Aufrufe
vor 6 Monaten

Laichinger Anzeiger 09.12.2020

  • Text
  • Laichingen
  • Dezember
  • Telefon
  • Laichinger
  • Blaubeuren
  • Anzeiger
  • Bohnacker
  • Unternehmen
  • Marktplatz
  • Westerheim

Sonderveröffentlichung

Sonderveröffentlichung BOHNACKER AUF EXPANSIONSKURS Investitionen in die Zukunft Die Büros der Mitarbeiter bestechen durch helle und hoch angelegte Räume mit neuester Technik und einer ergonomisch ausgerichteten Ausstattung. Höhenverstellbare Tische an jedem Arbeitsplatz, ein gezieltes und augenfreundliches Beleuchtungskonzept sowie der barrierefreie Zugang der Räumlichkeiten unter anderem durch einen Aufzug waren einige der Wünsche des Teams, die das Unternehmen in der Ausführung übernommen hat. Neben den Ruhe- und Pausenbereichen, zu denen Außenterrassen auf mehreren Ebenen gehören, findet der Fitness- Raum großen Zuspruch. Die wöchentliche Sport-Stunde, die ein Bohnacker-Mitarbeiter, der ausgebildeter Yoga-Lehrer ist, abhält, bietet allen Interessierten die Möglichkeit, entspannt in den Tag zu starten. „Unser Anspruch war außerdem, Meeting-Lounges mit einem gewissen Wohlfühl-Flair, ausgestattet mit modernster und intuitiv bedienbarer Kommunikationstechnik einzurichten. Die aktuelle Lage macht deutlich, wie wichtig es geworden ist, mit Geschäftspartnern per Telefon- oder Video-Konferenz professionell in Kontakt treten zu können. Durch Multi- Zone - Inseln haben wir außerdem die Gelegenheit geschaffen, Drucker aus den Büroräumen zu verbannen und in separaten Bereichen unterzubringen“, kommentiert Claus Saumweber einige Ideen der Inneneinrichtung. Bereits 2017 erwarb Geschäftsführer Claus Saumweber in besagtem Industriegebiet ein Areal mit 10 000 Quadratmetern in bester Lage nahe der Autobahn Richtung Stuttgart oder München. Das Family-Business investierte dort zunächst in ein Logistikzentrum mit 6 000 Palettenstellplätzen. Bis dahin hatte das Unternehmen ein eigenes Lager mit rund 1 300 Quadratmetern am anderen Ende des Industriegebiets sowie zwei weitere Lager mit insgesamt 4000 Quadratmetern in der Umgebung angemietet. „Zum Ausbau unserer Logistikkompetenz wollten wir die Ware zentralisiert lagern, mit moderner Einrichtung und Ausstattung wirtschaftlich arbeiten sowie auch ein Zeichen an unsere Geschäftspartner und Mitarbeiter senden, dass wir an die langfristige Etablierung unseres Unternehmens glauben“, erklärt Saumweber den ersten Schritt der Standortsicherung. Der Bedarf an eigenen Lagerflächen war und ist definitiv gegeben. Denn zum einen werden für namhafte und international agierende Kunden umfangreiche Logistikabwicklungen ausgeführt. Zum anderen betreibt das Unternehmen einen Onlineshop unter dem Markennamen ShopDirect, worin über 3 000 Ladenausstattungs-Artikel, von der Schaufensterfigur, über Kleiderbügel bis hin zu Ladenbausystemen vertrieben und kurzfristig versendet werden. „Mit einigen Großkunden arbeiten wir schon über Jahre hinweg sehr erfolgreich zusammen und wickeln jährlich weltweite Roll-Outs für neue Ladenbauprojekte ab. Um eine rasche Lieferung gewährleisten zu können, ist unsere Logistik eine Kernkompetenz, auf die unsere Kunden sehr viel Wert legen. Denn die Auftraggeber wünschen sich meist, dass wir als Spezialist die Lagerung der Ware sowie die gesamte Logistikorganisation inklusive Zollabwicklung für sie übernehmen“, verdeutlicht Martin Baur, Head of Sales & Operations die Notwendigkeit des eigenen Logistikzentrums. Geschäftsführer Claus Saumweber Vertriebsleiter Martin Baur. Wir wünschen viel Erfolg in den neuen sauberen Räumen! Pichlerstraße 12 89150 Laichingen Telefon 07333 924287 info@reinigungsservicemueller.de www.reinigungsservicemueller.de schwäbische.de/immo Dieser Neubau ist eine Leistung von Bauen mit System für den gewerb lichen und kommunalen Hochbau GOLDBECK Süd GmbH Niederlassung Ulm Eiselauerweg 6/1 89081 Ulm Tel. +49 731 93407-0 ulm@goldbeck.de 74 x in Deutschland und Europa Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit ! building excellence goldbeck.de

