Aufrufe
vor 1 Jahr

Laichinger Anzeiger 18.09.2019

  • Text
  • Laichingen
  • September
  • Laichinger
  • Halbformate
  • Laia
  • Blaubeuren
  • Anzeiger
  • Westerheim
  • Sauterw
  • Telefon
  • Www.bitzilla.de

Product:**FONT**

Product:**FONT** Halbformate PubDate: 18-09-2019 Zone: LAIA Edition: HP Page: ILAI_29437 User: kuhn-urban Time: 09-17-2019 17:06 Color: Laichinger Anzeiger BILDER DER WOCHE Mittwoch, 18. September 2019 Die Schule hat wieder begonnen: An der AFR in Laichingen werden die Neuen mit Handschlag begrüßt. FOTO: SCHNEIDER Diese jungen Frauen haben Spaß bei der „90er vs. 2000er“-Party in Westerheim. FOTO: SCHERWINSKI Louis Straub spielt Schlagzeug beim MV Feldstetten. Beim Weinfest in der Delauhalle stemmt er ein schwer beladenes Tablett. FOTO: SCHNEIDER Elfriede Schmutz unterstützt ihren Enkel Fabian beim Pflanzen einer Douglasie beim Waldtag in Zainingen. FOTO: SU Sabrina und Alexander Kempf aus Römerstein sind die Eltern von Jakob und der kleinen Annabell, die heuer als 400. Baby in der Klinik Blaubeuren geboren wurde. FOTO: PRIVAT Bei der Einschulungsfeier in Berghülen freut sich jemand über seine Schultüte. FOTO: SCHERTLING Sie haben ein „Bild der Woche“? Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein besonders schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, ob Vereinsausflug, Kindergarten- oder Schulfest. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG- Format mit einer Bildgröße von mindestens 500 kb an redaktion.laichingen@schwaebische.de mit einer kleinen Bildunterschrift (zwei bis drei Sätze), was auf dem Bild zu sehen ist sowie den Namen des Fotografen/der Fotografin. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität des Fotos und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass die abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und diese keine gewerblichen Zwecke verfolgen. Beim Bulldog-Treffen in Seißen: Fachsimpeln am Geräteträger aus der ehemaligen DDR. FOTO: AK Prächtiger Heroldstätter Gemeindewald: Ferdinand Menholz, Förster für das Revier Heroldstatt-Blaubeuren, zeigt den Gemeinderatsmitgliedern rund 80-jährige Buchen im Forstdistrikt Seisser Lehr. FOTO: KSC

Product: **FONT** Halbformate PubDate: 18-09-2019 Zone: LAIA Edition: HP Page: ILAI_29388 User: kuhn-urban Time: 09-17-2019 17:06 Color: Laichinger Anzeiger LAICHINGEN Mittwoch, 18. September 2019 Wandern bei Weilheim MACHTOLSHEIM (la) - Die Machtolsheimer Albvereinsgruppe wandert am Sonntag, 22. September, bei Weilheim. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Rathaus in Machtolsheim. In Fahrgemeinschaften geht es nach Weilheim unter Teck. Die Strecke führt nach Häringen, weiter zum Deutschen Haus und wieder zurück. Die Wanderzeit beträgt etwa sechs Stunden bei zirka 420 Höhenmetern. Ein Rucksackvesper ist empfehlenswert. Gäste sind willkommen. Wanderführer ist Andreas Reiff, Telefon 07333 / 3534. Laichinger Anzeiger Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für die Laichinger Alb erscheint jeden Mittwoch in 12 550 Haushalten Redaktionsleiter: Johannes Rauneker Verlag: Schwäbische Zeitung Laichingen GmbH & Co. KG Geschäftsleitung: Jens Backhaus Verlagsleiterin: Kathrin Schüle (verantwortlich für Anzeigen) Anschrift: Marktplatz 25/1, 89150 Laichingen, Telefon 07333/9657-0 Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Ulm Künstlerehepaar macht in Laichingen Station „Stunde der Kammermusik“ geht mit Aleksandra und Alexander Grychtolik weiter Aleksandra und Alexander Grychtolik konzertieren im Alten Rathaussaal in Laichingen. FOTO: PR LAICHINGEN (la) - Aleksandra und Alexander Grychtolik, das deutsch-polnische „Künstlerehepaar mit den magischen Händen“, ist mittlerweile seit mehr als zehn Jahren in ganz Europa mit Konzerten auf zwei Cembali zu hören. Am kommenden Sonntag, 22. September, um 11 Uhr werden sie innerhalb der Laichinger Konzertreihe „Stunde der Kammermusik“ im Bürgersaal des Alten Rathauses in Laichingen konzertieren. Die dynamische und artikulationsfreudige Spielweise der beiden Tastenvirtuosen – verstärkt durch die Mischung der aufbrausenden Temperamente – entzaubert das Klischee des sperrigen, antiquierten Cembalos. Die Cembalosaiten werden in Schwung gebracht und erklingen mit der ungezähmten Kraft eines ganzen Barockorchesters. Feinsinn und Präzision mischen sich mit der Frische spontaner, kreativer Spielfreude. Mit ihren Live-Improvisationen wird jeder ihrer Auftritte laut Mitteilung zu einem singulären Musikereignis. Bei seinen europaweiten Soloauftritten spielt das Ehepaar auf zwei Nachbauten eines zweimanualigen Cembalos von Johannes Ducken aus dem Jahre 1750. Auf beiden Instrumenten werden sie im Bürgersaal des Alten Rathauses in Laichingen musizieren. Alpenverein ist unterwegs LAICHINGEN (la) - Die Senioren der Bezirksgruppe Laichingen im Deutschen Alpenverein laden für Donnerstag, 19. September, zur Wanderung auf dem „Lebens-Horizont-Weg“ bei Ehingen-Mundingen ein. Abfahrt ist am Donnerstag um 13 Uhr an der Gartenstraße in Laichingen. Weitere Infos hat Irmgard Schulz unter Telefon 07333 / 5713. Albverein steigt auf das Rad LAICHINGEN (la) - Die letzte Abendradtour des Schwäbischen Albvereins Laichingen findet nur bei gutem Wetter am Mittwoch, 18. September, statt. Geradelt werden gut 20 Kilometer in der näheren Umgebung von Laichingen. Alle, die gerne Rad fahren, sind eingeladen. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Parkplatz bei der Radschule. Weitere Auskünfte gibt es unter Telefon 07333 / 5552.