Aufrufe
vor 3 Jahren

Laichinger Anzeiger 23.10.2019

  • Text
  • Laichingen
  • Oktober
  • Laichinger
  • Halbformate
  • Laia
  • Heinzenmichaela
  • Heroldstatt
  • Anzeiger
  • Telefon
  • Blaubeuren
  • Www.bitzilla.de

Product: **FONT**

Product: **FONT** Halbformate PubDate: 23-10-2019 Zone: LAIA Edition: HP Page: ILAI_40298 User: heinzenmichaela Time: 10-22-2019 16:49 Color: **FONT** Laichinger Anzeiger LAICHINGEN Mittwoch, 23. Oktober 2019 Stadt informiert die Bürger LAICHINGEN (sz) - Die Stadt Laichingen lädt am Mittwoch, 23. Oktober, zu einer Bürgerversammlung ein. Diese beginnt um 19 Uhr in der Daniel- Schwenkmezger-Halle in Laichingen. Bürger aus Laichingen, Suppingen, Machtolsheim und Feldstetten sind eingeladen. Es werden Informationen zur Entwicklung der Stadt und der Teilorte sowie über Planungen für die kommenden Jahre, zur Radwegekonzeption, Kinderbetreuung, Schulentwicklung und Finanzsituation bekanntgegeben. Ordensschwester spricht MACHTOLSHEIM (sz) - In Machtolsheim findet am Samstag, 26. Oktober, ab 8.30 Uhr das Frauenfrühstück statt. Treffpunkt ist im Gemeindehaus. Als Referentin kommt Schwester Teresa Zukic. Das Thema lautet „Jeder ist normal, bis du ihn kennst – von der spirituellen Kraft, Menschen zu (er)tragen“. Anmeldungen für das Frauenfrühstück gehen an Telefon 07333/7439 sowie an Telefon 07333/953813. Kreativ feiern Auszeichnungen stehen bei der Jahresfeier des SV Suppingen im Mittelpunkt SUPPINGEN (la) - Der SV Suppingen wird seine diesjährige Jahresfeier am 26. Oktober in der Suppinger Kornberghalle als Galaabend mit Preisverleihung veranstalten. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Suppinger Kornberg-Award“. Dabei handelt es sich um eine Auszeichnung in unterschiedlichen Kategorien. Die verschiedenen Gruppen des SV Suppingen haben bei den Planungen ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und werden ein breites Spektrum an Vorführungen zum Besten geben. Neben komödiantischen, musikalischen oder filmischen Beiträgen soll der sportliche Aspekt nicht zu kurz kommen. Zusätzlich zu einer Vielzahl an verschiedenen Preiskategorien sind auch Gastauftritte diverser Künstler fester Bestandteil des Abends. Durch das Programm führen zwei erfahrene Moderatoren. Ein ganz besonderer Fokus liegt auch in diesem Jahr wieder auf den Vereinsmitgliedern. Insbesondere die Mitglieder, die schon seit zahlreichen Jahren aktiv im Verein sind, werden gewürdigt. Ehrungen für jahrzehntelanges Engagement stehen dabei im Mittelpunkt. Jubiläum des Pfarrhauses ● Pfarrhaus wird 350 Jahre alt SUPPINGEN (la) - In Suppingen wird der 350. Geburtstag des Pfarrhauses mit einem Gottesdienst am Sonntag, 27. Oktober, ab 10.15 Uhr gefeiert. Der Gemischte Chor gestaltet die Feier. Im Anschluss an den Gottesdienst, zu dem sich viele ehamalige Bewohner angekündigt haben, gibt es einen Sektempfang, bei dem auch die Festschrift „Ein Pfarrhaus erzählt aus 350 Jahren“ präsentiert wird. Danach gibt es ein Mittagessen. Zugleich beabsichtigen die Organisatoren, einen vergnüglichen Abend mit einem reichhaltigen Getränkesortiment sowie kalten und warmen Speisen anzubieten. Zudem erhält