Aufrufe
vor 1 Jahr

Laichinger Anzeiger 12.05.2021

  • Text
  • Laichingen
  • Laichinger
  • Anzeiger
  • Westerheim
  • Telefon
  • Blaubeuren
  • Region
  • Juni
  • Feldstetten
  • Kostenlos

Laichinger Anzeiger SERVICE Mittwoch, 12. Mai 2021 Die Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen, Duceyer Platz, 89150 Laichingen, teilt mit: Das vhs-Programm finden Sie auf der Webseite www.vhs-lai.de. Vorerst können keine Präsenzveranstaltungen stattfinden. Fragen zum Angebot? - Gerne gibt das Team der vhs telefonisch Auskunft zum Programm. Auch Anmeldungen sind möglich unter Tel. 07333/92520-0 von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, montags bis donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr, jederzeit online auf der Webseite der vhs: www.vhslai.de. Hilfe & Beratung ● Behördennummer 115, bundeseinheitliche Rufnummer, aus dem Festnetz zum Ortstarif, kostenlos bei Festnetz-Flatrate, Mobilfunktarife können abweichen Kinder- und Jugendtelefon des Deutschen Kinderschutzbundes, gebührenfrei, Europanummer: 116111 Telefonseelsorge, gebührenfrei, 0800/ 1110111, 0800/ 1110222 Weißer Ring - Hilfe für Kriminalitätsopfer, kostenfreie, bundesweite Rufnummer, 116006 Blaubeuren Diakonieladen, Klosterstr. 1, jeden Di, Do 9-12 Uhr, jeden Mo 15-17 Uhr Kindergeburtstage – die Party findet online statt Die vhs sorgt für Geburtstagsfreude Dieses Online-Spiele-Programm mit Moderator macht den nächsten Kindergeburtstag lustig, fröhlich und gemeinschaftsstiftend. Wettspiele, Schätzfragen und andere Spielideen werden für Kinder in der Altersgruppe von 8 – 14 Jahren angeboten. Die Veranstaltung dauert 1,5 Stunden und kostet 98 €. Für eine Gruppe zwischen 6 und 12 Kindern ist der Spaß garantiert. Statt Heimweh nach den Freunden gibt es jetzt die Alternative sich online spielerisch zu treffen, es muss nicht nur zum Geburtstag sein. Infos erhalten Sie unter www.vhs-lai.de Prüfungsvorbereitungen den Pfingstferien: Blick ins VHS-Programm So können Kindergeburtstage gerade nicht stattfinden. Aber die Volkshochschule kann helfen, dass doch noch Geburtstagsfreude Einzug hält. Foto: Archiv/Walter Fischer in Prüfungsvorbereitung Englisch für Realschüler/innen Ab 2021 findet die Abschlussprüfung an den Realschulen in Baden-Württemberg in einem neuen Prüfungsformat statt. In dieser Intensivwoche werdet ihr super darauf vorbereitet und wiederholt viele wichtigen Inhalte. Die Prüfung ist am Dienstag, 15. Juni. 5 Vormittage, 10.00 - 12.00 Uhr, Termine: 31. Mai, 1. Juni, 2. Juni, 4. Juni, 5. Juni vhs-Mitte Laichingen, Radstraße 10, Raum 2 Kommunikation Laichingen Ambulanter Pflegeservice, 07333/ 802168 Diakonisches Beratungszentrum, telefonische Schuldnerberatung, Frau Fremdling, Frau Katzendorfer, E-Mail: schuldnerberatung@okv-laichinger-alb.de, 07333/ 9539429, Ortskrankenpflegeverein, Uhlandstr. 11, jeden Di 9-12, 14-17 Uhr Gewalt gegen Frauen, Hilfetelefon für Betroffene, Familienangehörige, Freunde und Fachkräfte, 0800/ 116016 Mola - Ehrenamtsbörse, sibylle.meyer@lwv-eh.de, 07333/ 942907523, Regionalbüro Laichingen, Marktplatz 23, jeden Di 10-13 Uhr mola - motiviert in Laichingen, Taschengeldbörse, sibylle.meyer@lwv-eh.de, 07333/ 942907523, Habila, Marktplatz Dieser Kurs findet soweit möglich in Präsenz, sonst online. Vorbereitung auf das mündliche Mathematikabitur Es werden die Grundlagen aus dem Mathematikunterricht der Oberstufe wiederholt und im Hinblick auf die Abiturprüfung des allgemeinbildenden Gymnasiums erarbeitet und erklärt. Anhand zahlreicher Aufgaben kann zu Hause weiter geübt werden. Mit Eric Günther, Mathematikstudent 4 Vormittage, 9.00 - 12.00 Uhr, Dienstag, 25. Mai bis Freitag, 28. Mai vhs-Mitte Laichingen, Radstraße 10, soweit möglich in Präsenz, sonst online Dieser Kurs findet soweit möglich in Präsenz, sonst online. Service ● 23, jeden Di 10-13 Uhr Alb-Tafelladen, Tafelladen Laichingen, Im Bussen 11, jeden Di, Do 14-16.30 Uhr Ortskrankenpflegeverein - Geschäftsstelle, Uhlandstr. 