Aufrufe
vor 2 Jahren

Laichinger Anzeiger 22.07.2020

  • Text
  • Laichingen
  • Telefon
  • Juli
  • Blaubeuren
  • Angebot
  • Hyundai
  • Laichinger
  • Marktplatz
  • Fracht
  • Anzeiger

Sonderveröffentlichung

Sonderveröffentlichung LEBENS(T)RÄUME – BAUEN UND WOHNEN Eine Schönheitskur für die Küche geht auch mit kleinem Geldbeutel Die Küche ist heute das Herzstück der Wohnung oder des Hauses. Sie soll funktional, wohnlich und zugleich ästhetisch sein. Dementsprechend viel Wert wird auf ihre Einrichtung und Ausstattung gelegt. Doch auch hochwertige Küchenmöbel bekommen mit den Jahren Macken an den Fronten oder entsprechen nicht mehr den modischen Vorstellungen. Für eine Schönheitskur müssen Verbraucher nicht gleich eine neue Küche kaufen. Auch mit kleinem Geldbeutel kann die alte in neuem Glanz erstrahlen. Ihr Schreiner für individuelles Wohnen Neue Schrankfronten möbeln die Küche auf Eine Möglichkeit ist es beispielsweise, die Küchenfronten auszutauschen. Diese gibt es in den verschiedensten Designs und Farben. So kann man die alten braunen Holzfronten mit neuen in hellen Grautönen oder angesagtem Anthrazit ersetzen. Statt verblichenem Grün kann ein helles Creme eine gute Wahl sein. Oder wie wäre es mit einer glatten, matten Oberfläche anstelle des bisherigen Landhausstils? Auch zeitlose Einsätze aus Mattglas oder in moderner Betonoptik sind machbar. Bei vielen Anbietern etwa kann man sich kostenfrei Kataloge und Muster nach Hause bestellen und in aller Ruhe auswählen. Zum Service gehören das genaue Ausmessen der Küchenmöbel sowie optional die spätere Montage. Da diese millimetergenau maßgefertigt werden und die neuen Bohrungen exakt zu den vorhandenen Scharnieren passen, ist die eigene Montage einfach. Wandverkleidung statt Küchenfliesen Zusätzliche Akzente können Renovierer mit neuen Küchengriffen setzen. Auch diese gibt es in unterschiedlichsten Formen, Farben und Materialien. Wer es verspielt mag, setzt auf nostalgische oder verschnörkelte Griffe. Mit langen, geradlinigen Griffen bekommt die Küche hingegen einen modernen Touch. Eine große Wirkung lässt sich zudem mit dem Austauschen der Arbeitsplatte erzielen. Ob kostengünstig aus Schichtstoff oder teurer aus Massivholz: Vieles ist möglich. Wer Der Küche ein neues Outfit verpassen. sich an alten Küchenfliesen in der Nischenverkleidung stört, kann diese mit einer Wandverkleidung überdecken. Sowohl Keramik, Edelstahl, Holz und Granit, aber auch Nischenrückwände aus Glas oder FOTO:DJD Acryl stehen dabei zur Verfügung. Eine frische Wandfarbe, eine neue Beleuchtung oder das Austauschen von Accessoires: Das kann ebenfalls wahre Wunder im Erscheinungsbild der Küche bewirken. (djd). Schönes zeigen Kontrast Mittelpunkt Ihre neuen Möbel werden zu unserer Herausforderung. Möbel Küchen Türen Böden Schreinerei Käppeler Gottlieb-Daimler-Straße 1 | 89150 Laichingen Telefon: (07333) 5366 www.schreinerei-kaeppeler.de Lebens(t)räume Nächste Erscheinung zum Thema: Finanzierung 23. September 2020 Laichinger Anzeiger 25. September 2020 Schwäbische Zeitung Sind auch Sie mit dabei? Dann melden Sie sich bei mir! Verena Anders Tel. 07333/9657-11 Email: anzeigen.laichingen@schwaebische.de Neben geschlossenen Schrankwänden halten immer häufiger offene Regale Einzug in die Küche. Ob anstelle von Hängeschränken in die Küchenrückwand integriert oder als Eyecatcher über der Schrankfront - ob aus Glas, Metall oder Holz: Offene Regale lockern die Küche auf und lassen sie lebendig und luftig aussehen. Gleichzeitig bieten sie Gelegenheit, Geschirr, Gläser, Kochbücher, Gewürze und andere Utensilien schön in Szene zu setzen. Besonders harmonisch wirkt das Ganze, wenn man sich auf wenige Materialien und Farben konzentriert. Regale können zudem als Raumteiler fungieren, der von beiden Seiten aus zugänglich ist. Black is back: Schwarze Flächen und Geräte setzen in der Küche optische Akzente. Besonders im Trend liegen Schwarz-Weiß-Kontraste, aber auch die Kombination dunkler Grundflächen mit Holztönen verleiht dem Raum einen individuellen Charakter. Dabei müssen es nicht immer die für Küchen üblichen Hochglanzoberflächen sein. Matte Farben stehen heute für einen besonders angesagten, edlen Look. Der Kochendwasserhahn Quooker Flex etwa fügt sich mit seinem matten Schwarz genau in diesen Einrichtungsstil. Gleichzeitig bietet die Armatur vielfältige und praktische Funktionen. Nirgends im Haus ist es so gemütlich wie in der Küche. Hier spielt sich ein Großteil des Familienlebens ab, weit über die Mahlzeiten hinaus. Bei Neubauten liegt es im Trend, Wohnbereich und Küche offen und großzügig mit einem fließenden Übergang zu planen. Aber auch in Altbauten lässt sich das gewünschte Maß an Offenheit schaffen, etwa mit einer zentralen Kochinsel und einem breiten Durchgang ins Wohnzimmer. Wenn dafür der vorhandene Raum nicht ausreichen sollte, sorgen auch Küchenanordnungen als Halbinsel für das gewünschte Maß an Geselligkeit. Unterstützung bei der Planung und Umsetzung gibt’s vom Tischler- und Schreinerhandwerk vor Ort.

