Aufrufe
vor 2 Jahren

Laichinger Anzeiger 05.02.2020

  • Text
  • Februar
  • Laichingen
  • Laichinger
  • Westerheim
  • Telefon
  • Anzeiger
  • Blaubeuren
  • Marktplatz
  • Geislingen
  • Programm
  • Www.bitzilla.de

Laichinger Anzeiger BILDER DER WOCHE Mittwoch, 5. Februar 2020 Beim Jazz-Brunch der Bürgerstiftung Laichinger Alb im Auditorium der Volksbank gab es einiges an Kunst zu erleben. FOTOS: SCHOLZ Christa Maier (von links), Inge Bopp, Elke Möschl, Gerda Hetterich und Angelika Götz lieben das Sticken und bilden unter anderem eine Gruppe in Suppingen. FOTO: SCHOLZ Fuchswoche und Hegeringversammlung beim Hegering Römerstein-Laichingen beim Waldklassenzimmer. FOTO: SU Tina Fink ist eine der fleißigen Helfer beim Schlachtfest in Nellingen und zeigt die Leckereien in die Kamera. FOTO: SCHOLZ Sie haben ein „Bild der Woche“? Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein besonders schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, ob Vereinsausflug, Kindergarten- oder Schulfest. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG- Format mit einer Bildgröße von mindestens 500 kb an redaktion.laichingen@schwaebische.de mit einer kleinen Bildunterschrift (zwei bis drei Sätze), was auf dem Bild zu sehen ist sowie den Namen des Fotografen/der Fotografin. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität des Fotos und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass die abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und diese keine gewerblichen Zwecke verfolgen. Die Kabarettistin Luise Kinseher ist in der Auhalle Berghülen zu Gast. FOTOS: SCHOLZ Bei der Lichtmess in Merklingen. FOTO: KUHN-URBAN

