Hier finden Sie die Gemeindeblätter mit den wichtigsten Informationen aus vielen Orten der Region - mit Vereinsinformationen, Veranstaltungen, Gottesdiensten und vielem mehr. Klicken Sie einfach das passende Gemeindeblatt an und blättern Sie direkt durch die digitale Ausgabe.

Außerdem finden Sie hier die digitale Ausgabe unserer Schwäbischen Märkte - mit Immobilienanzeigen, Stellen- und Automarkt und vielem mehr. Aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Gesundheit und zum Thema Bauen und Wohnen gibt es zusätzlich in unseren kostenlosen Magazinen.

Aufrufe
vor 1 Jahr

Laichinger Anzeiger 26.05.2021

  • Text
  • Laichingen
  • Laichinger
  • Juni
  • Anzeiger
  • Stadt
  • Westerheim
  • Irma
  • Frau
  • Strohm
  • Stadtverwaltung

Imm Tele

Imm Tele Sonderveröffentlichung LEBENS(T)RÄUME – BAUEN & WOHNEN Sie: Vertrieb von Neubau- und Gebrauchtimmobilien Unser Service-Angebot für Sie: I Imm Tele Mo Professionelle, detailliert aufgeschlüsselte Marktwertermittlung Ihrer Immobilie. Jetzt kostenfrei bis zum 31.05.2021 Ihr Ansprechpartner: Herr Marcel Stof Immobilienkaufmann IHK Telefon: 0731 / 70 800 600 Mobil: 0151 / 270 55 99 3 www.goettfried-immobilien.de Zweigstelle Laichingen: Radstraße 7 · 89150 Laichingen · Telefon: 07333 / 893 02 69 schwäbische.de/immo Sie: I Mo Wir suchen Grundstücke zum Kauf, gerne auch mit Bestand. Bauen und Ressourcen schonen Energieeffizienz ist für Häuslebauer ein wichtiges Thema. Schließlich geht es dabei nicht nur um das künftige Einsparen von Strom- und Heizkosten, sondern auch um den persönlichen Beitrag zum Umweltund Klimaschutz. Da verwundert es nicht, dass immer häufiger ein Fertighaus auf der Wunschliste der Bauherren steht. 2020 verzeichneten die Hersteller von Fertighäusern laut Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) ein Plus von elf Prozent. Das Bauen mit Holz biete dabei einige Vorteile. Ökologische Gebäudehülle Fertighäuser werden aus dem Holz nachhaltig bewirtschafteter Wälder gebaut. Der nachwachsende Rohstoff speichert große Mengen CO2 und gibt Sauerstoff ab, wodurch das Bauen mit Holz einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leistet. „Verantwortlich für die besondere Energieeffizienz von Fertighäusern ist vor allem die ökologische Gebäudehülle mit einer extra starken Holzfaserdämmplatte“, erklärt Klaus- Dieter Schwendemann, Marketingleiter bei einem Fertighaushersteller. Neben dem guten Wärme-, Lärm- und Schallschutz, sorgt der Baustoff Holz zudem für eine gesunde Raumluft. Die Bauteile des individuell auf den Bauherren zugeschnittenen Traumhauses werden passgenau im Werk vorgefertigt. So profitiert man zusätzlich von einer planmäßigen Montage vor Ort. Mit einem Autokran werden vorgefertigten Wandteile eines Fertighauses montiert. Photovoltaikanlage mit Speichersystem Die Haus- und Heiztechnik spielt in puncto Energieeinsparung eine große Rolle. Gefragt sind zukunftsfähige Technologien, die keine fossilen Brennstoffe verbrauchen. Eine Kombination aus ökologischer Gebäudedämmung, Photovoltaikanlage mit Speichersystem und Frischluft-Wärmetechnik sowie smarter Haussteuerung ist beim einem badischen Fertighaushersteller bereits standardmäßig in jedem Haus enthalten. Das erhöht den Wohnkomfort, schont die Umwelt und die Haushaltskasse, da man sich unabhängiger von den Preissteigerungen der Stromanbieter macht. „Nicht benötigter Strom fließt in das Speichersystem und kann bei Bedarf genutzt werden, zum Beispiel für das Laden des Elektroautos“, so Schwendemann. Intelligente Haussteuerung Die Heimautomatisierung trägt ebenso dazu bei, Energiekosten zu senken. Die Hausbewohner können damit beispielsweise die Temperatur in den Räumen energiesparend und bequem regulieren, sich den Ertrag ihrer Photovoltaikanlage oder die effiziente Verteilung des Solarstroms anzeigen lassen und nach Bedarf steuern. Ein weiterer Vorteil: Mit den aufeinander abgestimmten Komponenten erfüllen die Häuser die Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus. Bauherren profitieren so von einer attraktiven Förderung. (djd) SYMBOLFOTO: JENS BÜTTNER/DPA