Sonderveröffentlichung BOHNACKER AUF EXPANSIONSKURS Verwurzelt in Blaubeuren Bohnacker wurde im Jahr 1982 durch Franz Heindler in Blaubeuren als ein Planungsbüro für Ladeneinrichtungen mit nur einem angestellten Mitarbeiter gegründet. Weil das Unternehmen rasch Anklang fand und stetig wuchs, expandierte Heindler bereits 1984 und mietete ausrangierte Eisenbahnwaggons als Lagerfläche an. Seit der Übernahme des Unternehmens im Jahr 2011 durch Claus Saumweber, der bereits seit 2009 als Geschäftsführer tätig war, konnte durch den Ausbau der Geschäftskompetenzen sowie durch ein hochmotiviertes Team ein dauerhaftes Wachstum erzielt werden. „Dem Städtchen Blaubeuren hielt Bohnacker in den knapp 40 Jahren immer die Treue und das wollten wir auch fortführen. Das bedeutete für die Mitarbeiter eine große Erleichterung dahingehend, dass niemand nun einen längeren Fahrtweg auf sich nehmen oder gar umziehen muss“, führt der Geschäftsführer aus. Zur Bohnacker Group gehören neben der Deutschen Gesellschaft auch Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und Spanien. Um die Kompetenzen des Verbunds weiter auszubauen, wurden in den letzten Jahren zwei weitere Unternehmen in die Gruppe aufgenommen. Zum einen ist dies das metallverarbeitende Unternehmen Edeltech Kft. im ungarischen Ugod, das jahrzehntelange Erfahrung im Ladenbau aufweist und zum anderen handelt es sich um die preisgekrönte Designagentur Wanda Creative aus London. Nachwuchs-Zentrum der Ulmer Basketballspieler Die Mitwirkung am erst kürzlich fertiggestellten Nachwuchs- Zentrum der Ulmer Basketballer „Orange- Campus“ sowie am angrenzenden 4000 Quadratmeter großen Fitnesstudio „OrangeGym“ war ein ganz besonderes Projekt im Objektbau für die Blaubeurer Experten. „Wir haben uns sehr gefreut, dass unser langjähriger Partner BBU´01 in diesem Prestige-Projekt sein vollstes Vertrauen in unser Team gesetzt hat und wir unser Können wieder unter Beweis stellen durften“, sagt Claus Saumweber. Von den Umkleidekabinen vom Laien bis zum Profi, über das moderne Foyer und die Geschäftsstelle sowie den anspruchsvollen Konfe- renz- Bereichen wickelte Bohnacker vom Designkonzept, über die Innenarchitektur und die Möbelfertigung bis hin zur Endmontage alle signifikanten Innenausbau - Leistungen für die Basketballer ab. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.bohnacker.com oder dem Onlineshop für Ladenausstattung www.shopdirect-online.de. Foyer des Orange Campus. FOTO: BOHNACKER DETTENRIEDER-ROGGENSTEIN-HARTMANN STEUERBERATER PARTNERSCHAFT mbB Wir bringen MEHR als Brot und Salz… Herzlichen Glückwunsch! WIR GRATULIEREN ZUM EINZUG IN DIE NEUEN GESCHÄFTSRÄUME UND WÜNSCHEN IHNEN WEITERHIN VIEL ERFOLG UND KREATIVE IDEEN! www.honold.net www.kanzlei-steinerhaus.de