Hier finden Sie die Gemeindeblätter mit den wichtigsten Informationen aus vielen Orten der Region - mit Vereinsinformationen, Veranstaltungen, Gottesdiensten und vielem mehr. Klicken Sie einfach das passende Gemeindeblatt an und blättern Sie direkt durch die digitale Ausgabe.

Außerdem finden Sie hier die digitale Ausgabe unserer Schwäbischen Märkte - mit Immobilienanzeigen, Stellen- und Automarkt und vielem mehr. Aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Gesundheit und zum Thema Bauen und Wohnen gibt es zusätzlich in unseren kostenlosen Magazinen.

Aufrufe
vor 4 Monaten

Laichinger Anzeiger 23.11.2022

  • Text
  • Laichingen
  • November
  • Laichinger
  • Blaubeuren
  • Biberle
  • Marmelade
  • Butzele
  • Guatsle
  • Westerheim
  • Weihnachtsmarkt
  • Anzeiger

Laichinger Anzeiger SERVICE & TERMINE Mittwoch, 23. November 2022 Blick ins Programm der VHS Alle Informationen zu den Kursen der vhs gibt es unter www.vhs-lai.de. Fragen zum Angebot? Gerne gibt das Team der vhs telefonisch Auskunft zum Programm. Auch Anmeldungen sind möglich unter Tel. 07333/92520-0 von 8 bis 12 Uhr, montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr sowie jederzeit online über die Webseite: www.vhs-lai.de. Psychologie & Pädagogik Die Kraft im Hier und Jetzt - für ein befreites Selbst - Wie gestalttherapeutische Beratung helfen kann – mit Monika Glückler In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, Ihr Erleben auf der ganzheitlichen Ebene im Hier und Jetzt zu erfahren. Über die Arbeit mit Symbolen, Bildern und Texten, können innere Themen angeregt und bewusster werden. Hierbei liegt die Möglichkeit, die eigene Wahrnehmung zu schulen und gleichzeitig eine Erweiterung über sich „Selber“ zu erleben. Do., 24. Nov., 18.30 - 21.00 Uhr, vhs-Mitte Laichingen, Radstraße 10, Raum 1 Kreativ, Gebühr: € 8,00: Wie Sie die emotionale Entwicklung von Kindern unterstützen können. Grundlagen für ein gesundes Kinder- und Erwachsenenleben Was Sie als Eltern tun können, um mit den Gefühlen ihrer Kinder wie z.B. Ärger, Wut, Zorn, Trauer, Freude etc. entsprechend des Entwicklungsalters hilfreich umgehen zu können, erklärt ihnen Ralph Bruder von Psychologischen Beratungsstelle des Kinderschutzbundes Ulm/ Neu- Ulm Do., 24. Nov., 20.00 Uhr, „haus für kinder“ Westerheim, Zimmerhaldenweg 1, Gebühr: € 6,00, Anmeldung erforderlich. Für Tagesmütter und pädagogische Fachkräfte als Fortbildungsangebot geeignet. Mit der vhs fit durch die kalte Jahreszeit! Progressive Muskelentspannung nach Jacobson - Meditation und Achtsamkeit – mit Andrea Moll-Hascher Sa., 26. November, 10.00 - 14.00 Uhr, vhs-studio Laichingen, Raum 1 Der eigene Körper als Quelle der Kraft - Zwischendurch abschalten, Kraft tanken, Energie schöpfen und wieder in Kontakt mit sich selbst kommen – mit Sabine Berger-Eckle mittwochs, 19.30 - 21.00 Uhr (8x), Beginn: 30. Nov., Altes Postamt Blaubeuren Frischer Wind für Ihre Kreativität! Farben mit Strukturen und Metalleffekten lebendig machen – mit Rodica Enck- Radana Die Vielseitigkeit der Acrylmalerei ist unerschöpflich. Lebendige Farbflächen