jeder Besucher, der an diesem Abend in Abendgarderobe auf dem roten Teppich erscheint, ein Glas Sekt gratis. Einlass in der Kornberghalle in Suppingen ist um 18.30 Uhr. Eröffnen wird die Jahresfeier der 1. Vorsitzende des Vereins, Bernd Kühnle, um 19.30 Uhr. Nach dem offiziellen Programm gibt es Musik sowie Tanz. Die Bar ist ebenfalls geöffnet. Markt ● Herbstmarkt findet in Feldstetten statt FELDSTETTEN (la) - In Feldstetten findet der Herbstmarkt statt. Altbekannte und auch neue Markthändler haben sich angemeldet – kommen am Samstag, 26. Oktober, bei der ehemaligen Hüle zusammen. Laichinger Landfrauen beim Frauenfrühstück LAICHINGEN/REGION (la) - Die Landfrauen Heroldstatt veranstalten am Samstag, 9. November, ab 9 Uhr in der Berghalle in Heroldstatt das neunte Frauenfrühstück mit Theatervorführung. Bei Weißwürsten und Brezeln, Hefezopf, Gsälz und Kaffee sind auch die Laichinger Landfrauen eingeladen, einen entspannten Vormittag zu verbringen. Das Theater „Die verschollene Kirchenchronik“ ist laut Mitteilung eine Komödie, bei der es um die Nutzung des Gemeindehauses von Kleinkirchlingen geht. Wer bekommt Recht, Pfarrerin oder Bürgermeisterin? Und plötzlich taucht auch noch eine „Auswärtige“ auf. Gemeinsame Anreise Die Laichinger Landfrauen fahren in Fahrgemeinschaften. Abfahrt ist laut Mitteilung des Vereins um 8.20 Uhr an der Gartenstraße. Eine Anmeldung ist bis zum Freitag, 25. Oktober, unter der Telefonnummer 07333 / 4758 möglich. Die Kosten betragen 15 Euro. Darin sind laut Mitteilung der Landfrauen der Eintritt sowie die Fahrtkosten enthalten. Hilfe und Beratung ● Kinder- und Jugendtelefon des Deutschen Kinderschutzbundes, gebührenfrei, 0800/ 111 0333 Telefonseelsorge, gebührenfrei, 0800/ 111 0111 und 0800/ 111 0222 Weißer Ring - Hilfe für Kriminalitätsopfer, kostenfreie, Rufnummer, 0800/ 0800 343 ANZEIGE NEUE HörsysTEm-GENErATioN mit AKKU- Technologie! Kostenfrei bei uns testen! Hörsysteme mit Miniladegerät Über 20 Jahre Ihr regionaler Anbieter! Radstraße 23 • 89150 Laichingen Telefon: 07333 210325 www.hoergeraete-langer.de „Gewalt gegen Frauen“ Festnetz 08000/116016 Blaubeuren Gebrauchtwarenladen Allerhand, 07344/ 921746 Laichingen Ambulanter Pflegeservice, 07333/ 802168 Mola - Ehrenamtsbörse, 07333/ 942907-523, sibylle.meyer@lwv-eh.de, Regionalbüro Laichingen, Marktplatz 23, Di 10-13 Uhr Alb-Tafelladen, Im Bussen 11, 07333/ 924876, Di, Do 15-17 Psychologische Beratungsstelle, Duceyer Platz 1, 07333/ 923355, Di-Do 13-17 Uhr, Mi, Do auch 9-12 Uhr OKV-Geschäftsstelle, Uhlandstraße 11, Mo 9 - 12 Uhr; Mi 14 - 17 Uhr; Fr 9 - 12 Uhr; Ingrid Riederer Telefon 07333 / 95394 – 27, E-Mail: info@okvlaichinger-alb.de. Diakonisches Beratungszentrum in der Geschäftsstelle des OKV Schuldnerberatung Di 9 - 12 und 14 - 17 Uhr Kur-, Sozial- und Lebensberatung Mo 9 – 12 Uhr und Do 14 – 17 Uhr. Service und Apotheken ● Terminvereinbarung: Mo und Di 8 - 12 Uhr bei Elena Katzendorfer unter Tel.: 07333 / 95394 – 29 oder per mail an e.katzendorfer @okv-laichinger-alb.de Merklingen Ambulanter Pflegedienst, 07337-9239010. Selbsthilfegruppen ● Blaubeuren Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Blaubeuren, Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen, 