11, jeden Mo, Fr 9-12 Uhr, jeden Mi 14-17 Uhr Psychologische Beratungsstelle, Terminvereinbarung, Duceyer Platz 1, 07333/ 923355, Mi-Fr 9-12, 13-17 Uhr, Mo, Di 10-12, 15-17 Uhr OKV-Geschäftsstelle, Frau Riederer, E-Mail: info@okvlaichinger-alb.de, 07333/ 95394-27, Ortskrankenpflegeverein, Uhlandstr. 11, jeden Mo, Fr 9-12 Uhr, jeden Mi 14-17 Uhr OKV-Zuhause, Frau Steißlinger, E-Mail: zuhause@okv-laichinger-alb.de, 07333/ 9232400, 0162/ 3252119, Ortskrankenpflegeverein, Uhlandstr. 11, Mo 9-11 Uhr, Di 15-17 Uhr Die neuen Regeln für die professionelle Korrespondenz sind da Für Büroangestellte ist die Norm DIN 5008 ein wichtiges Regelwerk für den Arbeitsalltag. Sie dient als Grundlage für die professionelle Korrespondenz. Die Norm DIN 5008 mit den Schreib- und Gestaltungsregeln für die Text- und Informationsbearbeitung wurde jetzt neu überarbeitet und bringt einige Änderungen mit sich. Die stetige Weiterentwicklung der Norm ist die Antwort auf die Entwicklungen des Schriftverkehrs, die regelmäßig angepasst werden. Im Zuge der automatisierten Verarbeitung von Schriftstücken wird diese Norm immer bedeutsamer. Inhaltlich muss Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik stimmen, auch Optik, Gestaltung und Layout spielen bei Briefen eine erhebliche Rolle, damit die Schriftstücke schnell und rationell erfasst werden können. Die dazu notwendigen Regeln sind in der DIN 5008 zusammengefasst. Die Schriftdolmetscherin Andrea Unseld informiert jetzt bei der vhs über die neuen Regeln auf Zoom: Donnerstag, 20. Mai, 19.00 - 21.30 Uhr, der Zugangslink wird nach Anmeldung zu gesandt. Merklingen ASB Merklingen, Ambulanter Pflegedienst, 07337/ 9239010 Selbsthilfegruppen ● Blaubeuren Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Blaubeuren, Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen, 07384/ 6226, 0152/ 51688612, Matthäus- Alber-Haus, Kloster Str. 12, 11.5. 19.30 Uhr Laichingen Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, für Betroffene und Angehörige bei Alkoholproblemen, 07333/ 923430, 07382/ 1670, Ev. Gemeindehaus, Gartenstr. 11 Analyse der Wasserleitungen in Feldstetten FELDSTETTEN (la) - Die Stadt Laichingen hat die Rohrnetzanalyse und die Rohrnetzberechnung des Wasserleitungsnetzes von Feldstetten beauftragt, schreibt die Stadt. Durch die Wasserentnahme könne es zur Reduzierung des Versorgungsdruckes kommen, vor allem in den Straßen „Beim Himmelreich“ und „Untere Gasse“. Der Start der Messung ist ab Dienstag, 18. Mai, um 18 Uhr geplant. Das Ende der Messungen ist für Donnerstag um 6 Uhr vorgesehen. Die Trinkwasserzusammensetzung wird nicht verändert. Außerdem werde die Wasserqualität in dieser Zeit unverändert gut sein. Im Zuge der Wasserentnahmen kann es jedoch zu Druckschwankungen kommen. Außerdem kann die Entnahme zeitweise zu unbedenklichen Trübungen im Trinkwasser führen, welche sich im Laufe des Tages wieder auflösen. Es sind keine weiteren Vorkehrungen durch den Verbraucher zu treffen, schreibt die Stadt. So erreichen Sie uns Laichinger Anzeiger Redaktion 07333/9657-20 Fax 0751/2955-99-7698 redaktion.laichingen@ schwaebische.de Anzeigen gewerbliche Anzeigen Telefon 07333/9657-11 Telefax 0751/2955-99-7699 anzeigen.laichingen @schwaebische.de private Kleinanzeigen Telefon 0751/2955-5444 Abonnement Telefon 0751/2955-5555 Geschäftsstelle Marktplatz 25/1, 89150 Laichingen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr ●» schwäbische.de Laichinger Anzeiger Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für die Laichinger Alb erscheint jeden Mittwoch kostenlos in die Haushalte mit einer Auflage von 12.850 Exemplaren Redaktionsleiterin: Maike Scholz Verlag: Schwäbische Zeitung Laichingen GmbH & Co. KG Geschäftsleitung: Jens Backhaus Verlagsleiterin: Kathrin Schüle (verantwortlich für Anzeigen) Anschrift: Marktplatz 25/1, 89150 Laichingen, Telefon 07333/9657-0 Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Ulm

