Aufrufe
vor 3 Jahren

Laichinger Anzeiger 04.12.2019

  • Text
  • Laichingen
  • Dezember
  • Westerheim
  • Laichinger
  • Meffle
  • Halbformate
  • Laia
  • Heinzenmichaela
  • Marktplatz
  • Weihnachtsmarkt
  • Anzeiger
  • Www.bitzilla.de

Product: **FONT**

Product: **FONT** Halbformate PubDate: 04-12-2019 Zone: LAIA Edition: HP Page: ILAI_68187 User: heinzenmichaela Time: 12-03-2019 17:16 Color: **FONT** Laichinger Anzeiger SERVICE & TERMINE Mittwoch, 4. Dezember 2019 Blick ins vhs-Programm LAICHINGEN (vhs) - Im Internet findet sich das gesamte Programm unter www.vhslai.de. Fragen zum Angebot? - Gerne gibt das Team der vhs telefonisch Auskunft zum Programm unter 07333/92520-0. Telefonische Anmeldungen nimmt das vhs-Team unter Tel. 07333/925200 entgegen von 8 bis 12 Uhr, montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr, jederzeit online unter www.vhs-lai.de. Kabinett die Ausstellung »La Serenissima. Zeichenkunst in Venedig vom 16. bis 18. Jahrhundert« statt. Die Fahrt wird begleitet von Monika Ungers, Erzieherin, psychoanalytische Gestalttherapeutin. Samstag, 14. Dezember Abfahrt: 8.00 Uhr Schelklingen, Bahnhof, 8.07 Uhr Blaubeuren, Bahnhof, 8.10 Uhr Blaubeuren, Auf dem Graben, 8.25 Uhr Laichingen, Gartenstraße, Abfahrt in der Staatsgalerie ist um 17.00 Uhr, Rückkehr ab ca. 18.00 Kostengünstige Mitfahrgelegenheit zum Weihnachtsmarkt Stuttgart Im Bus sind noch Plätze frei. Wer die Gelegenheit nützen möchte, um in Stuttgart zu bummeln und den Weihnachtsmarkt zu besuchen, darf gern mitfahren. Der Bus hält zentral in der Stadtmitte und fährt auch dort wieder ab. Der Preis für die Busfahrt beträgt 27€. Anmeldung bei der vhs (07333-925200). Generation Bewegungsmuffel – Bewegung macht Kinder glücklich und klug Bewegung hängt direkt zusammen mit Gesundheit, Lebenszufriedenheit und geistiger Auffassungsgaben. Bewegung ist die Grundlage für die gesamte kindliche Ent- Kunstfahrt in die Staatsgalerie Stuttgart mit Besuch des Weihnachtsmarkts: Tiepolo (1696-1770) - der beste Maler Venedigs »Der beste Maler Venedigs« – so wurde Giovanni Battista Tiepolo (1696–1770) von seinen Zeitgenossen gefeiert. In Venedig geboren, stieg er zu einem der bedeutendsten Künstler des 18. Jahrhunderts auf, der in Italien ebenso begehrt war wie in Würzburg und Madrid. Anlässlich seines 250. Todestages widmet die Staatsgalerie ihm eine große Ausstellung. Die Führung beginnt um 14.30 Uhr. Am Vormittag ist ausreichend Zeit für einen Bummel über den Weihnachtsmarkt oder in der Stuttgarter Königstrasse. Parallel findet im Graphikwicklung, sie ist Ausdruck und Sprache der Kinder. Donnerstag, 12. Dezember, 19.30 Uhr, Altes Rathaus Laichingen, Weite Straße 1, Bürgersaal, 6,00 Euro Eintritt Kartenvorverkauf: Buchhandlung AEGIS, Laichingen und vhs Winterwald und Feuerschein - ein gemütlicher Abend am Kamin in der Waldhütte Die Geschichtenerzählerin Tine Mehls lädt ein zu einem gemütlichen Abend mit Geschichten rund ums Feuer, einen Abend am Kamin und dem Winter im Wald. Dazu gibt es Tee/Glühwein und Kekse. Samstag, 07. Dezember, 20.00 Uhr Waldklassenzimmer, Parkplatz Ende Silcherweg, Laichingen Die Idee für Ihr Weihnachten – vhs-Gutscheine Wer noch Geschenkideen für Weihnachten sucht: vhs-Gutscheine machen Freude. Unsere Tipps für den Geschenkekorb als vhs-Gutscheine: - Beatboxen – Musikmachen für 8 bis 88 (ohne Vorkenntnisse) - Montag, 