entstehen durch Schichtung und Struktur. Wirkungsvoll lassen sich auch Metalle einsetzen. Do (3x), 17.45 - 20.00 Uhr; Beginn: 01. Dez., vhs Mitte (Kreativ-Raum) Sterne und Engel aus Weidengeflecht – mit Monika Frischknecht Unter Anleitung einer Korbmachermeisterin können (zweidimensionale) weihnachtliche Dekorationsobjekte in verschiedenen Größen geflochten werden. Sa., 03. Dezember, 9.00 - 18.00 Uhr, Grundschule Berghülen, Schulstraße 47, hinteres Gebäudeteil Messerschmieden – mit Frank Trommer Nach der theoretischen Einführung zur Schmiedetechnik, geht esum die praktische Umsetzung beim Schmieden. (4x), zum Messerschmieden: Sa. 3. Dez. und So. 4. Dez., 10.00 - 17.30 Uhr, zur Griffherstellung: Mi. 7. Dez. und 14. Dez., 18.30 - 21.00 Uhr, Werkstatt in der Bleiche, Blaubeuren, Am Kesselhaus Keine Scheu vor Computer, Internet & Co! Ich und mein Laptop – den Startbildschirm verstehen – mit Andrea Unseld Sie lernen Ihren Laptop kennen und für sich so anzupassen, dass es für Ihre Anwendung einen leichten Zugang gibt, mit dem Sie sich gut zurechtfinden. mittwochs, 16.30 - 18.30 Uhr (3x), Termine: 30. Nov., 14. Dez. und 21. Dez., vhs-Mitte Laichingen, Raum 3 Business Digitales Medianangebot in der Stadtbücherei Das digitale Medienangebot der Stadtbücherei ist vielseitig. Lassen Sie sich am eigenen Gerät erklären, wie die E- Ausleihe funktioniert. Sie erhalten Auskunft über den digitalen Bestand der Bibliothek, der E-Books, E-Journals, E-Papers und E-Audiobooks enthält und Ihnen kostenlos zur Verfügung steht. Do. 01. Dez., 19.30 - 21.00 Uhr, vhs-Mitte Laichingen, Raum 3 Business Hilfe & Beratung ● Kinder- und Jugendtelefon des Deutschen Kinderschutzbundes, gebührenfrei, Europanummer: 116111 Telefonseelsorge, gebührenfrei, 0800/ 1110111, 0800/ 1110222 Weißer Ring - Hilfe für Kriminalitätsopfer, kostenfreie, bundesweite Rufnummer, 116006 Gewalt gegen Frauen, Hilfetelefon für Betroffene, Familienangehörige, Freunde und Fachkräfte, 0800/ 116016 Laichingen Ambulanter Pflegeservice, 07333/ 802168 Tafelladen Laichingen Marktplatz 8, Di und Do 14 - 16.30 Uhr. OKV-Geschäftsstelle Uhlandstraße 11; Mo und Fr 9 - 12 Uhr; Mittwoch: 14 - 17 Uhr, Frau Riederer Tel.: 07333/ 95394-27, Fax: 07333/95394- 28; E-Mail: info@okv-laichinger-alb.de OKV-Zuhause Mo 9 - 11 Uhr, Do: 15 - 17 Uhr, Koordinatorin: Frau Steißlinger, Tel.: 07333/9232400, Handy: 0162/3252119, E-Mail: zuhause@okv-laichinger-alb.de Schuldnerberatung, Diakonische Bezirksstelle Ulm, Diakonieverband Ulm / Alb-Donau in der Geschäftsstelle des OKV, Uhlandstraße 11;Frau Fremdling und Frau Katzendorfer, Di 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr, Terminvereinbarung: Montag und Dienstag: 9 - 12 Uhr, Tel.: 07333/ 95394-29; E-Mail: schuldnerberatung@okv-laichinger-alb.de. Kur-, Sozial- und Lebensberatung Frau Rauscher, Montag: 9 - 12 Uhr, Do 14 - 17 Uhr; Terminvereinbarung: Tel.: 07381/4827 oder 07333/ 95394-29; E-Mail: sozialberatung@okv-laichinger-alb.de Suchtberatung der Caritas Ulm in Kooperation mit dem Diakonieverband Herr Tiltscher, Mi 13 – 16 Uhr, 14-tägig; Tel.: 0731/17588-250; E-Mail: psb@caritas-ulm-albdonau.de mola - Ehrenamtsbörse, sibylle.meyer@lwv-eh.de, 07333/ 942907523, Regionalbüro Laichingen, Marktplatz 23, Di 10-13 Uhr mola - motiviert in Laichingen, Taschengeldbörse, sibylle.meyer@lwv-eh.de, 07333/ 942907523, Habila, Marktplatz 23, Di 10-13 Uhr Kostenlose Beratungsgespräche, für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige, 07333/ 942907514, Habila, Marktplatz 23, Do 16-18 Uhr Service und Apotheken ● Psychologische Beratungsstelle, Terminvereinbarung, Duceyer Platz 1, 07333/ 923355, Mi-Fr 9-12, 13-17 Uhr, Mo, Di 10-12, 15-17 Uhr Merklingen ASB Merklingen, Ambulanter Pflegedienst, 07337/ 9239010 Selbsthilfegruppen ● Blaubeuren Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Blaubeuren, Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen, 07384/ 6226, 0152/ 51688612, Matthäus- Alber-Haus, Klosterstr. 12 (ungerade Wochen) www.freundeskreis-sucht-blaubeuren.de Laichingen Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen, 0157-53427477, 07382/ 1670, Ev. Gemeindehaus, Gartenstr. 11 Selbsthilfegruppe Parkinson, Treffen, MSC-Heim, Höhlenweg, Ansprechpartner Josef Meidlinger 07333 / 4526, Mi 9-10 Uhr. Westerheim Selbsthilfegruppe "ME/CFS" Chronic Fatigue Syndrom Ulm, Alb-Donau-Kreis/Schwäbische Alb, derzeit nur Online-Meetings wegen Corona für Erkrankte und Angehörige, sowie Eltern mit chronischer Erschöpfung bei Kindern/Jugendlichen auch durch Long Covid, 07333- 950196 Mo-Fr. ab mittags, me-cfs.beratung.susanne-ritter @web.de Apotheken ● Apotheken-Notdienstfinder, Festnetz: 0800/ 0022833 (kostenfrei), Handy: 22833 (max. 69 ct/Min), www.apotheken.de; Dienst von 8.30 bis 8.30 des folgenden Tags. Mittwoch, 23. November Fils-Apotheke Geislingen, Überkinger Str. 59, 07331 - 6 33 05 Kloster-Apotheke Blaubeuren, Karlstr. 30, 07344 - 50 50, www.kloster-apo-blaubeuren.de Donnerstag, 24. November Die Stadt-Apotheke Laichingen, Radstraße 3, 07333 - 75 35, www.Stadt-Apotheke- Laichingen.de Helfenstein-Apotheke Geislingen, Eybstr. 16, 07331 - 98 63 90, www.dr-gropper.de Freitag, 25. November Bahnhof-Apotheke Münsingen, Bahnhofstr. 7 , 07381 - 81 11, www.bahnhof-apo-muensingen.de Rats-Apotheke Blaubeuren, Karlstr. 1, 07344 - 62 60, www.apotheke-blaubeuren.de Sonnen-Apotheke Lonsee, Hauptstr. 40, 07336 - 3 27, www.apotheke-Lonsee.de Samstag, 26. November Alb-Apotheke Heroldstatt, Am Berg 13, 07389 - 6 08, www.alb-apotheke-heroldstatt.de Sonntag, 27. November Karls-Apotheke Blaubeuren, Karlstr. 5 07344 - 69 43, karlsapotheke-blaubeuren.de Römerstein-Apotheke Böhringen, Aglishardter Str. 3, 07382 - 6 76, www.roemersteinapotheke.de Montag, 28. November Alte Apotheke Laichingen, Platzgasse 1, 07333 - 51 22, www.alte-apotheke-laichingen.de Dienstag, 29. November Lonetal-Apotheke Amstetten, Hauptstr. 103, 07331 - 9 78 10, www.apotheke-amstetten.de Neue Apotheke Blaubeuren, Ulmer Str. 26, 07344 - 78 45, www.neueapo.info Mittwoch, 30. November Markt-Apotheke Laichingen, Marktplatz 10, 07333 - 55 84, www.markt-apotheke-Laichingen.de Seebach-Apotheke Geislingen, Hohenstaufenstr. 18, 07331 - 6 47 48

