Aufrufe
vor 1 Jahr

Laichinger Anzeiger 24.02.2021

  • Text
  • Laichingen
  • Laichinger
  • Ausbildung
  • Februar
  • Unternehmen
  • Telefon
  • Praktikum
  • Anzeiger
  • Thema
  • Heroldstatt

Sonderveröffentlichung

Sonderveröffentlichung AUSBILDUNG AUF DER LAICHINGER ALB Welcher Beruf passt zu mir? Manche Menschen haben schon in jungen Jahren genaue Vorstellungen, welchen Beruf sie einmal erlernen möchten. Dann gibt es noch die anderen, die selbst kurz vor dem Schulabschluss noch nicht wissen - welcher Beruf der passende für sie ist. Es gibt rund 350 anerkannte Ausbildungsberufe - dass man bei so vielfältigen Optionen Entscheidungsschwierigkeiten hat, ist nachvollziehbar. Und weil viele vor dieser Frage stehen finden sich im Internet zu diesem Thema zahlreiche Berufsfindungstests. Bei allen geht es im Grunde genommen darum sowohl seine Fähigkeiten, Interessen, Kompetenzen als auch seine Stärken und Schwächen sowie seine Wünsche und Bedürfnisse für die Zukunft zu analysieren. Die Beantwortung folgender Fragen können bei der Orientierung helfen: Welche Tätigkeiten interessieren mich? Gestalten, verwalten, verpacken, zubereiten, prüfen, musizieren, rechnen, programmieren, züchten, montieren, schreiben, fotografieren, bauen etc. Bin ich ein Macher oder Theoretiker? Bevorzuge ich körperliche oder geistige Arbeit? Bin ich ein Einzelgänger oder Teamplayer? Will ich gemeinsam mit Menschen auf ein Ziel hin arbeiten oder möchte ich mein eigenes Projekt? Welche Interessen und Begabungen habe ich? Bin ich sozial engagiert und möchte Menschen helfen? Oder bin ich mehr handwerklich begabt oder möchte ich mich lieber kreativ ausleben? In welcher Umgebung will ich meine Arbeit leisten? Drinnen oder Draußen? Im Büro oder im Labor? In der Werkstatt oder in der Küche? Welche Eigenschaften habe ich? Bin ich introvertiert oder kann ich auf Menschen zugehen? Bin ich kontaktfreudig? Bin ich verantwortungsbereit und kann ich selbstständig arbeiten? Bin ich überzeugungsfähig und flexibel? Tipp: Mit den Eltern, den Freunden oder Geschwistern sprechen. Wie wirke ich auf die Menschen? Wie werde ich eingeschätzt? Welche Stärken und welche Schwächen schreiben sie mir zu? Außerdem heißt es nicht, wenn man sich für eine Ausbildung entschieden hat, dass man diese Arbeit das ganzes Leben lang machen wird. Man kann sich weiterbilden, fortbilden oder auch komplett umorientieren. Eines ist aber sicher: Man lernen immer dazu! FOTO: SCHWÄBISCHE AUSBILDUNG ZUM Du hast Spaß an handwerklichen Tätigkeiten und technisches Interesse? Bei Mühlich lernst du maßgenaues Arbeiten mit HOLZMECHANIKER Holzwerkstoffen in einem industrieorientierten Betrieb (/) mit modernster CNC-Technik im Stückzahl-1 Bereich. Wir unterstützen Du hast dich Spaß gerne an handwerklichen dabei, in diesem Tätigkeiten abwechslungsreichen und technisches und vielseitigen Interesse? Bei Bereich Mühlich die lernst ersten du Schritte maßgenaues in eine Arbeiten erfolgreiche mit berufliche Holzwerkstoffen Zukunft in mit einem besten industrieorientierten Perspektiven zu starten Betrieb und mit unser Team modernster langfristig CNC-Technik zu verstärken. im Stückzahl-1 Bereich. Wir unterstützen dich gerne dabei, in diesem abwechslungsreichen und Wir suchen clevere und motivierte Leute mit gutem Schulabschluss, die gerne eigenverantwortlich arbeiten und neben der vielseitigen Bereich die ersten Schritte in eine erfolgreiche berufliche Zukunft mit besten Perspektiven zu starten und unser richtigen Einstellung auch das Herz am rechten Fleck haben. Team langfristig zu verstärken. Bitte sende deinen Lebenslauf, die letzten beiden Schulzeugnisse Wir suchen clevere und motivierte Leute mit gutem Schulabschluss, die gerne eigenverantwortlich arbeiten und neben der und ggf. Praktikabeurteilungen per E-Mail an: @ muehlich.de. Wir freuen uns auf deine Bewerbung! richtigen Einstellung auch das Herz am rechten Fleck haben. Gerne bieten wir auch Praktika im Bereich Holzmechaniker an. Bitte sende deinen Lebenslauf, die letzten beiden Schulzeugnisse und ggf. Praktikabeurteilungen per E-Mail an: @ @muehlich.de. Wir freuen uns Wir auf freuen deine uns Bewerbung! auf deine Bewerbung! Mühlich GmbH & Co. KG Gerne bieten wir Heinrich-Kahn-Str. auch Praktika im 59 Bereich | 89150 Holzmechaniker Laichingen an. Telefon +49 (73 33) 950 18-0 info@muehlich.de | www.muehlich.de Mühlich GmbH & Co. KG Heinrich-Kahn-Str. 59 | 89150 Laichingen Telefon +49 (73 33) 950 18-0 info@muehlich.de | www.muehlich.de