30. Dezember, 14.00 - 17.00 Uhr - Entdeckungsreise zum Ich, 3 Abende, mittwochs ab 8. Januar - Kabarett mit Luise Kinseher „Mamma Mia Bavaria“, Samstag, 2. Februar, 19.00 Uhr - Unterhaltsamer Abend „Und immer wieder Venedig“, Donnerstag, 23. Januar,19.30 Uhr Viele weitere Angebote stehen zur Auswahl. Reizvolle Weihnachtsgeschenke aus Mosaik modern interpretiert in Glas für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren Im Atelier von Sandra Steck, Künstlerin und Kunsttherapeutin, entstehen schöne Windlichter und lichtdurchlässige Glasmosaike – Objekte des Lichts. 2 Abende, montags, 18.30 - 21.00 Uhr, 9. Dezember und 16. Dezember Sandra´s Regenbogenatelier, Nellinger Straße 12, Merklingen Beatboxen von 8 - 88 Jahren in den Weihnachtsferien Beim Beat Boxen geht es darum Schlagzeugklänge, Rhythmen oder andere Geräusche mit dem Mund nachzumachen und so miteinander zu musizieren. Montag, 30. Dezember, 14.00 - 17.00 Uhr Altes Postamt Blaubeuren, Karlstraße 2 Mundharmonika spielen auf einer Bluesharp für Fortgeschrittene Dieser Kurs setzt die Grundtechniken des Mundharmonikaspielens voraus, wie sie z.B. im Anfängerkurs gelernt werden. 2 Abende, montags, 20.00 - 21.00 Uhr, 9. Dezember und 16. Dezember, Gemeinschaftsschule Lonetal Amstetten, Lonetalstraße 15 Einfach nur Sein - Lichtmeditation zur Weihnachtszeit mit entspannenden Düften für Frauen Wir werden mit sinnlich-entspannenden Düften unseren Körper und unseren Geist zur Ruhe bringen, verschiedene ätherische Öle für die besinnliche und beruhigende Adventszeit kennen und anwenden lernen. Mit Angelika Maria Puhlmann-Kohn, Entspannungsund Mentaltrainerin, Ganzheitliche Basenfastenleiterin. Freitag, 06. Dezember, 18.30 - 21.30 Uhr, Altes Postamt Blaubeuren, Karlstraße 28, Kleiner Saal Service & Apotheken ● Hilfe und Beratung ● Kinder- und Jugendtelefon des Deutschen Kinderschutzbundes, gebührenfrei, 0800/ 111 0333 Telefonseelsorge, gebührenfrei, 0800/ 111 0111 und 0800/ 111 0222 Weißer Ring - Hilfe für Kriminalitätsopfer, kostenfreie, Rufnummer, 0800/ 0800 343 „Gewalt gegen Frauen“ Festnetz 08000/116016 Blaubeuren Gebrauchtwarenladen Allerhand, 07344/ 921746 Laichingen Ambulanter Pflegeservice, 07333/ 802168 Mola - Ehrenamtsbörse, 07333/ 942907-523, sibylle.meyer@lwveh.de, Regionalbüro Laichingen, Marktplatz 23, Di 10-13 Uhr Alb-Tafelladen, Im Bussen 11, 07333/ 924876, Di, Do 15-17 Psychologische Beratungsstelle, Duceyer Platz 1, 07333/ 923355, Di-Do 13-17 Uhr, Mi, Do auch 9-12 Uhr OKV-Geschäftsstelle, Uhlandstraße 11, Mo 9 – 12 Uhr; Mi 14 – 17 Uhr; Fr 9 - 12 Uhr; Ingrid Riederer Telefon 07333 / 95394 – 27, E-Mail: info@okv-laichinger-alb.de. Diakonisches Beratungszentrum in der Geschäftsstelle des OKV Schuldnerberatung Di 9 - 12 und 14 - 17 Uhr Kur-, Sozial- und Lebensberatung Mo 9 – 12 Uhr und Do 14 – 17 Uhr. Terminvereinbarung: Mo und Di 8 - 12 Uhr bei Elena Katzendorfer unter Tel.: 07333 / 95394 – 29 oder per mail an e.katzendorfer@okv-laichinger-alb.de Merklingen Ambulanter Pflegedienst, 07337- 9239010. Selbsthilfegruppen ● Blaubeuren Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Blaubeuren, Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen, 07384/6226, 0152/51688612, Matthäus-Alber- Haus, Kloster Str. 12, Di 19.30 Laichingen Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige bei Alkoholproblemen, 07333/ 923430, 07382/ 1670, Ev. Gemeindehaus, Gartenstr., Di und Do 19.30 Uhr Parkinson-Selbsthilfegruppe Laichingen/Blaubeuren, mittwochs Gymnastik 9 Uhr MSC- Heim, 14-tägig Treff 10 Uhr. Infos bei Adolf Rösch unter 07333 / 5174. Apotheken ● Apotheken-Notdienstfinder, Festnetz: 0800/ 0022833 (kostenfrei), Handy: 22833 (max. 69 ct/Min), www.apotheken.de; Dienst von 8.30 bis 8.30 des folgenden Tags. Mittwoch, 4. Dezember Karls-Apotheke Blaubeuren, Karlstr. 