Sonderveröffentlichung LEBENS(T) RÄUME – BAUEN UND WOHNEN Altes Bad ganz neu Großformatige Fliesen und eine ebenerdige Dusche bringen neues Flair und mehr Komfort in ältere Bäder. Auf ganz großem Fuß leben: Viele Hausbesitzer nehmen das wortwörtlich und gestalten ihr Badezimmer mit Großformatfliesen neu. Der XXL- Bodenbelag steht mit seinem geringen Fugenanteil für eine besonders edle und moderne Optik. Gleichzeitig bietet der Einrichtungsstil auch praktische Vorteile - die großen Platten lassen sich besonders zeitsparend verlegen. Hilfreich ist das gerade bei der Sanierung älterer Bäder, die möglichst schnell wieder benutzbar sein sollen. Zudem lässt der Bodentrend kompakt geschnittene Räume optisch größer wirken. Großformatige Fliesen machen richtig was her. FOTO: DJD Saugfähigkeit zuvor zu grundieren und den Kleber nur in Etappen aufzutragen. Vor dem Auflegen der Platten wird der Kleber einmal durchgekämmt. Wenn die Fliesen verlegt sind, folgt das Verfugen. Passend zum Design der Fliesen sind Fugenmassen für Wand und Boden heute in zahlreichen Trendfarben erhältlich. Eine harmonische Stimmung erzielt man mit Fliesen und Fugen Ton in Ton, Kontrastfarben hingegen schaffen einen individuellen Auftritt im neuen Bad. Fachbetriebe aus der Region bieten auch alle Arbeiten bequem aus einer Hand. (djd) Bausch Fliesen: Alles aus einer Hand Hohe Kosten sowie wochenlanger Lärm und Schmutz sind heute keine Argumente mehr gegen eine Modernisierung des betagten Badezimmers. Heimwerker mit etwas Geschick können viele Aufgaben selbst erledigen und dabei Zeit und Geld sparen. Eine wesentliche Voraussetzung für ein überzeugendes Endresultat ist ein sorgfältig vorbereiteter, glatter Untergrund. Schon minimale Differenzen können auf der Fläche optisch störend wirken. Spezialmaterialien wie der Flexkleber Großformat von Knauf übernehmen daher gleich zwei Aufgaben auf einmal. Der Kleber sorgt für stabilen, dauerhaften Halt und dient gleichzeitig dazu, Unebenheiten auf der Fläche auszugleichen. Unterschiede von zwei bis zu zehn Millimetern lassen sich auf diese Weise nivellieren. Außerdem ist der Kleber, der im Fachhandel und in Baumärkten erhältlich ist, sehr flexibel. Er kann gleichermaßen als Dünn-, Mittel- und Fließbettkleber verwendet werden. Fliesen und Fugen aufeinander abstimmen Wichtig ist es beim Verlegen der neuen Fliesen, den Untergrund entsprechend seiner Tel. 0176-349 499 83 Laichingen Wenn die Entscheidung für eine Neugestaltung oder Modernisierung des Badezimmers Uwe Bausch. FOTO: SU gefallen ist, weil dem alten die Spuren der Zeit mehr als deutlich anzusehen sind, wünscht man sich eine Komplett-Lösung aus einer Hand, von der Planung bis zur Fertigstellung. Der 1962 gegründete Familienbetrieb Bausch, mit Niederlassungen in Geislingen und Laichingen, bietet seinen Kunden genau diesen Komplettservice an. Der Fachhandwerksbetrieb ermittelt gemeinsam mit dem Kunden den Bedarf, sucht nach Lösungen für Wunschvorstellungen des Kunden, berät umfassend über machbare Optionen, entwickelt mittels einer 3-D Planung mögliche Varianten und erstellt einen zuverlässigen Zeitplan und einen fixen Festpreis. Da das Unternehmen Bausch seit vielen Jahren mit Partnerunternehmen vertrauensvoll zusammenarbeitet, die einzelnen Gewerke koordiniert und für eine fachgerechte Umsetzung aller notwenigen Arbeiten sorgt, hat der Kunde nur einen Ansprechpartner. Bis zur „schlüsselfertigen“ Übergabe der neu gestalteten Räumlichkeit sollte die Bauphase durch diesen zuverlässigen Komplettservice für den Kunden stressfrei verlaufen. Fliesen Natursteine Marktplatz 20 Komplettbad 89150 Laichingen Kachelöfen Telefon 07 33 3/92 59 78 0, www.bausch-fn.de Kamine