Sonderveröffentlichung AUSBILDUNG AUF DER LAICHINGER ALB Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ist für Bewerber ein Grund zur Freude. Man ist eine Runde weiter und bekommen endlich die Chance, sich im Unternehmen persönlich vorzustellen. Doch darauf sollte sich entsprechend vorbereitet werden: Fachwissen, durchdachte Fragen und ein stilsichereres Auftreten sind wichtig. Bewerber sollten sich im Vorfeld so gut es geht über den potenziellen Arbeitgeber informieren, zum Beispiel im Internet. Und wer dem Gesprächspartner dank dieses Wissens einige gezielte und intelligente Fragen stellt, bleibt meist positiv im Gedächtnis - und kann gleichzeitig überprüfen, ob beispielsweise die Unternehmensphilosophie die eigene Einstellung widerspiegelt. Schließlich sollten Firma und Bewerber zueinander passen. Gefürchtet sind im Bewerbungsgespräch häufig die Standardfragen „Warum sollten wir uns ausgerechnet für Sie entscheiden?“ oder „Was sind Ihre Stärken und Schwächen?“ Auch hier gilt es, sich bereits im Vorfeld Stichpunkte zu überlegen, um später selbstbewusst und authentisch zu antworten. Generell gilt: Der Bewerber sollte ruhig und freundlich sprechen. Bei Lampenfieber empfiehlt es sich, die Gesprächssituation privat mehrfach zu üben. Grundsätzlich gilt: Je kreativer die Branche, desto lockerer sind die Bekleidungsvorschriften. Ein ordentliches und gepflegtes Erscheinungsbild sollte jedoch immer selbstverständlich sein. Bewerber, die sich in ihrem Outfit besser fühlen, strahlen dies auch aus. Vor allem Frauen möchten an diesem wichtigen Tag nicht auf passenden Schmuck, wie zum Beispiel die Glücksohrringe verzichten, die Selbstbewusstsein verleihen. Der Dresscode ist abhängig von der Branche. Bewerber, die in ihrem zukünftigen Job das Unternehmen nach außen repräsentieren, sollten sich schon im Vorstellungsgespräch dezent stilvoll und sehr gepflegt zeigen. In kreativen Berufen oder jungen Teams ist legere Kleidung möglich. Auszubildende zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) Einsatzort: ADAC Truckservice GmbH, Carl-Benz-Straße 14, 89150 Laichingen Arbeitszeit: Vollzeit Vertragszeit: Ausbildungsdauer 2,5 bis 3 Jahre / Ausbildungsbeginn: 01.09.2021 Deine Aufgaben: • Durchlauf sämtlicher kaufmännischer Bereiche des Unternehmens zum Kennenlernen interner Betriebsabläufe • Selbstständige Bearbeitung abwechslungsreicher kaufmännischer und organisatorischer Aufgaben • Erwerb von vielseitigen Fachkenntnissen rund um das Thema Büromanagement • Mitarbeit bei Azubiprojekten Dein Profil • Mittlere Reife oder vergleichbarer Schulabschluss • Gute PC-Grundkenntnisse und Englischkenntnisse • Interesse an kaufmännischen und organisatorischen Aufgaben • Team- und Kommunikationsfähigkeit • Selbstständige und verlässliche Arbeitsweise, schnelle Auffassungsgabe • Verantwortungsbewusstsein, Engagement sowie Neugierde und Lernbereitschaft Wir bieten: Im Rahmen der Ausbildung kannst du aus unterschiedlichen Wahlqualifikationen zwei Schwerpunkte wählen. Davon bieten wir die Auftragssteuerung und -koordination, kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Marketing und Vertrieb oder kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen an. Durch unsere praxisnahen Ausbildungsinhalte bekommst du bereits vom ersten Tag an einen Einblick in das umfangreiche Aufgabenspektrum beim ADAC Truckservice. Von Beginn an bist du aktiv eingebunden und wirst als fester Bestandteil des Teams wertgeschätzt. Du profitierst von einem kollegialen Arbeitsumfeld, guten Übernahme- und Entwicklungschancen, flexiblen Arbeitszeiten sowie flachen Hierarchien. Nach Abschluss deiner Ausbildung bist du ein organisatorischer und selbstständiger Allrounder. Dies ermöglicht dir eine vielseitige Auswahl deines späteren Aufgabenfeldes. Deine Bewerbung: Wenn du eine vielseitige Ausbildung bei einem zukunftsorientierten Arbeitgeber suchst, würden wir dich gerne kennenlernen. Wir freuen uns über deine aussagekräftige Online-Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 8192 inklusive tabellarischem Lebenslauf, den letzten drei Schulzeugnissen sowie gegebenenfalls Nachweisen von Praktika etc.. Bei Fragen hilft dir Monika Unseld unter der Nummer 07333 808243 gerne weiter. Der ADAC bewegt Karrieren. www.adac.de/karriere