58, 07344 - 69 43, karlsapotheke-blaubeuren.de Römerstein-Apotheke Böhringen, Aglishardter Str. 3, 07382 - 6 76, www.roemerstein-apotheke.de Seebach-Apotheke Geislingen, Hohenstaufenstr. 18, 07331 - 6 47 48 Donnerstag, 5. Dezember Alte Apotheke Laichingen, Platzgasse 1, 07333 - 51 22, www.alteapotheke-laichingen.de Stadt-Apotheke Münsingen, Marktplatz 11, 07381 - 82 40, www.stadt-apotheke-muensingen.de Freitag, 6. Dezember Neue Apotheke Blaubeuren, Ulmer Str. 26, 07344 - 78 45, www.neueapo.info Stern-Apotheke Geislingen, Tälesbahnstr. 2, 07331 - 6 45 79, www.stern-apotheke-geislingen.de Samstag, 7. Dezember Markt-Apotheke Laichingen, Marktplatz 10, 07333 - 55 84, www.markt-apotheke-Laichingen.de Obere Apotheke in der Altstadt Geislingen, Hauptstr. 19, 07331 - 4 19 71 Sonntag, 8. Dezember Kloster-Apotheke Blaubeuren, Karlstr. 30, 07344 - 50 50, www.kloster-apo-blaubeuren.de Schloss-Apotheke Münsingen, Karlstr. 29, 07381 - 28 57, www.schloss-apotheke-muensingen-app.de Montag, 9. Dezember Alb-Apotheke Hülben, Im Hof 1, 07125 - 9 62 33 Die Stadt-Apotheke Laichingen, Radstraße 3, 07333 - 75 35, www.Stadt-Apotheke-Laichingen.de Lonetal-Apotheke Amstetten, Hauptstr. 103, 07331 - 9 78 10, www.apotheke-amstetten.de Dienstag, 10. Dezember Bahnhof-Apotheke Geislingen, Bahnhofstr. 57, 07331 - 4 17 47 Fuchs Apotheke Münsingen, Gewerbestr. 18, 07381 - 93 99 00 Stadt-Apotheke Schelklingen, Schulstr. 7, 07394 - 23 06 Mittwoch, 11. Dezember Apotheke in der Kirchstraße, Kirchstr. 5, 07125 - 9 43 77 70, www.apoinderkirchstrasse.de Die Stadt-Apotheke Laichingen, Radstraße 3, 07333 - 75 35, www.Stadt-Apotheke-Laichingen.de Helfenstein-Apotheke Geislingen, Eybstr. 16, 07331 - 98 63 90, www.dr-gropper.de

Product: **FONT** Halbformate PubDate: 04-12-2019 Zone: LAIA Edition: HP Page: ILAI_68170 User: heinzenmichaela Time: 12-03-2019 17:30 Color: **FONT** Laichinger Anzeiger LAICHINGER ALB Mittwoch, 4. Dezember 2019 Nikolaus besucht Senioren HEROLDSTATT (la) - Der Arbeitskreis für Senioren in Heroldstatt lädt am 5. Dezember zum Donnerstagstreff ein – und zwar in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr. Gegen 15 Uhr wird der Nikolaus erwartet. Jugendfeuerwehr bewirtet HEROLDSTATT (la) - Beim Christbaumverkauf in der Heroldstatter Gärtnerei Hettrich am Samstag, 7. Dezember, bewirtet die Jugendfeuerwehr Heroldstatt von 9 bis 16 Uhr mit Glühwein, Punsch, Waffeln und Roter Wurst. Weihnachtsmarkt in Nellingen NELLINGEN (la) - Der Kindergarten „Haus der kleinen Bären“ Nellingen veranstaltet am Samstag, 7. Dezember, seinen Weihnachtsmarkt beim Nellinger Rathaus. Es wird ein kleiner Weihnachtsmarkt mit vier bis fünf Ständen sein. Es gibt Kinderpunsch, Glühwein, Waffeln, Burger, Gestecke, Christbäume und diverse Bastel- und Näharbeiten zu kaufen. Bürgermeister Franko Kopp wird die Veranstaltung um 15 Uhr eröffnen. Anschließend gibt es eine Aufführung der Kindergartenkinder. Gegen 15.30 Uhr kommt der Nikolaus und der Kinderchor singt. Von 