Laichinger Anzeiger LAICHINGER ALB Mittwoch, 12. Mai 2021 „Jeder Test ist wichtig“ Mehrere Möglichkeiten gibt es in Laichingen – auch am Wochenende LAICHINGEN (la) - In Laichingen gibt es mehrere Möglichkeiten für Corona-Schnelltestungen, auch am Wochenende. Neben jenem Angebot in der Daniel-Schwenkmezger- Halle wurde jüngst beispielsweise auch eine weitere Testung auf dem Duceyer Platz vor der Stadtbücherei im Zentrum der Kommune angeboten. Mit dabei: zwei Mitarbeiter des privaten Unternehmens „Coronatest Team“ von Senay Blank sowie Else Rothenbacher aus Laichingen, die auch schon die Schülertestungen begleitete. Sie war eifrig, sprach Fußgänger direkt an. Das ist ihr wichtig. „Jeder Test ist wichtig“, sagte Else Rothenbacher und ergänzte: „Denn dann kann ich guten Gewissens irgendwo hingehen.“ Senay Blank nickte zustimmend. Die gebürtige Ulmerin organisierte, bis die Pandemie einzog, bis zu 400 Modenschauen im Jahr. Durch den Stillstand ihrer Branche setzt sie ihre Organisationsfähigkeiten für Corona-Testungen ein. Anstelle von Models koordiniert Blank nun medizinisches Personal. So auch in Laichingen. Die Corona-Schnelltestungen, die ohne Anmeldungen in der Daniel-Schwenkmezger-Halle möglich sind, werden laut Blank gut angenommen. „Wir haben schon richtige Stammkunden“, erzählte sie und zeigte auf: „Die Testungen nehmen zu. Das finde ich gut.“ Derzeit gibt es in Laichingen diese Angebote für Corona-Schnelltests: Das Angebot der kostenlosen Schnelltestungen in der Daniel-Schwenkmezger-Halle in Laichingen der Stadt wird Else Rothenbacher bei der Corona-Testung im Zentrum Laichingens. FOTO: SCHOLZ zunächst bis Ende Juni weitergeführt. Weitere Testungen sind geplant. Die Öffentlichkeit werde rechtzeitig informiert. Termine der Stadtverwaltung sind: 18., 21., 25. und 27. Mai sowie 2., 8., 11., 15. und 22. Juni jeweils in der Zeit von 16 bis 18 Uhr. Für diese Termine ist eine Anmeldung entweder per E- Mail unter coronatest@laichingen.de oder telefonisch unter 07333 / 8512 (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr) unter Angabe des Namens, Vornamens, Geburtsdatums, der Adresse, Telefonnummer und Mail-Adresse erforderlich. Zusätzlich bietet auch das private Unternehmen in der Daniel-Schwenkmezger- Halle anmeldefrei zu folgenden Zeiten kostenlose Corona-Schnelltests an: ● montags von 7 bis 9 Uhr, ● samstags von 8 bis 10 Uhr, ● ab dem 19. Mai auch mittwochs von 7 bis 9 Uhr. Außerdem können sich Interessierte über Angebote der Apotheken in Laichingen auf Corona testen lassen – dazu bedarf es einer Anmeldung. Auch der Pfingstmarkt 2021 ist abgesagt ANZEIGEN KLEIN IM FORMAT – GROSS IN DER WIRKUNG Der Kleinanzeigenmarkt der Schwäbischen Zeitung Rufen Sie an: 0751 2955 5444 Gestalten Sie selbst: schwäbische.de/anzeigen LAICHINGEN (la) - Die Stadt Laichingen sagt den diesjährigen Pfingstmarkt ab. Das schreibt Cathrin Radtke. Sie erklärt: „Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und der Ungewissheit, wie sich die Lage in den nächsten Wochen/Monaten entwickelt, wurde die Entscheidung getroffen, auch den für Pfingstmontag, 24. Mai, geplanten Pfingstmarkt in Laichingen abzusagen.“ Die Stadtverwaltung bedauere diese Absage, aber: „Unter den derzeitigen Umständen sehen wir zum Schutz der Gesundheit unserer Mitmenschen allerdings keine andere Möglichkeit. Wir bitten um Verständnis.“ Der Laichinger Pfingstmarkt ist abgesagt. Foto: Archiv Eine neue Zimmerdecke an nur 1 Tag Plameco Spanndecken Markus Merkle Salenhauweg 11, 89079 Ulm ✆ 07305 927795 plameco-ulm.de