07384/6226, 0152/ 51688612, Matthäus-Alber- Haus, Kloster Str. 12, Di 19.30 Laichingen Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige bei Alkoholproblemen, 07333/ 923430, 07382/ 1670, Ev. Gemeindehaus, Gartenstr., Di und Do 19.30 Uhr Parkinson-Selbsthilfegruppe Laichingen/Blaubeuren, mittwochs Gymnastik 9 Uhr MSC- Heim, 14-tägig Treff 10 Uhr. Infos bei Adolf Rösch unter 07333 / 5174. Apotheken ● Apotheken-Notdienstfinder, Festnetz: 0800/ 0022833 (kostenfrei), Handy: 22833 (max. 69 ct/Min), www.apotheken.de; Dienst von 8.30 bis 8.30 des folgenden Tags. Mittwoch, 23. Oktober: Markt-Apotheke Laichingen Tel.: 07333 - 55 84, Marktplatz 10, Donnerstag, 24. Oktober: Alb-Apotheke Heroldstatt Tel.: 07389 - 6 08, Am Berg 13, Bahnhof-Apotheke Geislingen Tel.: 07331 - 4 17 47, Bahnhofstr. 57, Freitag, 25. Oktober: Karls-Apotheke Blaubeuren Tel.: 07344 - 69 43, Karlstr. 58, Schloss-Apotheke Münsingen Tel.: 07381 - 28 57, Karlstr. 29, Wölk-Apotheke Geislingen Tel.: 07331 - 6 32 44, Stuttgarter Str. 100, Samstag, 26. Oktober: Alb-Apotheke Hülben Tel.: 07125 - 9 62 33, Im Hof 1, Alte Apotheke Laichingen Tel.: 07333 - 51 22, Platzgasse 1, Seebach-Apotheke Geislingen Tel.: 07331 - 6 47 48, Hohenstaufenstr. 18, Sonntag, 27. Oktober: Fuchs Apotheke Münsingen Tel.: 07381 - 93 99 00, Gewerbestr. 18, Neue Apotheke Blaubeuren Tel.: 07344 - 78 45, Ulmer Str. 26, Obere Apotheke in der Altstadt Tel.: 07331 - 4 19 71, Hauptstr. 19, Montag, 28. Oktober: Die Apotheke Westerheim Tel.: 07333 - 69 09, Wiesensteiger Str. 9, Stern-Apotheke Geislingen Tel.: 07331 - 6 45 79, Tälesbahnstr. 2, Dienstag, 29. Oktober: Kloster-Apotheke Blaubeuren Tel.: 07344 - 50 50, Karlstr. 30, Wölk-Apotheke Geislingen Tel.: 07331 - 6 32 44, Stuttgarter Str. 100, Mittwoch, 30. Oktober: Bahnhof-Apotheke Münsingen Tel.: 07381 - 81 11, Bahnhofstr. 7, Markt-Apotheke Laichingen Tel.: 07333 - 55 84, Marktplatz 10

Product: **FONT** Halbformate PubDate: 23-10-2019 Zone: LAIA Edition: HP Page: ILAI_40299 User: heinzenmichaela Time: 10-22-2019 16:49 Color: **FONT** Laichinger Anzeiger LAICHINGER ALB Mittwoch, 23. Oktober 2019 Die drei „Damen vom Dohlengässle“ sind zu Gast in der Heroldstatter Berghalle. Drei Damen kommen zum Kulturherbst Kabarettabend der Gemeindebücherei und des Musikvereins Sontheim am Samstag FOTO: PR Zehn Mädchen laden zu einer Packparty ein Sie sammeln für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ HEROLDSTATT (la) - Weihnachten naht mit großen Schritten und somit auch die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Die zehn Mädchen vom Jugendkreis Heroldstatt gehen in diesem Jahr etwas andere Wege als bisher und bieten eine Packparty für die Schuhkartons an. „Wir treffen uns am Mittwoch, 30. Oktober, und laden alle ein, mit uns zusammen im evangelischen Gemeindehaus in Ennabeuren die Schuhkartons zu verpacken und versandfertig zu machen“, sagt Nine Erb. Los geht es um 18 Uhr. Etwas zum Knabbern und Getränke stehen bereit. „Wenn jemand keine Zeit hat, ist das auch nicht schlimm“, ergänzt Nina Hirschle. „Jeder kann uns einfach vorbeibringen, was er gerne verschenken möchte oder auch gerne ein paar leere Schuhkartons. Wir freuen uns über jede Art von Sachspenden.