16 bis 17 Uhr können die Kinder im Rathaus basteln. Der Musikverein unterhält über den Nachmittag mit weihnachtlicher Musik. Gegen 19 Uhr endet die Veranstaltung. Weihnachtsfeier mit Volkstanz HEROLDSTATT (la) - Seit 40 Jahren veranstaltet die Volkstanz- und Trachtengruppe des Schwäbischen Albvereins Sontheim einen Nachmittag für Senioren ab 70 Jahren. Am zweiten Advent, 8. Dezember, wird auch dieses Jahr wieder diese Veranstaltung im Karl Ehmann Saal in der Berghalle stattfinden. Mit dabei sind Bürgermeister Michael Weber, die Kirchengemeinden und die Chorgemeinschaft Heroldstatt. Beginn ist um 14 Uhr mit einem Sektempfang. Kaffee und Kuchen werden serviert, sowie Brezeln und Wein. Vortrag: Was Bienen wirklich brauchen Ziel ist die sachdienliche Information und Aufklärung und der Dialog aller Beteiligten 100 Jahre Posaunenchor BÖHRINGEN (la) - Einhundert Jahre steht der Posaunenchor Böhringen im Dienst, um musikalisch Gottes Liebe unter den Menschen des Orts und darüber hinaus zu verbreiten. Am Samstag, 7. Dezember findet um 19 Uhr ein vielfältiges Jubiläumskonzert in der Turnund Festhalle in Böhringen statt. Die „Böhringer Intrade“, eine Auftragskomposition, wird zum ersten Mal aufgeführt. Nach dem Konzert bietet der Chor einen Imbiss an und lädt zum gemütlichen Beisammensein ein. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. MERKLINGEN (la) - Auch in diesem Jahr wird die Merklinger Kulturgemeinschaft am Samstag, 7. Dezember, ab 21 Uhr eine Advents-After- Party veranstalten. Nahe der Dorfmitte haben die Organisatoren eine sehr schöne Räumlichkeit gefunden: Jürgen Bührle, „dr Ondre Baur“, ein Freund der Kulturgemeinschaft, stellt Die Honigbiene. FOTO: MARTIN GERTEN MERKLINGEN (la) - Was Bienen wirklich brauchen, weiß der Bienenkundler Klaus Wallner. Er ist Professor an der Uni Hohenheim. Am Donnerstag, 5. Dezember, spricht er im evangelischen Gemeindehaus in der Merklinger Kirchgasse ab 20 Uhr über dieses Thema. Wallner ist auf seinem Spezialgebiet der Bienenkunde nicht nur Dozent, sondern auch Gutachter und Berater. Die Diskussion um den Aufruf “Rettet die Biene“ und das Volksbegehren ist in aller Munde. Die Ansprüche an die moderne Landwirtschaft sind hoch, zum Teil berechtigt, zum Teil auch nicht oder nur bedingt. Ist eine moderne Landwirtschaft überhaupt bienenverträglich möglich oder müssen wir auf noch mehr Mittel zur Absicherung der Produktion von Lebensmitteln verzichten? Advent in Berghülen BERGHÜLEN (la) - Der Adventsabend des Gewerbevereins Berghülen am Samstag, 7. Dezember, beginnt um 17 Uhr in der neu gestalteten Ortsmitte. Dort ist die katholische Kirchengemeinde ebenfalls mit einem Stand vertreten. Auch hierzu ergeht eine herzliche Einladung. Der Erlös ist für die Orgel bestimmt. Hier werden verschiedene Weihnachtsartikel wie Likör, Gebäck, Holztannenbäume, Sterne und unter anderem weihnachtliche Flohmarktartikel angeboten. Advent mit Akkordeonklängen Adventsmarkt und Advents-After-Party seinen Stadel, in dem die Merklinger Kulturgemeinschaft auch schon ihr Schnapsfest gefeiert hat, zu Verfügung. Der Weg von der Dorfmitte zum Stadel wird ausgeschildert sein. Doch damit nicht genug: im alten Schulhaus in der Dorfmitte gibt es während des Merklinger Adventsmarktes, der am Samstag, 7. Dezember, Der Arbeitskreis des Evangelischen Bauernwerks im Bezirk Blaubeuren hat den Bienenkundler eingeladen und schreibt in seiner Mitteilung: „Wichtig ist sachdienliche Information und Aufklärung und der Dialog aller Beteiligten, neben der Wissenschaft, der Landwirtschaft und Imkerei auch der Verbraucherinnen und Verbraucher. Wir wollen gemeinsam nach Lösungsansätzen suchen, von denen alle profitieren: Mensch, Tier und Umwelt.“ Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Waldweihnacht der Reiter WESTERHEIM (la) - Der Reitund Fahrverein Westerheim veranstaltet am zweiten Adventssonntag, 8. Dezember, seine diesjährige Waldweihnacht. Treffpunkt der Reiter ist um 12.15 Uhr auf dem Jägerhof, Abritt ist um 12.30 Uhr. Gegen 13.15 Uhr wird bei der Schertelshöhle die Andacht mit Pferdesegnung gehalten. Nach einem kleinen Umtrunk treten die Reiter den Heimritt an. Bei schlechtem Wetter findet die Andacht auf dem Jägerhof statt. Über viele Reiter und Zuschauer würden sich die Vereinsmitglieder freuen. RÖMERSTEIN-DONNSTET- TEN (la) - Zu seinem Adventsnachmittag am Sonntag, 8. Dezember, um 14 Uhr lädt der Akkordeon- und Harmonica- Club Donnstetten alle Liebhaber und Freunde der Akkordeonmusik in die Turnund Festhalle in Donnstetten ein. Unter dem Motto „Musikalische Stimmungen“ wollen die verschiedenen Gruppen des Vereins mit Musikstücken von internationalen Musikern ihr Publikum begeistern. Mit dem traditionellen Weihnachtsliedersingen zur Einstimmung in die Adventszeit klingt der musikalische Nachmittag aus. Für gute Verpflegung der Besucher ist gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen gibt es auch Currywurst, Pommes und LKWs. Für den Adventskaffee zu Hause backen die Vereinsmitglieder ihre „Lieblingsbredla“. Über Kuchenspenden freuen sich die Veranstalter. Der Eintritt ist frei. von 11 bis 20 Uhr, in der Ortsmitte stattfindet, eine Krippenausstellung. Hier haben Merklinger die Möglichkeit, ihre Krippen auszustellen. Jeder ist eingeladen, an der Ausstellung teilzunehmen. Auch die Kinder des Merk-linger Kindergartens werden sich künstlerisch betätigen und ihre Werke zu diesem Thema ausstellen. So geht es weiter bei KuKuinLA LAICHINGEN (la) - Der Verein „Kunst & Kultur“ in Laichingen bereitet ein neues Tanz- und Gesangstheater mit dem Titel „MauerFall“ vor. „In dieses Projekt integriert werden auch Filmemacher und Mediendesigner“, berichtet Kai Kresse, Vorsitzender des Vereins „Kunst- &Kultur in LA“. Für dieses Projekt sucht der Verein „Den Filme Macher“. Noch bis zum 31. Januar 2020 können sich Filmschaffende, die ihr persönliches „Mauerererlebnis“ aufbereiten, unter info@stepinla.de oder unter der Telefonnummer 07333/ 7644 anmelden. Der Film sollte nicht länger als zehn Minuten sein, keine rassistischen, sexistischen und gewaltverherrlichende Inhalte haben und sich mit dem Thema „MauerFall“ beschäftigen. Eine Jury wird die Filme bewerten und die drei besten Filme werden beim ClubAbend „Der Film – Die Filmemacher“, der am Samstag, 14. November 2020, stattfindet, gezeigt. Den Gewinnern des Wettberwerbs winken attraktive Preise. ANZEIGE Laminatboden Stimmungen genießen Einzigartigkeit erleben – mit den anspruchsvollen Laminatboden LINES von ter Hürne. Präsentiert von: LOGO HÄNDLER Blumental Straße 12 12345 Wohnort Tel. 01234 456789 Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 - 20.00 Uhr Sa 9.00 - 14.00 Uhr info@haendler.de www.haendler.de 9104_MaterHaendl_Anz45x150_4cRZ.indd 30.04.2009 5 12:34:05 Uhr