achstetten, ruhige Lage, Bj. 1997, GrSt. ca. 654 m², Wohnfläche ca. 165 m² + Hobbyraum im UG ca. 35 m², Öl- ZH teilweise FbHzg., Kachelofen, 2 Bäder, Einbauküche, große Einzelgarage, V Öl 79,64 C € 645.000,- EINFAMILIENHAUS MIT GEWERBEEINHEIT Sulmingen, ruhige Lage, Bj. 2000, GrSt. 854 m², Wfl. ca. 160 m² (5,5 Zi.), Gewerbe ca. 42 m², 2 Bäder, offener Kamin, Sauna, teilweise Fußbodenheizung, tolle Gartenanlage, DGG und Carport für Wohnmobil, frei Ende 2020, V Öl 110,9 D € 627.000,– NEU! 1,5-ZI.-STADTWOHNUNG IN LAUPHEIM Stadtmitte, Wfl. ca. 36 m², TG-Stellpl. gut vermietet, V Gas 123 € 109.500,- NEU! MOD. EINFAMILIENHAUS MIT BÜROEINHEIT Laupheim, Bj. 2006, GrSt. ca. 550 m², Wfl. ca. 215 m², moderne Ausstattung, EBK, 1 Garage, 2 Stpl. € 595.500,– WEITERE ANGEBOTE AUF ANFRAGE! www.immo-von-puttkamer.de Immobilien D. v. Puttkamer Zwischen den Wegen 24 · 88471 Laupheim Tel. 0 73 92 / 44 43 · Fax 40 16 Immobilien Laupheim zentrumsnah 2-Zi-Whg., voll möbliert, ab sofort zu vermieten, Balkon, W-LAN 0176 349 92187 Ob Querflöte, Posaune oder Saxophon: Die Musikerinnen und Musiker zogen bei ihrem Autokorso alle Register. Ein Tusch auf den Musikverein. FOTO: ROLAND RAY Suche kl. Whg. zu kaufen Burgrieden/Laupheim/Mietingen/ Umgebung 0152 5738 3514 SZ-Vorschau ● Corona-Verordnungen Die „Schwäbische Zeitung“ hält ihre Leser auf dem Laufenden in puncto Lockerungen der Corona-Verordnungen. Badesaison In diesem Jahr ist alles anders, auch die Badesaison. Das Freibad öffnet nicht vor Mitte Juni, doch wie sieht es an Naturbadestränden aus? Redaktion: Barbara Braig Telefon 0 73 92/96 31-10 Telefax 07 51/29 55-99-7798 laupheimer.anzeiger @schwaebische.de Geschäftsstelle Mittelstraße 2 88471 Laupheim Telefon: 0 73 92/96 31-0 Laupheimer Anzeiger Der Laupheimer Anzeiger erscheint in der Schwäbischen Zeitung Laupheim GmbH & Co. KG Anschrift: 88471 Laupheim, Mittelstraße 2 Geschäftsführung: Juliana Rapp Verlagsleiter: Michael Lenz Verantwortlich für Anzeigen Redaktion: Roland Ray (verantwortlich), Barbara Braig Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 72 vom 01.01.2020 Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co., Ulm Fugentechnik Hagel • Silikon- und Hochbaufugen • Fugensanierungen • fugenlose Duschrückwand • Fliesenverlegung Telefon 0174-1 81 98 97 88480 Achstetten www.fugentechnik-hagel.de Immobilie oder Grundstück Unternehmerfamilie sucht Wohnoder Gewerbeimmobilie, Halle, Wohnhaus, Eigentumswohnung, Mehrfamilienhaus oder Grundstück zum KAUF von Privat als Kapitalanlage. Ein Finanzierungsnachweis ist bereits vorhanden. Schnelle & diskrete Abwicklung. Chiffre Z777/1798