Aufrufe
vor 6 Monaten

Laichinger Anzeiger 13.11.2019

  • Text
  • Laichingen
  • November
  • Telefon
  • Laichinger
  • Halbformate
  • Laia
  • Heinzenmichaela
  • Heroldstatt
  • Blaubeuren
  • Westerheim
  • Anzeiger
  • Www.bitzilla.de

Product: **FONT**

Product: **FONT** Halbformate PubDate: 13-11-2019 Zone: LAIA Edition: HP Page: ILAI_53970 User: heinzenmichaela Time: 11-12-2019 16:49 Color: **FONT** Laichinger Anzeiger SERVICE & TERMINE Mittwoch, 13. November 2019 „Wer schlau ist, sorgt vor“ BLAUBEUREN (la) - Der nächste Vortrag in der Reihe des Gesundheitsforums Blaubeuren findet am Mittwoch, 20. November, um 19 Uhr in Konferenzraum des Gesundheitszentrums statt. Der Eintritt ist frei. Thema ist: „Wer schlau ist, sorgt vor: General-, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – wie wahre ich meine Interessen?“. Referentin ist Claudia Karaula, Württembergische Notarassessorin. Wer in gesunden Tagen durch eine verbindliche General- und Vorsorgevollmacht und/oder eine Patientenverfügung seine Interessenvertretung für den Notfall selbst festlegt, der nimmt sich und seinen Angehörigen vorausschauend eine große Sorge ab. Auch wenn es keine nahen Angehörigen oder Vertrauenspersonen gibt, findet sich eine Lösung. Dann kann über die sogenannte Betreuungsverfügung ein ehrenamtlicher Betreuer bestellt werden. Die württembergische Notarassessorin Claudia Karaula erläutert die verschiedenen juristischen Fachbegriffe in allgemein verständlicher Form und beschreibt, was man unternehmen muss, um solche Verfügungen auf den Weg zu bringen. Für Fragen bleibt im Anschluss an den Vortrag genügend Zeit. Vortrag: „Unser Wetter“ Die mittelfristigen Auswirkungen der Klimaveränderungen auf unsere Region LAICHINGEN (la) - Der in der Region bekannte Wetterexperte Roland Hummel aus Engstingen von der privaten Wetterfirma WETTERRING 2000+ kommt am Donnerstag, 14. November, ins Auditorium der Volksbank Laichinger Alb. Beginn ist um 19 Uhr. „Wir sind die erste Generation, die den Klimawandel spürt und die letzte Generation, die noch handeln kann“, sagt Roland Hummel und zeigt mit vielen Bildern alles rund ums Wetter: Die Alb und das Albvorland im Wandel der Jahreszeiten. Was sagen uns die Wolken und die Lichterscheinungen? Wie werden/wurden Daten einer Klimastation erfasst? Wie hat sich unser Wetter verändert in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten? Welche Extremsituationen tauchen auf der Mittleren Alb und wie sind sie zu erklären? Welche weiteren Veränderungen sind bereits feststellbar? Mit welchen Auswirkungen der Klimaveränderungen müssen wir in unserer Region mittelfristig rechnen? Was können wir in unserem konkreten Alltagsverhalten tun, um die globale Klimakatastrophe abzuwehren? Im Anschluss beantwortet der Klimatologe und Wetterfachmann Roland Hummel noch Fragen des Publikums. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt für Inhaber der „goldenen Girocard“ der Volksbank Laichinger Alb eG sechs Euro, inklusive Getränk. Karten im Vorverkauf gibt es bei der vhs, der Buchhandlung AEGIS und der Volksbank Laichingen. OKV und Hospizgruppe Feldstetter ● Seniorenkreis Raum für Trauernde FELDSTETTEN (sz) - Der LAICHINGEN (la) - Der Ortskrankenpflegeverein Laichingen und die Hospizgruppe Blaubeuren - Laichingen laden am Donnerstag, 14. November, von 10 bis 11.30 Uhr zur Gesprächsgruppe für Trauernde in die Räume des OKV, Uhlandstraße 11, in Laichingen ein. Im Trauercafé sind Menschen aus Laichingen und Umgebung willkommen, die Abschied von einem vertrauten Menschen nehmen mussten. Die Gruppe will Zeit und einen geschützten Raum bieten, den schmerzlichen Weg der Trauer ein Stück gemeinsam zu gehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich einmal im Monat, immer am zweiten Donnerstag im Monat. Ansprechpartnerin für das nächste Treffen sind Heike Steißlinger, Telefon 07333 / 947721 und Elsbeth Frank, Telefon 07333 / 4144. nächste Seniorenkreis findet am Donnerstag, 14. November, ab 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Der ehemalige Kommandant der Feuerwehr Laichingen, Siegfried Frank, wird über Brandschutzmaßnahmen aufklären. Eine Mitarbeiterin informiert über das Laichinger Einkaufsportal „Emma bringts“. Abholservice: Gerda Kölle (Telefon 07333 / 5811), Rosa Claß (Telefon 07333 / 5146)oder Anneliese Bohnacker (Telefon 07333 / 5671). Literarischer Abend BLAUBEUREN (la) - Zu einem literarischen Abend der besonderen Art lädt das Theater in der Talmühle Blaubeuren ein, und zwar am Freitag, 15. November, um 20 Uhr. Die Epoche spielt verrückt. Die Börsen sind im Daueraufruhr, Hysterie wohin man schaut – und sogar die Lügen sind nicht mehr das, was sie einmal waren. Martin Gehring und Florian L. Arnold schaffen mit dem „Ministerium für vage Vermutungen“ Abhilfe. Hier ist alles unsicher und jede Lüge erstklassig. Teilnehmer können sich von sich von ausgezeichneten Fachleuten einlullen und verstören lassen. Spitzzüngig und -findig wühlen sich die beiden Autoren durch die Stollen des Wahnsinns, fördern Goldadern des Irrwitzes zutage und jonglieren vor ausgewähltem Publikum mit Wort und Bedeutung, bis am Ende jedem der Kopf wohlig schwirrt. Karten können reserviert werden bei Barbara Rinker, Telefon 07344 / 919326 oder per Mail: b.rinker-theatertalmuehle@live.de. Foto: Talmühle Hilfe und Beratung ● Kinder- und Jugendtelefon des Deutschen Kinderschutzbundes, gebührenfrei, 0800/ 111 0333 Telefonseelsorge, gebührenfrei, 0800/ 111 0111 und 0800/ 111 0222 Weißer Ring - Hilfe für Kriminalitätsopfer, kostenfreie, Rufnummer, 0800/ 0800 343 „Gewalt gegen Frauen“ Festnetz 08000/116016 Blaubeuren Gebrauchtwarenladen Allerhand, 07344/ 921746 Laichingen Ambulanter Pflegeservice, 07333/ 802168 Mola - Ehrenamtsbörse, 07333/ 942907-523, sibylle.meyer@lwv-eh.de, Regionalbüro Laichingen, Marktplatz 23, Di 10-13 Uhr Alb-Tafelladen, Im Bussen 11, 07333/ 924876, Di, Do 15-17 Psychologische Beratungsstelle, Duceyer Platz 1, 07333/ 923355, Di-Do 13-17 Uhr, Mi, Do auch 9-12 Uhr OKV-Geschäftsstelle, Uhlandstraße 11, Mo 9 - 12 Uhr; Mi 14 - 17 Uhr; Fr 9 - 12 Uhr; Ingrid Riederer Telefon 07333 / 95394 – 27, E-Mail: info@okvlaichinger-alb.de. Diakonisches Beratungszentrum in der Geschäftsstelle des OKV Schuldnerberatung Di 9 - 12 und 14 - 17 Uhr Kur-, Sozial- und Lebensberatung Mo 9 – 12 Uhr und Do 14 – 17 Uhr. Terminvereinbarung: Mo und Di 8 - 12 Uhr bei Elena Katzendorfer unter Tel.: 07333 / 95394 – 29 oder per mail an e.katzendorfer @okv-laichinger-alb.de Merklingen Ambulanter Pflegedienst, 07337-9239010. Service und Apotheken ● Selbsthilfegruppen ● Blaubeuren Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Blaubeuren, Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen, 07384/6226, 0152/ 51688612, Matthäus-Alber- Haus, Kloster Str. 12, Di 19.30 Laichingen Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige bei Alkoholproblemen, 07333/ 923430, 07382/ 1670, Ev. Gemeindehaus, Gartenstr., Di und Do 19.30 Uhr Parkinson-Selbsthilfegruppe Laichingen/Blaubeuren, mittwochs Gymnastik 9 Uhr MSC- Heim, 14-tägig Treff 10 Uhr. Infos bei Adolf Rösch unter 07333 / 5174. Apotheken ● Apotheken-Notdienstfinder, Festnetz: 0800/ 0022833 (kostenfrei), Handy: 22833 (max. 69 ct/Min), www.apotheken.de; Dienst von 8.30 bis 8.30 des folgenden Tags. Mittwoch, 13. November: Apotheke im Nel Mezzo Geislingen Tel.: 07331 - 3 05 99 99, Bahnhofstr. 94, Die Stadt-Apotheke Laichingen Tel.: 07333 - 75 35, Radstraße 3, Stadt-Apotheke Münsingen Tel.: 07381 - 82 40, Marktplatz 11, Donnerstag, 14. November: Bahnhof-Apotheke Geislingen Tel.: 07331 - 4 17 47, Bahnhofstr. 57, Karls-Apotheke Blaubeuren Tel.: 07344 - 69 43, Karlstr. 58, Freitag, 15. November: Alte Apotheke Laichingen Tel.: 07333 - 51 22, Platzgasse 1, Helfenstein-Apotheke Geislingen Tel.: 07331 - 98 63 90, Eybstr. 16, Samstag, 16. November: Neue Apotheke Blaubeuren Tel.: 07344 - 78 45, Ulmer Str. 26, Schloss-Apotheke Münsingen Tel.: 07381 - 28 57, Karlstr. 29, Sonnen-Apotheke Lonsee Tel.: 07336 - 3 27, Hauptstr. 40, Sonntag, 17. November: Alb-Apotheke Hülben Tel.: 07125 - 9 62 33, Im Hof 1, Rats-Apotheke Blaubeuren Tel.: 07344 - 62 60, Karlstr. 1, Montag, 18. November: Fuchs Apotheke Münsingen Tel.: 07381 - 93 99 00, Gewerbestr. 18, Stadt-Apotheke Schelklingen Tel.: 07394 - 23 06, Schulstr. 7, Dienstag, 19. November: Bahnhof-Apotheke Geislingen Tel.: 07331 - 4 17 47, Bahnhofstr. 57, Die Apotheke Westerheim Tel.: 07333 - 69 09, Wiesensteiger Str. 9, Mittwoch, 20. November: Kloster-Apotheke Blaubeuren Tel.: 07344 - 50 50, Karlstr. 30,

Product:**FONT** Halbformate PubDate: 13-11-2019 Zone: LAIA Edition: HP Page: ILAI_53950 User: heinzenmichaela Time: 11-12-2019 16:50 Color: **FONT** Laichinger Anzeiger LAICHINGER ALB Mittwoch, 13. November 2019 Adventskalender Lions-Club REGION (la) - An der Verlosung nehmen alle bis zum 30. November verkauften Adventskalender des Lions Clubs Blaubeuren-Laichingen teil. Er kann noch bis einschließlich dem ersten Advent auf den Wochenmärkten in Blaubeuren und Laichingen sowie in verschiedenen Geschäften für sechs Euro gekauft werden. Comedy-Theater mit Tiefgang MERKLINGEN (la) - Am Samstag, 16. November, ab 20 Uhr warten Eva-Maria Admiral und Eric Wehrlin mit