“ Die fertig verpackten Schuhkartons werden an den Verein Samaritan’s Purse nach Berlin verschickt, der sie dann weiterverteilt. Es können Schuhkartons für Mädchen und für Buben gepackt werden, diese wiederum in je drei Alterklassen unterteilt: zwei bis vier Jahre, fünf bis neun Jahre und zehn bis 14 Jahre. Steigern für die Kirchenrenovierung Schöne Preise beim Binokelturnier am Samstag in Hohenstadt HOHENSTADT (la) - Steigern und reizen für die Kirchenrenovierung von St. Margaretha in Hohenstadt ist am Freitag, 25. Oktober, im Feuerwehr- und Dorfhaus in Hohenstadt angesagt. Der Preisbinokel beginnt um 19 Uhr. Es darf „heiß“ gespielt werden, sagt Walter Schwaiger, Kirchengemeinderat in Hohenstadt. Er organisiert federführend das beliebte Kartenspiel. Mitspielen darf jeder, der „heiße Binokelkarten halten und ausspielen kann.“ Die Spielauslosung findet um 19 Uhr statt. Gespielt wird in Dreiergruppen. Das Startgeld pro Teilnehmer beträgt acht Euro. Unter den drei Bestplatzierten wird 50 Prozent des Startgeldes wie folgt verteilt. Der Sieger erhält 50 Prozent der Restsumme, der Zweitplatzierte 30 und der Drittplatzierte 20. Zusätzlich gibt es noch schöne Sachpreise. Selbstverständlich wird während der Veranstaltung auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Binokel ist ein altes süddeutsches Kartenspiel, das aus dem französischen Bézique entwickelt wurde. Vermutlich ist das Binokel-Spiel aufgrund der früheren engen französisch- württembergischen Beziehungen vor allem in Württemberg das „Nationalspiel“ geworden. Es erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit und auch junge Menschen greifen gerne zu den Binokelkarten. Walter Schwaiger hat in den vergangenen Jahren schon einige Binokelturniere in Hohenstadt organisiert, um Geld für die Innen- und Außenrenovierung der Kirche St. Margaretha HEROLDSTATT (la) - Ein Höhepunkt im diesjährigen Kulturherbst der Gemeinde Heroldstatt rückt näher. Auf Einladung der Gemeindebücherei Heroldstatt und des Musikvereins Sontheim sind die drei Damen Ida Ott, Dietlinde Elsässer und Gina Maas am Samstag, 26. Oktober, um 20 Uhr zu Gast in der Berghalle in Heroldstatt. Sie bilden „Die drei vom Dohlengässle“. Unter dem Motto „Glück isch a Glücksach“ steht ihr neues Kabarettprogramm, das beste Unterhaltung verspricht. Die drei Kabarettmitglieder sind erfahrene Theaterspielerinnen und Komödiantinnen und waren schon in ganz unterschiedlichen Stücken zu sehen, in denen sie ihre Vielseitigkeit und ihr schauspielerisches Talent und Können unter Beweis stellten. Die drei Vollblutkomödiantinnen verstehen es von der ersten Sekunde an, ihr Publikum zu begeistern und zu fesseln. Das wollen sie auch in Heroldstatt tun. Das ulkige Dreiergespann sorgt mit schwäbischer Mundart und Kabarettprogrammen rund um die Querelen des Alltags für Lachsalven im Publikum – egal ob Schwabe oder auch nicht. Vorverkaufsstellen für den Kabarettabend am 26. Oktober in der Berghalle sind die Buchhandlung Aegis in Laichingen sowie die Alb- Apotheke, Bäckerei