Laichinger Anzeiger DIES & DAS Mittwoch, 23. November 2022 Handwerkliche Kunst, Dekoratives und Kulinarik Der Zaininger Weihnachtsmarkt bei der Hüle lädt ein ZAININGEN (la) - Ein ums andere Mal erhält der Zaininger Weihnachtsmarkt das Prädikat „klein, aber fein" und schafft mit seiner weihnachtlichen Atmosphäre direkt an der Hüle eine liebevolle Einstimmung in den Advent. Das soll auch dieses Jahr wieder so sein, schon am kommenden Samstag, 26. November. Ein eigenes Dekoteam hübscht mit kreativen Ideen den Markt ordentlich auf, um die Besucher immer wieder aufs Neue zu entzücken. Schließlich soll der Zaininger Weihnachtsmarkt für die Zaininger selbst und seine Gäste auch weiterhin zu einem der Schönsten der Region zählen. Die Arbeitsgemeinschaft Zaininger Weihnachtsmarkt - bestehend aus dem Albverein , Sportverein, Musikverein, der freiwilligen Feuerwehr, dem Kindergarten und dem Gasthaus „Löwen", hat für den Samstag, 26. November, von 15 bis 21 Uhr wieder ein Programm zusammengestellt. Um 15 Uhr eröffnet der Kindergarten musikalisch den Weihnachtsmarkt, anschließend kommt der Nikolaus, der um 15 Uhr und von 17 bis 18 Uhr seine Gaben verteilt. Weihnachtliche Lieder spielen die Jungmusiker gemeinsam mit den Ex-Musikern des Musikvereins Zainingen- gegen 17:30 Uhr. 21 Aussteller bieten auch dieses Jahr Dekoratives, Geschenke und vor allem handwerkliche Kunst, feil. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz: So wärmen nach Geschmack von innen Glühwein, Glühbier und Punsch. Es gibt Crépes, Schupfnudeln, Lammgyros, Flammkuchen, Feuerwehrchips oder Salzwecken und Brot frisch aus dem Zaininger Backofen. Außerdem gibt's Köhlerküsse, Biosphärenhonig, weihnachtliches Gebäck und Feinkost. Info Weitere Informationen und eine Bildergalerie gibt es unter www.zaininger-weihnachtsmarkt.de Für einen Weihnachtsmarkt im Schnee wird es dieses Jahr wohl nicht reichen. FOTO: ZAININGEN BAD DITZENBACH (la) - Das Tourismus- und Kulturbüro Bad Ditzenbach lädt zum alljährlichen Adventsbummel in und um das Haus des Gastes ein. Der Bad Ditzenbacher Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 26. November, von 11 bis 18 Uhr statt. Bürgermeister Herbert Juhn erzählt: „Wir freuen uns sehr, dass der Weihnachtsmarkt dieses Jahr wieder stattfinden darf, nachdem er die letzten Jahre aufgrund von Corona abgesagt werden musste. Wir haben ein schönes Angebot an kunsthandwerklichen und selbstgemachten Produkten, kulinarischen Leckereien und tolle Musikacts. Es ist also für jeden etwas dabei.“ Wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tourismus- und Kulturbüros mitteilen, wird der Markt um 11 Uhr von Bürgermeister Juhn eröffnet. Im Anschluss folgt ein Bad Ditzenbach läutet die Weihnachtszeit ein Auftaktprogramm am ersten Adventswochenende mit Markt und Andacht in der Dorfmitte Blickfang in der Dorfmitte: die lebensgroße Adventskrippe. Foto: Lena Horlacher buntes Programm mit Adventsliedern. Für die kleinen Besucher gibt es im Haus des Gastes wieder eine Bastelecke der Kindertagespflege Pusteblume aus Gosbach. Im Anschluss an den Weihnachtsmarkt findet im Jugendraum Bad Ditzenbach eine Winterparty statt. Am ersten Adventssonntag, 27. November, gibt es dann in der Bad Ditzenbacher Dorfmitte um 17 Uhr eine Adventsandacht mit Pfarrerin Daniela Janke. Im Anschluss daran lädt der Kulturverein Bad Ditzenbach e.V. um 18 Uhr zur Eröffnung der lebensgroßen Adventskrippe ein. Die langjährige Tradition wird auch in diesem Jahr fortgeführt. Je nach Witterung verschönert die lebensgroße Krippe bis Mitte Januar den Bad Ditzenbacher Ortskern. Märchenstunde zur Kaffeezeit BLAUBEUREN (la) - Barbara Rinker erzählt am Sonnerstag, 24. November, um 15 Uhr im Theater der Talmühle Winterund Weihnachtsmärchen aus alter Zeit und aus aller Welt. Gedacht ist die Märchenstunde für Zuhörerinnen und Zuhörer jeglichen Alters. Der Eintritt kostet fünf Euro. Markt in Blaubeuren BLAUBEUREN (la) - In unvergleichlicher Atmosphäre in mittelalterlichem Flair findet am Wochenende, Samstag, 26. November und Sonntag, 27. November, der Wintermärchenmarkt im Klosterhof Blaubeuren statt, der an beiden Tagen von 11 bis 19 Uhr geöffnet hat. Der Eintritt ist frei. Theater in der Talmühle ● Musikalisch-poetische Zeitreise voller lyrischer Schönheit BLAUBEUREN (la) - Das Trio um die Schauspielerin und Sängerin Dorothea Baltzer mit Hanno Botsch am Klavier und Geige & Eva Graeter am Kontrabass nimmt das Publikum am Mittwoch, 30. November, im Theater in der Talmühle mit auf eine musikalischpoetische Zeitreise. Beginn ist um 17 Uhr. Der Abend beleuchtet die Rolle der Frau in der jüdischen Kultur auf bisher ungesehene Weise. Voll lyrischer Schönheit und jüdischem Witz wird die Geschichte mutiger jüdischer Frauen erzählt, die mit Eva und dem Apfelbaum begann. Karten kosten zehn Euro, eine Reservierung bei Barbara Rinker unter Telefon: 07344 9280014 oder Email info@marionettentheater-blaubeuren.de ist erforderlich.

Isny aktuell