einem unterhaltsamen Abend mit Tiefgang in der Gemeindehalle in Merklingen auf. „Sachen zum Lachdenken“ – so der Titel ihres Programms. Mit wortwitzigem Humor, schauspielerischer Klasse und genauem Blick für alltägliche Situationskomik arbeiten die Schauspieler tiefsinnige christliche Wahrheiten heraus. Der Erlös geht an das Projekt „Merklinger helft“. Karten gibt es in Merklingen bei der Agentur Baumann, bei AlbErnte, im Rathaus und in der Volksbank; in Laichingen in der Aegis Buchhandlung. Eine Karte kostet 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Theater Sturmvogel gastiert in Berghülen Einladung zum Kinoabend MERKLINGEN (la) - Die Merklinger Landfrauen treffen sich am Freitag, 15. November, um 19 Uhr zu einem Kinoabend im Vereinsraum in der Ortsmitte. Gezeigt wird die Verfilmung einer bekannten Lebensgeschichte. Auch Gäste sind willkommen. HEROLDSTATT (la) - Der Russische Künstler Andrei Krioukov präsentiert in der Galerie Kunsthaus Frenzel vom Freitag, 15. November, bis zum Samstag, 7. Dezember, seine Werke. Die Vernissage beginnt am 15. November um BERGHÜLEN (la) - In Zusammenarbeit von Volkshochschule und Gemeindeverwaltung Berghülen gastiert am Sonntag, 17. November, um 15 Uhr das Theater Sturmvogel mit seinem Programm „Mein Freund Charlie“ in der Auhalle in Berghülen. Dabei handelt es sich um ein Mitmachtheater mit Musik und einem echten Hund für Kinder ab vier Jahren. Das „Theater Sturmvogel“ gastierte in den vergangenen Jahren in Berghülen und erhielt viel Beifall. Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene. Kartenreservierungen: Gemeindeverwaltung Berghülen, VHS Laichingen, Buchhandlung Aegis Laichingen und Buchhandlung Bücherpunkt Blaubeuren. Vernissage in Heroldstatt ● Andrei Krioukov stellt aus 19 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten und zwar entweder per E-mail an mail@galeriefrenzel.de, telefonisch unter 07389 / 1288 oder per Fax an 07389 / 299. Informationen gibt es auch in Internet unter www.galerie-frenzel.de Sportlerball beim SV WESTERHEIM (la) - Der SV Westerheim lädt für Samstag, 16. November, ab 19 Uhr zu seinem Sportlerball in die Albhalle ein. Der Festabend gilt als Dankeschön für alle Mitglieder, Ehrenamtlichen und für die ganze Gemeinde Westerheim. Zu dem sportlichen und stimmungsvollen Abend gehört die Ehrung von elf langjährigen Mitgliedern. Gutes Essen und Trinken werden serviert, ferner einige Showeinlagen: Die Rope-Skipper, die jungen Jazz- Girls sowie die Jazz-Mädels unterhalten die Gäste. Die Jazz- Mädels haben extra einen besonderen Tanz einstudiert. Neu in diesem Jahr ist die Aktion „Klein gegen Groß“ in Anlehnung an die Fernsehsendung mit Kai Pflaume. Dabei werden drei Kinder einen Erwachsenen sportlich herausfordern. Auch dieses Jahr gibt es wieder eine reichhaltige Tombola mit lukrativen Preisen. Zu gewinnen gibt es etwa ein Paar Alpin-Skier, einen hochwertigen Akkuschrauber, Einkaufsgutscheine und Eintrittskarten zu Fußball-Bundesligaspielen. Die regional bekannte Band „Die Maybacher“ spielt auf und lädt die Besucher zum Tanz