Volpp und Gemeindebücherei in Heroldstatt. Im Vorverkauf kosten die Eintrittskarten 14 Euro, an der Abendkasse 16 Euro. Leser der SZ erhalten unter Vorlage ihrer Abokarte eine Ermäßigung von einem Euro. zusammenzubringen. Den Großteil der Baukosten von rund 500 000 Euro für die Außenrenovierung und 700 000 207 207 40 40 35 35 Euro für die Innenrenovierung 119 88 207 40 119 88 schulterte zu 80 Prozent die Diözese Rottenburg-Stuttgart, Baubreite 1035 35 Baubreite 1035 Baubreite 1035 119 88 doch auch die katholische Kirchengemeinde musste einen di- Stahltrapezprofile Profil 35 / 207 Stahltrapezprofile Profil 35 / 207 Profil 35 / 207 cken Brocken tragen. Deckbreite: Deckbreite: 1035 mm, 1035 Trapezhöhe: mm, Trapezhöhe: 35 mm, Dicke: 35 mm, 0,75 Dicke: mm, 0,75 mm, Gewicht: Deckbreite: ca. Gewicht: 7,5 kg/qm, ca. 1035 7,5 Pfetten/Lattenabstand: mm, kg/qm, Trapezhöhe: Pfetten/Lattenabstand: 35 mm, max. Dicke: 1,38 max. m0,75 1,38 mm, m Beidseitig Gewicht: Beidseitig verzinkter ca. verzinkter Stahl 7,5 kg/qm, Stahl Pfetten/Lattenabstand: max. 1,38 m Anmeldungen zu dem Preis-Oberseitebinokel der katholischen Beidseitig ähnlich RAL verzinkter 8012 Rotbraun Stahl Oberseite: ähnlich RAL 8012 Rotbraun 25 my Polyesterbeschichtung Oberseite: 25 my Polyesterbeschichtung ähnlich RAL 8012 Rotbraun Kirchengemeinde Hohenstadt am Freitag, 25. Ok- Unterseite: 25 Unterseite: 10 my my Polyesterbeschichtung RSL 10 = Rückseitenschutzlack my RSL = Rückseitenschutzlack tober, im Feuerwehr- und Lagerlängen Unterseite: Lagerlängen 10 my RSL = Rückseitenschutzlack Dorfhaus sind möglich unter2000, 2500, Lagerlängen 2000, 3000, 2500, 3500, 3000, 4000, 3500, 4500, 4000, 5000, 4500, 6000 5000, und 6000 6500 und mm 6500 mm Telefon 07335 / 5947 und Weitere Stahltrapezprofile 2000, Weitere 2500, Stahltrapezprofile 3000, auf 3500, Anfrage 4000, auf Anfrage 4500, 5000, 6000 und 6500 mm 0157 / 50665157 oder per Weitere Stahltrapezprofile auf Anfrage Linzmeier Linzmeier Baustoffe Baustoffe GmbH & Co. GmbH KG & Co. KG E-mail unter Rudolf-Diesel-Straße Rudolf-Diesel-Straße 6 I 891506 Laichingen I 89150 Laichingen Schwaiger.Walter@gmx.de. Linzmeier Baustoffe GmbH & Co. KG T 07333 9659-0 T 07333 9659-0 I F 07333 9659-59 I F 07333 9659-59 Durch eine Voranmeldung Rudolf-Diesel-Straße 6 I 89150 Laichingen Geöffnet: T Mo Geöffnet: 07333 - Fr 7.30 9659-0 Mo - 18, - Fr Sa 7.30 7.30 I - F 18, 07333 - 13 Sa Uhr 7.30 9659-59 - 13 Uhr kann die Teilnahme gesichert werden. Diese jungen Damen laden zur Packparty ein. Hausplanung MERKLINGEN (la) - Am Dienstag, 29. Oktober, gibt es bei der Firma Sonnleitner, Bertha- Benz-Straße 2, in Merklingen ab 19.30 Uhr Infos zur Hausbauplanung. Die Teilnahme an dem Infoabend in Kooperation mit der VHS ist kostenlos. FOTO: JUGENDKREIS Über Beginen BLAUBEUREN (sz) - Die modernen Beginen aus Wennenden stellen sich vor – am Freitag, 25. Oktober, im Theater in der Talmühle Blaubeuren. Flötenmusik umrahmt den Vortrag. Los geht es um 19 Uhr; der Eintritt kostet acht Euro. ANZEIGEN www.Linzmeier-Baustoffe.de Geöffnet: Mo - Fr 7.30 - 18, Sa 7.30 - 13 Uhr www.Linzmeier-Baustoffe.de NEU: RAL 7016 Anthrazit (bis 5000 mm Länge)