Sonderveröffentlichung LEBENS(T)RÄUME – BAUEN & WOHNEN Individuelle Badgestaltung bis ins Detail Wer genügend Platz und Licht in seinem Badezimmer hat, kann den Raum auch begrünen. FOTO: BURGBAD/DPA Für lange Zeit galten cleanes Weiß und glänzendes Chrom als Nonplusultra der modernen Badeinrichtung. Doch das ändert sich gerade. Bäder werden heute ebenso individuell eingerichtet wie das Wohn- und Schlafzimmer oder die Küche. Und genau wie im Rest der Wohnung gilt auch hier: Erlaubt ist, was gefällt und was zum eigenen Lebensgefühl passt. Holz etwa hält in allen Farbtönen und Helligkeitsgraden Einzug – von heller Eiche natur bis zu kräftig dunklem Hickory. Pflegeleichte Möbeloberflächen und Fliesen in Holzoptik lassen sich so harmonisch kombinieren und perfekt zusammenstellen. Ebenfalls aus dem Wohnbereich hat auch die Betonoptik im Loft- Stil Einzug ins Bad gehalten. Ganz Mutige setzen auf dunkle Farben, selbst Schwarz liegt voll im Trend. Dunkle Farben mit neuen Metallakzenten kombinieren Die dunklen Farben lassen sich mit neuen Metallakzenten wie Rotgold, Messing oder Schwarzchrom an Armaturen und anderen Funktionselementen auflockern. Die individuelle Gestaltung lässt sich konsequent bis ins Detail umsetzen. Betätigungsplatten für die Spülauslösung am WC bietet verschiedene Hersteller in vielfältigen und höchst individuellen Kombinationen an. So passen die neuen Metallakzente zum Beispiel zu Materialien wie Naturstein oder Glas ebenso gut wie zu Frontverkleidungen in Holz- oder Betonoptik. Wer sich noch mehr Individualität wünscht, kann sogar seine eigene Platte gestalten und ein individuelles Motiv aufdrucken lassen. Einrichtungen für einmalige Bäder Eine Alternative zum Aufputzoder Unterputz-Spülkasten bieten sogenannte Sanitärmodule. Unter einer eleganten und stilsicheren Außenform verbergen sie die gesamte Spültechnik und je nach Ausstattung zusätzlich eine Geruchsabsaugung und ein farbig einstellbares Orientierungslicht für nächtliche WC-Besuche ohne „Lichtschock“. Auch solche Module gibt es passend zu aktuellen Badtrends – mit Alurahmen in verschiedenen Metallfarben, Frontverkleidungen aus Glas oder Steinzeug oder individuell bedruckbaren Glasfronten. So entstehen stimmige Badgestaltungen, die einmalig sind. (djd) Ihre Traumküche – rundum modernisiert – mit uns als Partner. Möbel Küchen Türen Böden schwäbische.de/immo Schreinerei Käppeler Ihr Schreiner für individuelle Küchen Gottlieb-Daimler-Straße 1 | 89150 Laichingen T 07333 5366 | E info@schreinerei-kaeppeler.de www.schreinerei-kaeppeler.de

Isny aktuell