Laichinger Anzeiger LAICHINGEN Mittwoch, 5. Februar 2020 Artenvielfalt und Landwirtschaft LAICHINGEN (la) - Zu einer Podiumsdiskussion mit anschließender Fragerunde mit dem FDP-Landtagsabgeordneten Klaus Hoher (MdL), Hanns Roggenkamp, Vorstand des Kreisbauernverbands Ulm- Ehingen und Susanne Kuhn- Urban vom Naturschutzbund Laichinger Alb lädt der FDP Ortsverband Laichinger Alb am Mittwoch, 12. Februar, um 19 Uhr ins Alte Rathaus in Laichingen ein. Klaus Hoher (MdL), ausgebildeter Landund Forstwirt, ist in der Fraktion für die Themen Artenschutz und Landwirtschaft zuständig. Die Themen Artenschutz und Landwirtschaft sind eng miteinander verbunden. „Die Aufgabe der Politik ist es, beide Themen miteinander in Einklang zu bringen und nicht gegeneinander auszuspielen wie es mit dem „Volksbegehren - Rettet die Bienen“ versucht wurde,“ sagt Tristan Erz, der den FDP- Ortsverband leitet. Die Diskussion soll den Zuhörern bessere Lösungen für den Einklang der beiden Themen vermitteln. So erreichen Sie uns Laichinger Anzeiger Redaktion 07333/9657-20 Fax 0751/2955-99-7698 redaktion.laichingen@ schwaebische.de Anzeigen gewerbliche Anzeigen Telefon 07333/9657-11 Telefax 0751/2955-99-7699 anzeigen.laichingen @schwaebische.de private Kleinanzeigen Telefon 0751/2955-5444 Abonnement Telefon 0751/2955-5555 Geschäftsstelle Marktplatz 25/1, 89150 Laichingen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr ●» schwäbische.de LAICHINGEN (la) - Die nächste „Stunde der Kammermusik“ findet am Sonntag, 9. Februar, um 11 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses statt. In der chinesischen Mythologie findet sich ein Fabelwesen, das den Namen Kirin trägt. Es hat den Kopf eines Drachens, die Hufe eines Ochsens, den Schwanz eines Löwen und ist mit Fischschuppen bedeckt. In Söderborg, im Süden Dänemarks, hat es die Form eines Bläserquintetts angenommen, zusammengesetzt aus fünf äußerst unterschiedlichen Instrumenten und aus Musikern aus vier Ländern: Dänemark, Deutschland, Rumänien und Norwegen. Das Ensemble „Kirin Winds“ mit den Musikern Jorunn Sollös (Flöte), Simona Sindrestean (Oboe), Nicolai Außergewöhnliche Besetzung „Kirin Winds“ tritt bei der „Stunde der Kammermusik“ am Sonntag im Bürgersaal des Alten Rathauses auf Bläserquintett mit Musikern aus vier Ländern. Eghorst (Klarinette), Jeppe Sollös Rasmussen (Horn) und Catarina Zeh (Fagott) wird nun in Seniorennachmittag beim ASB Infoabende an den Schulen LAICHINGEN (la) - Am Donnerstag, 6. Februar, findet um 15 Uhr der Seniorennachmittag des ASB im Dienstleistungszentrum am Marktplatz 17 in Laichingen statt. Bei Kaffee und Kuchen gibt es einen Vortrag. Im Anschluss bleibt Zeit für Fragen und gemütliches Beisammensein. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an Senioren und interessierte Bürger. Weitere Infos unter der Rufnummer 07337 / 96600. LAICHINGEN (la) - Am Mittwoch, 5. Februar, findet ab 19 Uhr ein Informationsabend an der Wirtschaftsschule Laichingen, Henzenbuch 67, statt. Die Wirtschaftsschule führt in zwei Jahren zum Abschluss der Fachschulreife (Mittlere Reife) und vermittelt Grundkenntnisse im kaufmännischen Bereich. LAICHINGEN (la) - Zum Infoabend des Albert-Schweitzer-Gymnasiums sind Viertklässler und ihre Eltern am Donnerstag, 13. Februar, in die Daniel-Schwenkmezger-Halle eingeladen. Die Veranstaltung dauert von 17 bis 19 Uhr. LAICHINGEN (la) - Für alle Grundschüler der Klassen vier und ihre Eltern findet am Dienstag, 18. Februar, ab 16 Uhr ein Info- und Schnuppernachmittag in der Erich-Kästner- Gemeinschaftsschule statt. FOTO: KIRIN WINDS der nächsten „Stunde der Kammermusik“ in Laichingen konzertieren. 100 Jahre CVJM LAICHINGEN (la) - Eine Gründungsurkunde gibt es nicht, wohl aber einen Eintrag in das Vereinsregister beim Amtsgericht Münsingen: Demnach wurde der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Laichingen im Jahr 1920 initiiert. 100 Jahre später soll das gefeiert werden – mit den unterschiedlichsten Aktionen. Den Abschluss bildet nun eine Feier am 9. Februar mit Gottesdienst, Ansprachen, Rück- und Ausblick und Mitgliederversammlung. Die Feier beginnt am 9. Februar mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr. Der CVJM- Generalsekretär Hansjörg Kopp wird dazu nach Laichingen kommen. Danach gibt es einen offiziellen Festakt im AlbanPlus mit Grußworten des Bürgermeisters und der Kirchengemeinde. Theaterbus fährt nach Ulm LAICHINGEN / REGION (la) - Der Besucherring des Ulmer Theaters fährt am Samstag, 8. Februar, zur Operette „Die Csárdásfürstin“ von Emmerich Kálmán. Der Bus fährt um 17.45 Uhr in Westerheim los und hält um 17.55 Uhr in der Gartenstraße in Laichingen. Weitere Zusteigemöglichkeiten sind am Gasthaus Stern in Laichingen sowie in Feldstetten, Machtolsheim und Merklingen. Wandern bei Zainingen LAICHINGEN (la) - Zainingen ist Ausgangs- und Zielort der nächsten Wanderung der Laichinger Ortsgruppe im Schwäbischen Albvereins, die am Sonntag, 9. Februar, stattfindet. Vom Parkplatz an der Hüle geht es zunächst hinauf zur B28 gewandert, dann parallel zur Bundesstraße hinunter Richtung Böhringen und hinauf zum Bodmannswinkel. Vorbei an den Grabhügeln in der Au führt die Tour zurück zum Ausgangspunkt. Bei der etwa neun Kilometer langen Wanderung sind 160 Höhenmeter zu bewältigen. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Parkplatz bei der Radschule. Die Fahrt nach Zainingen erfolgt mit privaten Autos. Kinderbuchlesung für Erwachsene LAICHINGEN (la) - Die Stadtbücherei Laichingen lädt für den Freitag, 14. Februar, zu einer Autorenbegegnung mit THiLO, einem der bekanntesten Kinderbuchautoren und meistgebuchten Vorleser im deutschsprachigen Raum. Beginn ist um 20 Uhr in der Stadtbücherei Laichingen. Der Eintritt kostet acht Euro, die Stadtbücherei bittet um Anmeldung unter Telefon 07333 / 4253. Laichinger Anzeiger Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für die Laichinger Alb erscheint jeden Mittwoch kostenlos in die Haushalte mit einer Auflage von 12.885 Exemplaren Redaktionsleiterin: Maike Scholz Verlag: Schwäbische Zeitung Laichingen GmbH & Co. KG Geschäftsleitung: Jens Backhaus Verlagsleiterin: Kathrin Schüle (verantwortlich für Anzeigen) Anschrift: Marktplatz 25/1, 89150 Laichingen, Telefon 07333/9657-0 Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Ulm Wandern nach Hohenstadt MACHTOLSHEIM (la) - Da die angekündigte Wanderung am vergangenen Sonntag buchstäblich ins Wasser gefallen ist, holt die Machtolsheimer Albvereinsgruppe diese am kommenden Sonntag, 9. Februar, nach. Die Wanderung führt von Machtolsheim nach Merklingen zum neuen Bahnhof und weiter Richtung Hohenstadt. Die Wanderstrecke beträgt etwa neun Kilometer. Über zahlreiche Mitwanderer würden sich die Machtolsheimer freuen, natürlich sind Nichtmitglieder herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Rathaus Machtolsheim. Nähere Infos gibt es unter der Telefonnummer 07337 / 9234555. ANZEIGEN--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ...in Ulm AUTOHAUS Markusstraße 12 · 89081 Ulm-Söflingen · Tel.: 07 31 / 9 37 89 - 0 www.autohaus-sayler.de *Gemäß den näheren Bedingungen der CG Car-Garantie Versicherungs-AG. *