Aufrufe
vor 5 Monaten

Laichinger Anzeiger 08.04.2020

  • Text
  • Laichingen
  • April
  • Laichinger
  • Westerheim
  • Gemeinde
  • Telefon
  • Anzeiger
  • Heroldstatt
  • Liebe
  • Maibaumwettbewerb
  • Www.bitzilla.de

Laichingen Erleben

Laichingen Erleben ANZEIGEN Mittwoch, 8. April 2020 HEROLDSTATT - WIR SIND FÜR EUCH DA! schwäbische.de/auto Ihre Nase ist verstopft? Sie spüren erste Anzeichen einer Erkältung? Sie wollen Ihre Abwehrkräfte steigern, Erreger bekämpfen oder Infektionen eindämmen? Bei uns finden Sie Helfer aus Natur und Schulmedizin! Die Stadt Apotheke Laichingen • Radstr. 3 • Fon 07333 7535 Die Apotheke Westerheim • Wiesensteiger Str. 9 • Fon 07333 6909 schwäbische.de/kleinanzeigen

Gemeinde Westerheim Als aktive Gemeinde im Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Luftkurort und Teil der europäischen Förderkulisse LEADER Mittlere Alb verfügt die Gemeinde Westerheim im Alb-Donau-Kreis (3.000 Einwohner) mit über 900 Arbeitsplätzen über eine sehr gute Infrastruktur sowie einen hohen Freizeitwert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Aufgaben: Leitung des Hauptamtes, Ordnungsamtes, Bürgerbüro, Standesamt mit Volksbildungswerk Westerheim mit derzeit fünf Mitarbeitern Zentrale Verwaltungsaufgaben, Digitalisierung Organisation und Durchführung von Wahlen Allgemeine Rechtsangelegenheiten Bauleitplanung, Baugesuche Aufgaben in den Bereichen Kinder und Jugend, Bildung und Betreuung Umsetzung des Breitbandausbaus Betreuung Sanierungsgebiet Regionalentwicklung, insbes. LEADER und Biosphärengebiet Mitarbeit bei Baumaßnahmen der Gemeinde Geschäftsstelle des Gemeinderats mit Protokollführung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gemeindehomepage Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten. Wir erwarten: ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) oder Bachelor of Arts (Public Management) oder eine vergleichbare Qualifikation eine kompetente, teamfähige und engagierte Persönlichkeit mit möglichst einschlägiger Berufserfahrung in einer kommunalen Haupt- und Bauverwaltung Soziale Kompetenz und Bürgerfreundlichkeit sicherer Umgang mit MS-Office und EDV-Verfahren Wir bieten: Hauptamtsleiter (m/w/d) die Mitarbeit in einem kollegialen und leistungsbereiten Team eine unbefristete Einstellung bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen Besoldung nach A 12 Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 15.04.2020 per Post oder E-Mail an die Gemeinde Westerheim, Kirchenplatz 16, 72589 Westerheim, schempp@westerheim.de. Für Auskünfte steht Ihnen Bürgermeister Hartmut Walz (Tel. 07333/9666-11, walz@westerheim.de) oder Lydia Warkentin (Tel. 07333/9666-14, warkentin@westerheim.de) gerne zur Verfügung. Gemeinde Westerheim Als aktive Gemeinde im Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Luftkurort und Teil der europäischen Förderkulisse LEADER Mittlere Alb verfügt die Gemeinde Westerheim im Alb-Donau-Kreis (3.000 Einwohner) mit über 900 Arbeitsplätzen über eine sehr gute Infrastruktur, sowie einen hohen Freizeitwert. Die Gemeinde sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Das Aufgabengebiet umfasst u.a.: Leitung der Finanzverwaltung mit derzeit vier Mitarbeiterinnen Das komplette Finanz- und Haushaltswesen (Haushalts- und Finanzplanung, Haushaltsvollzug, Jahresrechnung) Haushaltsüberwachung und Kassenaufsicht Personalwesen Zuschusswesen Satzungen mit Gebührenkalkulationen Veranlagung von Beiträgen Liegenschaftsverwaltung Einführung des § 2b UStG Innerdienstliche Vertretung des Bürgermeisters Mitarbeit bei Baumaßnahmen der Gemeinde Sitzungsdienst im Gemeinderat Die Gemeinde hat zum 01.01.2020 auf die Doppik umgestellt. Die Erstellung der Eröffnungsbilanz steht noch aus. Die Finanzverwaltung arbeitet mit der Software Infoma. Wir erwarten: ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt (FH) oder Bachelor of Arts (Public Management), möglichst mit Schwerpunkten in Finanz- oder Betriebswirtschaft eine kompetente, teamfähige und engagierte Führungspersönlichkeit mit möglichst einschlägiger Berufserfahrung im kommunalen Finanzwesen sicherer Umgang mit MS-Office und EDV-Verfahren Vorkenntnisse im Umgang mit Infoma wären wünschenswert Kenntnisse in der Doppik (NKHR) Wir bieten: Fachbediensteten für das Finanzwesen, Kämmerer (m/w/d) die Mitarbeit in einem kollegialen und leistungsbereiten Team eine unbefristete Einstellung bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen Besoldung nach A 13 Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 15.04.2020 per Post oder E-Mail an die Gemeinde Westerheim, Kirchenplatz 16, 72589 Westerheim, schempp@westerheim.de. Für Auskünfte steht Ihnen Bürgermeister Hartmut Walz (Tel. 07333/9666-11, walz@westerheim.de) oder Frau Verena Schempp (Tel. 07333/9666-26 schempp@westerheim.de) gerne zur Verfügung. schwäbische.de/jobs