ein. Der Sportlerball am Samstag beginnt mit einem gemeinsamen Sektempfang. Märchenabend für Erwachsene Dorothea Reutter möchte „Roten Faden des Lebens“ aufspüren HEROLDSTATT (la) - Auf Einladung der Gemeindebücherei Heroldstatt kommt die bekannte Theaterpädagogin und Märchenerzählerin Dorothea Reutter am Donnerstag, 14. November, um 19.30 Uhr in die Gemeindebücherei Heroldstatt. Sie erzählt für alle, die im Herzen ein bisschen Kind geblieben sind, aus ihrem Fundus an Geschichten. Wie Menschen durch ihren Ursprung und ihre Kultur geprägt sind, so sind es auch Märchen. „Worte wecken Bilder anderer Länder und unserer Heimat, Details lassen die Fantasie auf eine Reise gehen und geben den Worten Flügel“, sagt Dorothea Reutter im Vorfeld ihrer Lesung. Dieses Mal geht es bei der Lesung um folgendes Thema: „Gibt es einen roten Faden im Leben eines Menschen, den es zu suchen, zu finden und zu bearbeiten gilt? Oder ist alles dem Zufallsprinzip untergeordnet – oder aber ist alles zu haben, wenn wir nur das Ziel prägnant und exakt vor Augen haben?“ Die Zuhörer dürfen sich auf eine spannende Reise durch die Märchenwelt freuen, ferner auf Querflötenvirtuosin Manuela Riegner aus Heroldstatt, die den Abend musikalisch bereichern wird. Büchereileiterin Lucia Knehr und ihre Kollegin Britta Pilz bitten um Anmeldung in der Bücherei oder unter Telefon 07389 / 907870 oder per E- Mail unter buecherei@heroldstatt.de. Der Eintritt beträgt sechs Euro inklusive Snacks und Getränke. Frauensporttag beim SCH HEROLDSTATT (la) - Der SC Heroldstatt veranstaltet am Samstag, 16. November, wieder einen Frauensporttag in der Berghalle. Zum Sporttreiben unter dem Motto „ausprobieren, kennenlernen, mitmachen“ sind alle Frauen von 13 Uhr an in die Berghalle geladen. Für die Fitness, Gesundheit und das allgemeine Wohlempfinden werden zahlreiche Übungen angeboten. Jede Teilnehmerin kann aus vier angebotenen Kursen zwei auswählen. Zum Abschluss gibt es eine gemeinsame Schlussentspannung. Anfragen für die Teilnahme am Frauensporttag in der Berghalle sind per E-Mail an frauensporttag@web.de beim SC Heroldstatt möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Veranstalter des Frauensporttags ist die Abteilung Breitensport im Sportclub. ANZEIGEN NEU bei uns! NEU bei uns! What a feeling! What a feeling! Was gibt es Schöneres, als die pure Natürlichkeit echten Holzes? Parkett von ter Hürne trägt Was gibt es Schöneres, als die pure Natürlichkeit echten Holzes? Parkett von ter Hürne trägt noch mehr Lebendigkeit in Ihr zu Hause. Die neuen tief-gebürsteten Holzoberflächen und noch mehr Lebendigkeit in Ihr zu Hause. Die handwerklichen Mehrstab-Optiken machen neuen tief-gebürsteten Holzoberflächen und Ihr Parkett zu einem kleinen Naturerlebnis. handwerklichen Mehrstab-Optiken machen Ihr Parkett zu einem kleinen Naturerlebnis. Dies und vieles mehr entdecken Sie in unserer Ausstellung! Dies und vieles mehr entdecken Sie in unserer Ausstellung! Linzmeier Baustoffe GmbH & Co.KG Rudolf-Diesel-Straße 6 l 89150 Laichingen geöffnet: Mo - Fr 7.30 - 18 Uhr; Sa 7.30 - 13 Uhr